Duetta Light teilaktiv?

+A -A
Autor
Beitrag
Harvey56
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Jul 2005, 19:58
Nabbent,

ich bin in den Genuss gekommen, nebst ein paar anderen LS die kleinere Duetta in Ohrenschein zu nehmen. Die ist einfach trotz süssem Surroundverstärkerchen 5*35W Sinus um Längen besser als das, was eigentlich zu ihm passen würde, andererseits aber zu schade dafür.

Aus längst vergangenen Zeiten (als ich noch Zeit zum Löten hatte) oxidieren noch 2 120W- Mosfet- Endstufen in meinem Keller herum, mir fehlen allerdings 2 potente Netzteile.

Einen aktiven Filter zu bauen traue ich mir zu (kann man im Tietze-Schenk nachlesen, eine Biebel für Elektronik). Wenn er einfach genug zu dimensionieren ist (max 12 dB/Oktave ohne so spielchen wie Saugkreis in der Originalweiche) sogar direkt im Rückkopplungskreis der Endstufe, da bin ich recht schmerzfrei.

Den Mitten- und Hochtonbereich würde ich dann über die normale Frequenzweiche abgreifen wollen.

Was ich nicht herausgefunden habe: Könnte ich den Bassbereich mit sagen wir einer Impedanz von 4*8=32 Ohm als reinen Widerstand abschliessen, um das Netzteil der Surroundreceiverchens zu entlasten und so mehr Reserven für den übrigen Bereich freizusetzten, ohne dass das bei einer AB-Stufe (als Dickfilm-IC) zu mehr Nachteilen führt als zu Vorteilen? Konkret habe ich ehrlicherweise keine Ahnung, ob an dem Verstärkerchen überhaupt eine Last in allen Frequenzbereichen anliegen muss.

Bringt das überhaupt etwas?


Das ganze hätte ich auch im Elektronikforum fragen können, aber es ist was von beidem.

Danke schon mal.



Edit: mehr als das Receiverchen passt übrigens nicht in den Schrank. Jaum zu glauben, aber Pech. Keine Lösungsmöglichkeiten:
1.) grösserer Receiver => neuer Schrank = enorme Kosten und wenier Platz für's Sammelporzelan => Ehekriese.
2a.) Neues Hifi-Rack => da wo noch so eben Platz wäre müssten sämtliche Pflanzen einem optischen Chaos weichen => Ehekriese
2b.) Das Katzenklo müsste auch wech => Katzen müssen wech => Scheidung.

Was ich damit sagen wollte: DVD-Player + potenten Verstärker kann ich wirklich nicht unterbringen. Deshalb ist's der Denon ADV-700 geworden (Receiver mit DVD-Player in einem Gerät). Viel zu teuer gegenüber Einzelkomponenten, tat mir in der Seele weh, aber es hat einen neuen Schrank erspart.


[Beitrag von Harvey56 am 12. Jul 2005, 22:05 bearbeitet]
Boriz
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2005, 11:31
Hallo

also ich hab vor meine Duetta light komplett zu aktivieren mit selbstbauteilen.
aber wenn du die untere trennfrequenz des hoch-mitteltöner bereiches nicht gleich abtrennst (also aktiv) dann wird das schon mal nichts.
Entweder baust du die passivweiche des mitteltöners so um dass es nur noch ein tiefpass ist und kein bandpass mehr und trennst vor der endstufe für hoch-mitteltöner auf oder verstärkst mit deiner endstufe für den bass das ganze spektrum und machst dann die originale frequenzweiche dazwischen. das sind meiner meinung nach die einzigen 2 möglichkeiten


Gruss
Boriz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Duetta light für Arme, teilaktiv.
ronmann am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  12 Beiträge
Bau Duetta Top Light
MrMulugulu am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  12 Beiträge
Bau einer runden Duetta Top Light
simon_u. am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  100 Beiträge
Duetta light
Schiffbauer am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  104 Beiträge
Eine Duetta Top Light Entsteht
Cassie am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  69 Beiträge
Duetta Top Light Fragen
bungo am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  10 Beiträge
Duetta
Elektro_Tobi am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  8 Beiträge
Projekt Duetta Light
Boriz am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  18 Beiträge
Duetta Top light verbessern?
gürteltier am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  8 Beiträge
Duetta Top Light: Umbau auf GHP?
gürteltier am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitglieddgroyals1
  • Gesamtzahl an Themen1.472.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.005.555

Hersteller in diesem Thread Widget schließen