Boxenbau leichtgemacht!

+A -A
Autor
Beitrag
music_hannes
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jan 2004, 16:17
Hallo, kann mir jemand sagen was man ales für 2 Stereoboxen braucht, um die selber zusammenzubauen?

Gute Löterfahrung ist vorhanden!!!

Jede Box sollte einen Hoch-, Mittel- und Tieftöner haben!

Gruß,
music_hannes
jmibk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jan 2004, 16:50
Also ich kann dir da sicher weiterhelfen.
Also erfahrungsgemäß kann ich nur empfehlen, anstatt der 3 Wege Kombination nur Hoch/Mittel zu bauen und die tiefen Frequenzen von einem Woofer wiedergeben zu lassen, aber ist nur eine anregung.
Am besten zu schreibst einmal, was du dir genauer vorstellst.
Also Größe, Obere und Untere Grenzfrequenz, Treiberart Hochton, System Mittelton und System Tiefton (Geschlossen, Reflex, Horn,...)
Dann noch minimale Leistung SINUS und Wirkungsgrad (Schalldruck) wär gefragt.
das_n
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 16:53
standardadresse: www.lautsprechershop.de

frohes neues
bergteufel_2
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2004, 15:16
Hi, also schau doch mal bei: http://www.conrad.de rein, die haben eine Menge (auch sehr preiswerter) Bausätze .
Ebenfalls sehr empfehlenswert ist die Zeitschrift Klang + Ton, die regelmäßig Selbstbausätze testet und entwickelt.
Wenn dir das keine Hilfe war, sag bitte genauer, welche Antwort du erwartest.
das_n
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2004, 21:42
KEINE BAUSÄTZE VON CONRAD!

die sind alle zu einfach und zu billig.
rottwag
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2004, 02:48
Hallo!

@das N

Also, da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Auch wenn es bei conrad Mist zu kaufen gibt, so sind durchaus auch brauchbare Chassis dabei. Selbst Klang+Ton hat schon Bausätze von Ravemaster getestet und sind zu einem recht zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.
Eine pauschale Verurteilung halte ich für nicht angebracht. Viele Chassis sind mechanisch und technisch anständig.

@music_hannes

Ich würde dir auch empfehlen erstmal 2-Wege LS zu bauen, da du hier nur eine Übergangsfrequenz hast. Gegebenenfalls kannst du dieses System ja später mit einem Selbstbau-Aktivsub vervollständigen.


Gruß

Rotti
das_n
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2004, 12:28
ich meinte ja auch nicht chassis sondern ganze bausätze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenbau aus 2 versch.
DerYves am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  3 Beiträge
boxenbau "newbie" braucht beratung
Anorakker am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  4 Beiträge
Boxenbau, hoch unt Tieftöner in einem Gehäuse?
Bladehunt0 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  8 Beiträge
Boxenbau, LS vorhanden, Hilfe. =)
kaffeemitsahne am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  6 Beiträge
BOXENBAU
mikey38 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  5 Beiträge
Boxenbau
Naumax am 16.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  29 Beiträge
Boxenbau
phinzen am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  18 Beiträge
hilfe für boxenbau
jojo19 am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  27 Beiträge
neuling braucht hilfe bei boxenbau
maddo am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  3 Beiträge
Spezieller Mittel-Tieftöner gesucht
DRED am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedAndyBrechin
  • Gesamtzahl an Themen1.473.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.592

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen