1700 Liter Gehäuse?!? - winISD spinnt

+A -A
Autor
Beitrag
athlontakter
Stammgast
#1 erstellt: 26. Aug 2005, 22:53
hallo,
ich würde mal gerne für meine Ravemaster RAW 1504-II ein neues gehäuse bauen, wenn ich mir ein geschlossenes Gehäuse empfehlen lasse, krieg ich immer 1700 liter raus, bei bassreflex über 2000l.

http://www.selfmadehifi.de/tsp/para_r.htm<-- TSP

was stimmt da nicht?
wollte ein gehäuse in dem stil bauen:
http://www.thomann.de/artikel-179347.html
also so ne art bassreflex mit nem touch horn

was würdet ihr für volumen und reflextunneldaten vorschlagen?

mit ratlosen grüßen

athlontakter
doctormase
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2005, 23:44
hallo!

das liegt nicht an winlsd, sondern am schwachen antrieb.
hornreflex ist hier auch nicht sinnvoll. ein typischer freeair bass. das wird schwierig. oder besser: in jedem fall gross. wenns denn lohnt.

beste grüsse!
dr.m
athlontakter
Stammgast
#3 erstellt: 26. Aug 2005, 23:52
naja, ich hab die fertig im selbstbaugehäuse 55 Liter Bassreflex gekauft, und so gehen sie eigentlich ganz gut, ich bin kein tiefbassfreak, stehe eher auf den typischen pa-bass.

was wären den für volumen möglich, fangen wir mal so an,

mir reichts, wenn sie bis 40hz runterspielen
doctormase
Inventar
#4 erstellt: 27. Aug 2005, 00:04
hallo!

das problem ist der buckel am unteren ende, der umso heftiger ausfällt, je kleiner das gehäuse wird.

der doc
athlontakter
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2005, 13:05
gegen den könnte man mit einem param. eq ankämpfen!

dann is wohl das beste, wenn ich einfach ein gehäuse berechne und den buckel wegknalle

edit: der soll's werden: (natürlich zwei, weil mono)
http://www.thomann.d..._q_pro_prodinfo.html


[Beitrag von athlontakter am 27. Aug 2005, 13:08 bearbeitet]
Caisa
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Aug 2005, 13:12
Hi, weißt du in welchem Bereich der EQ arbeitet?
Baue auch grad einen Sub und die Pa Endstufe die ich hab, hat schon eine X-Over funktion also eine Weiche. Ich bräuchte also nur noch etwas um den Bass zwischen 15 und 30 hz zu entzerren! Meinst du der Behringer ist da geeignet? Wäre ja um einiges billiger als ne komplette Subweiche für 250€
Gruß caisa
athlontakter
Stammgast
#7 erstellt: 27. Aug 2005, 13:30
gerade für pa sollte man diesen bereich komplett filtern (imho), dafür hat die behringer hier einen regelbaren hochpass von 10-400hz.

fürs entzerren ist der erste band einstellbar:
frequenz 20-400hz
oktavebandbreite 0,03-2 Oktaven
level -15 - +15db

noch mal ne genauere seite mit bedienungsanleitung:
http://www.behringer.com/PEQ2200/index.cfm?lang=ger

zurück zum thema:
ich habe mir jetzt mal bei winisd was berechnet:

120 Liter BR-Gehäuse
Bassreflex tuned to 35hz
bassreflexport 42cm x 4cm, 16,8cm lang
-3db bei 40,26Hz
größter "hubbel" bei 65hz mit +6,5db
würde ich mit dem eq so einstellen:
subsonic bei 38-40hz
frequenz 65hz
level - 6,5db
oktavebandbreite: ausprobieren, hab noch nie mit param. eqs gearbeitet

was haltet ihr davon?


[Beitrag von athlontakter am 27. Aug 2005, 13:32 bearbeitet]
Caisa
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Aug 2005, 13:35
Hi, Soll ja nicht Pa sein sondern hifi!
Nur war mir ein Submodul zu teuer!
Aber der erste band sollte vollkommen reichen geht ja ab 20 Hz! danke für die Hilfe!

Zu deinem problem, ich denke es müsste einigermaßen funktionieren was du vorhast! Wie sich die Octave auswirkt weiß ich auch nicht! Subsonic würde ich u.U. etwas tiefer ansetzen!

Gruß caisa
athlontakter
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2005, 13:40
kann ich ja dann alles ausprobieren, wir machen bei bamberg kurzurlaub für drei tage (ab morgen), und dort darf ich mir dann zwei tagel lang bei thomann die füße platttreten

mfG

athlon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu WinISD
Windsinger am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  12 Beiträge
Wie viel Liter Gehäuse?
blackopso am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  2 Beiträge
WINISD Neuling
Quangish am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  5 Beiträge
Ravemaster und WinISD
luschenchef am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  44 Beiträge
hilfe bei WinISD
maciora am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  22 Beiträge
WinISD / Alignment
xlupex am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  6 Beiträge
WinISD Datenbank
JulesVerne am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  27 Beiträge
richtiges volumen winisd oder lautsprechershop?
andi888 am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  7 Beiträge
zuviel liter ?
Gero_H. am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  3 Beiträge
WinISD Parameter und BR Rohr
tope123 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedzipperpetra009
  • Gesamtzahl an Themen1.472.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.990.999

Hersteller in diesem Thread Widget schließen