Kleiner Monitor- SEAS HT, welcher TMT?

+A -A
Autor
Beitrag
tupaki
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 08. Aug 2005, 13:04
Hallo,
meine Autoprojekt ist nun endgültig abgeschlossen (für Interessierte: http://forum.m-eit-a...ostorder=asc&start=0(Die letzte 3Seiten zeigen den endgültigen Zustand ;))

Nun möchte ich mich ein wenig dem Homehifi widmen. Starten möchte ich mit kleinen Monitoren (entweder für das Arbeits- oder Schlafzimmer)
Hochtöner habe ich noch, es sind die SEAS NoFerro 900.
Nun stellt sich die Frage: Welche TMTs? Habe bislang an die Tangband W4-655SA gedacht.
Wichtig ist, dass die Monitore nicht höher als 30cm werden sollen. Sollen keine Pegel- oder Tiefbassmonster sein.
Weiteres Kriterium:
Sie sollen (müssen ) günstig sein. Schmerzgrenze 30,- das Stück, es kommen ja auch noch Weichenteile dazu.
Hier wären wir schon am nächsten Knackpunkt: Ich habe Null (naja, ein bisschen schon) Ahnung vom Weichenbau. Zumindest ein Grundweichenvorschlag zu den Chassis wäre echt klasse!
Handwerkliches Geschick ist ja durchaus vorhanden, aber... (Beim Autohifi bin ich ein Verfechter der aktiven Trennung, da mußte ich bislang keine Weichen basteln...)

Weichenempfehlung für die SEAS HT habe ich bislang folgende:
7.8uF ( 6.8+1 ) + Luftspule 0.71mm Draht 0.33mH.

Kurzum, ich wäre über jeden Vorschlag dankbar.

Gruß und einen schönen Tag,
Holger


[Beitrag von tupaki am 08. Aug 2005, 13:09 bearbeitet]
Kwesi
Stammgast
#2 erstellt: 09. Aug 2005, 12:31
Hallo tupaki,

Ohne Messequipment wirst du keine Vernünftige Weiche hinbekommen. Selbst wenn du eine Beschaltung für Hoch- und Tieftöner bei gleicher berechneter Trennfrequenz hast, heißt dass noch lange nicht, dass sich beide Übertragungskurven um die TF ideal addieren, da die akustischen Phasen nicht berücksichtigt werden. Ohne Messungen, die beide Treiber einbeziehen, wird das nix.

Einfache Messmöglichkeit:

Monacor MCE-2000 Mikrokapsel für 4,20€
ELV Mikropreamp für 4,95€
Batterie und Kleinteile
Computer mit Soundkarte (Line-IN, Mikro-Eingänge sind mist!)
Trialversion von Hobbybox oder
Speakerworkshop Freeware

Und am besten noch ein gutes Buch, Empfehlung: Lautsprechermesstechnik von Joe D´Appolito.

Zu den Treibern:
Mit dem Seas NoFerro hast du einen der weltbesten Kalottentweeter in der Hand, ein "Billig"-TMT wie der TangBand (der für seinen Preis bestimmt nicht schlecht ist) ist Perlen vor die Säue zu werfen. Meine Empfehlungen:

Mindestens ein Gradient TPC152 (ab ~30€)
Besser noch ein Dayton RS150 (ab ~40€), schon ein "reeller" Mitspieler
excellent sind Seas W151AL (ab ~65€)
oder Visaton AL130 (ab ~70€)
Königsklasse: Eton Hexacone 5" (ab ~100€)

Eine Empfehlung ist vermutlich auch der Tangband TMT, den UglyUdo gerne verbaut, im "Kleinen Stinker" oder so, (ca. 38€), und den er ebenfalls mit dem Seas NoFerro veröpselt hat (Da hättest du dann schon eine Fertige Weichenschaltung).

Grüsse
Peter
dupree
Stammgast
#3 erstellt: 09. Aug 2005, 12:58
Die TMT von Omnes Audio kämen preislich auch noch in Betracht.

In Amiland werden die Teile wohl öfters verbaut, heißen da aber Silver Flute oder so ähnlich.

Natürlich hat der SEAS da auch ´ne andere Bezeichnung, die aber mit der Original-Hersteller-Bezeichnung identisch ist.

Wenn Du also des Englischen mächtig bist, würde ich mich an Deiner Stelle da mal ein wenig umsehen.

Grüße

Thorsten
Kwesi
Stammgast
#4 erstellt: 09. Aug 2005, 15:21
Hallo!

Fällt mir gerade noch ein: Der Udo Wohlgemut hat den Tweeter wohl auch für sich entdeckt, schau dir mal die Bauvorschläge auf seiner Homepage an: www.acoustic-design-online.de/
Interessant ist vor allem die kleine Kombi mit dem Bravox-TMT (der ist anscheinend nur exclusiv bei Ihm zu bekommen)

Grüsse
Peter
tupaki
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Aug 2005, 17:02
Hallo Kwesi, Hallo dupree,
danke für die Antworten.

Vorab:
Durch eine heutige "spontane Umräumaktion" (mit anschließender Fahrt zur Mülldeponie ) bin ich übrigens nicht mehr ausschließlich auf Monitore angewiesen, es können nun auch Stand-LS werden




Die Seite vom Udo Wohlgemut habe ich schon entdeckt. Die Die Bausätze Impuls 1 und Impuls 3 auch. Allerdings finde ich nichts über die Bravox Treiber (noch nie etwas davon gehört ) und Weichenbeschaltung gibt es dort auch nicht zu sehen (verständlich, würde meine Sachen wohl auch nicht so einfach öffentlich machen, wenn ich die Artikel verkaufen möchte...) Habe ihn allerdings auch (noch) nicht angeschrieben)

@dupree:
Bin des Englischen mächtig werde mal suchen gehen.
An die Omnes TMT habe ich auch schon gedacht. Zumal ich ja auch von deren BB ganz begeistert bin. Eine TML mit nur einem TMT würde mich mal interessieren

@Kwesi:
Das mit dem Messequipment habe ich schon mehrfach überlegt, vor allem weil sich abzeichnet, dass ich das Hobby (sowohl Auto als nun auch Home-Hifi) des Längeren verfolgen werde.
Problem ist allerdings die Hardware (kein Laptop oder Computer mit gescheiter Soundkarte....sitzt im Moment wohl auch nicht so drin...)
Es geht mir im Moment dann auch vorrangig um eine "Grundbeschaltung", um die Feinheiten will ich mich dann nach und nach kümmern (Lernin by doing... oder trial and error ;))
Werde mal nach dem "kleinen Stinker" suchen gehen...

Herzliche Grüße,
Holger
usul
Inventar
#6 erstellt: 09. Aug 2005, 17:08
Also ich habe etwas ähnliches vor (diese Thread hier: http://www.hifi-foru...103&postID=last#last ) und werde wohl den NoFerro 800 oder 900 mit dem Dayton RS 150 kombinieren.
dupree
Stammgast
#7 erstellt: 09. Aug 2005, 21:45
Den Bravox könntest Du zur Not hier ftp://ftp.futuretrain.nl/speakerenco/folder2005reduced.pdfbekommen.

Da Du jetzt aber Platz für einen Stand-LS geschaffen und Du evtl. was von Omnes-Audio in Betracht gezogen hast, dürfte Kwesi doch wohl der absolut richtige Ansprechpartner sein. Seine Smartie TQWT wäre dann doch goldrichtig. Die Weiche müsste natürlich noch angepasst werden, aber ansonsten...

Grüße

Thorsten
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#8 erstellt: 09. Aug 2005, 23:10
Hallo Holger,
die Weichenschaltung könnte ich problemlos veröffentlichen, da ohne die Bravox-TMT ein Nachbau unmöglich ist. Als der Vertrieb seine Existenz einstellte, habe ich die restlichen 250 Chassis vorsorglich aufgekauft, da sie damals zu meinen bevorzugten Bausätzen gehörten, die zudem mit dem Vater des NoFerro 900 bestückt waren. Schick mir mal ne Mail, falls dich die Geschichte interessiert.

Gruß Udo
tupaki
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Aug 2005, 09:00
Hallo,
die "Smarties" sehen schon toll aus (und sind vor allem sehr günstig), habe auch schon eine Nachricht an Kwesi geschickt (und Udo, du hast vorsorglich auch eine mail von mir bekommen ;))

Noch ein paar weitere Infos:
Der Raum, in dem sie spielen sollen ist 24m² groß, besitzt eine Dachschräge und ist mit Teppich ausgelegt. Ich bin nicht so ein Pegelmensch, aber ab und zu sollten sie auch einmal etwas lauter können (selten, dann auch eher gehobene Zimmerlautstärke, keine Partybeschallung)
Meine Musik ist im wesentlichen Singer-/Songwriter, Blues, Jazz und guter, alter Rock



Herzliche Grüße aus dem verregneten Münster,
Holger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleiner Monitor
usul am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  8 Beiträge
kleiner TMT für Küche - Entscheidungshilfe
boarder am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  6 Beiträge
welcher HT Magnetostat empfehlenswert?
ad2006 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  41 Beiträge
Scanspeak Hochtöner oder Seas?
elgato2004 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  21 Beiträge
Welcher Monitor?
joisey04 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  18 Beiträge
Welcher TMT über 100dB?
harrymeyhar am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  28 Beiträge
Welcher 5"/6" TMT?
MasterPi_84 am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  10 Beiträge
Suche Ht und passenden Tmt
maroon am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  6 Beiträge
Subwoofer & HT , TMT FÜR KELLER
Technoente94 am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  14 Beiträge
Brauche Beratung für TMT
M.Aurelius am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedlabedroomhep
  • Gesamtzahl an Themen1.472.170
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.470

Hersteller in diesem Thread Widget schließen