Tipps für Baßreflexgehäuse?

+A -A
Autor
Beitrag
neub
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Jul 2005, 17:26
Hallo zusammen,

Ich möchte für unseren Partyraum (35qm, sehr wenig möbliert, Boden: Estrich)nach Möglichkeit eine Baßreflexbox bauen.
Ich habe noch aus DDR Zeiten 2 ältere Chasis rumliegen.
Die 2 Chasis sollen aber auf jeden Fall in ein Gehäuse.
Und sie sollen ausdrucklich nur für die Tiefen herhalten.

So nun die Daten:

(kann aber leider nur die Daten angeben die ich von der Rücksteite des Chasis entnehen kann. Der Rest fehlt leider.)

VEB RFT Fernmeldewerk Leipzig

L 3702

50 VA, 8 Ohm

Der Durchmesser ist 40cm.
Die Membran ist aus Pappe und hart aufgehangen.

Vieleicht kann mir ja doch jemand mit den paar Daten etwas weiterhelfen.

P.S. Die fertigen LS sind nur für Partyzwecke gedacht.
Will damit also kein Brahms oder Mozart hören.

Danke Neub
pinkmushroom
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2005, 17:32
nabend..

am besten erstmal hier lesen...

http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=2898

die rft lautsprecher könnte mit etwas glück jedoch jemand kennen und ncoh ein paar mehr daten haben...

50w 8ohm 40cm durchmesser reichen beiw eitem nicht aus um was ertragbares draus zu konstruiren..

hast dir denn auch schon gedanken über die abtrennung nach obenhin gemacht?

mfg stefan
bubueye
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2005, 21:50
Moin, hab dein Artikel gelesen, auch wenn er schon lang her ist. Hat sich in der Zweischenzeit etwas getan, im Bezug auf die L3702. Ich habe einige Jahre mit diesen Treibern gearbeitet und könnte da bei Bedarf etwas weiterhelfen.
Gruß Mario
Knutifrutti
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Mrz 2006, 19:24
@bubueye
Ich hätte da Interesse.
Habe gerade einen nicht sehr zufriedenstellenden Test mit einem Carlson Baßreflexgehäuse (Selbstbau) hinter mir. Dröhnt aber zu sehr. Die Gehäuse waren aber auch nicht für dieses Chassis konzipiert worden. Ich bin aber auch nicht gerade Spezialist beim Boxenbau. Würde mich aber gerne reinwurschteln. Wäre schön, wenn ich aus den beiden Chassis was hörenswertes machen könnte. Ich dachte so an einen Subwoofer fürs Heimkino.
Knulli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Daten für RFT L 3702
neub am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  2 Beiträge
Hersteller Chasis gesucht
Nexus2 am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  13 Beiträge
Hilfe bei Verschaltung von Chasis
matze-r am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  12 Beiträge
Chasis weg. funkt freq.weiche weiter?
ALauscher am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  11 Beiträge
Eckhorn-Chasis
Zündapp am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  2 Beiträge
Welche Chasis Empfehlung???
charls19 am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  3 Beiträge
Reihenschaltung von Chasis
mm2 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  6 Beiträge
Deckenlautsprecher für Badezimmer- welche Chasis- wie dämmen?
klang99 am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  3 Beiträge
Panasonic SB-PM9 Chasis richtig verkabeln
Ochsenklops am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 05.12.2018  –  6 Beiträge
Chasis mit neuem Leben füllen incl. WAF
Lory am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.226 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedRosiel
  • Gesamtzahl an Themen1.472.399
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.997.206

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen