OPTIK eines lautsprechers

+A -A
Autor
Beitrag
8ig-8en
Stammgast
#1 erstellt: 19. Sep 2005, 22:52
hi leuts ich bin gerade voll im lautsprecher selbstbau fieber
und grüble nur so vor mich her wie das ganze aussehen soll

ich habe einen um modifizierten verstärker ( insgesamt 10watt für speaker und 20 watt für sub --> nicht aktiv)

so nun zu meiner frage ich habe mir die freiheit genommen und die spaker von dem verstärker (gute breitbandspeaker denke ich) und wollte die in ein 1,5l holz gehäuse setzen
ich habe 2 verschiedene maßen einmal 10x15x10 cm (innen)
und 11x7x20cm

wobei man vieleicht 1-2 cm ausen rauflegen müsste weil das holz so dick ist

ich wollte nun von euch wissen ( da ist ja die frage :-) )

was sieht besser aus wenn genau in der mitte der jeweiligen ls ein 7,5 cm großer ls sitzt ????

oich weis is verdammt schwer so ohne bild oder zeichnung oder so
aber wäre echt cool wenn ihr mir dazu was sagen könntet
dev_null
Stammgast
#2 erstellt: 20. Sep 2005, 00:07
hi,
also wenn es dir nur um die optik geht (muss ja so sein, wenn du nur die gehäuse änderst) musst du schon selber entscheiden - da kann dir niemand wirklich helfen;)
darum gibt es verschiedene lsformen;)
ich mag (bei regalls) lieber eine kleine front und mehr tiefe.
meine "minis" sind 25x20cm von vorne und 30cm tief(!) und auch mein nächstes projekt hat ganz ähnliche aussenmasse (15x 25 front und 30 tief;)), wenn auch ein komplett anderer aufbau.
aber wie gesagt, DU weisst am besten über DICH bescheid;)
greetz
8ig-8en
Stammgast
#3 erstellt: 20. Sep 2005, 15:48
naja deswegen hatte ich auch gefragt weil eben nicht genau wusste welche ich nehmen sollte konnte mich eben net entscheiden
es handelt sich ja nur um ein paar cm und die machen einiges aus

ich habe mich aber inzwischen entschieden
dev_null
Stammgast
#4 erstellt: 26. Sep 2005, 02:15
und wo sind die fotos des resultates?
gruss
8ig-8en
Stammgast
#5 erstellt: 27. Sep 2005, 17:57
habe inzwischen bemerkt dass das was ich vorhatte nicht das richtige war
werde aber noch weiter grübeln und mir was feines ausdenken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Selbstbau eines Lautsprechers
assassin_cs am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  6 Beiträge
Selbstbau von Lautsprechern | welcher Verstärker?
eyC-Seg am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  62 Beiträge
watt eines lautsprechers
amdnox am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  11 Beiträge
Kompakt - Lautsprecher Selbstbau ( 15 cm chassi )
Silbermöwe am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  6 Beiträge
Entwicklung eines Lautsprechers-/grundsätzliche Fragen
Zückerchen am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  15 Beiträge
Speaker Selbstbau. WAS und WIE
Pat92 am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  3 Beiträge
Selbstbau (gehäuse 1.5-2 liter) aktiv?
Cask_One am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  10 Beiträge
Selbstbau Gehäuse für 4x12' Speaker
grass am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  2 Beiträge
Projekt: Selbstbau und Analyse eines Lautsprechers - Rat gesucht (absoluter Neuling)
Liitlight am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  8 Beiträge
2.1-System im Selbstbau +Verstärker
KaKaf am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitglied/XenisDaddy/
  • Gesamtzahl an Themen1.473.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.010.372

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen