Umfrage
Hart- oder weichaufgehängte Chassis
1. Hartaufgehängte Chassis (23.5 %, 4 Stimmen)
2. Weichaufgehängte Chassis (76.5 %, 13 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hart- oder weichaufgehängte Chassis

+A -A
Autor
Beitrag
mgo
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jun 2004, 15:31
Hallo,

mich würde gerne mal interessieren, wer hier denn lieber hart- und wer lieber weichaufgehängte Chassis verwendet.

Ich persönlich setze lieber hart aufgehängte ein, da ich der Meinung bin, das weich aufgehängte Chassis immer etwas steril klingen (insbesondere bei E-Gitarren). Außerdem finde ich die Bässe bei hart aufgehängten Chassis schöner, da sie einfach nicht so verschwommen klingen. Das geht natürlich bei gleicher Membranfläche auf Kosten des Tiefgangs, aber damit kann ich leben.

Techno, Hip-Hop und moderner Pop kommen auf weich aufgehängten allerdings besser. Da ich aber diese Musik nicht so mag, ist mir das nicht so wichtig.

Klassik kommt meistens auch besser auf weichaufgehängten, aber hier gibts es Ausnahmen.

Wie seht ihr das?

Stimmt bitte auch noch hier ab:
http://www.hifi-foru...um_id=71&thread=1017


[Beitrag von mgo am 10. Jun 2004, 18:14 bearbeitet]
Epsilon
Inventar
#2 erstellt: 10. Jun 2004, 15:55
Für Hifi-Ansprüche sind (nach allem was ich weiss) weich aufgehängte zu empfehlen. Sie können allerdings richtig hohe Pegel nicht so gut ab und stossen schneller an ihre Leistungsgrenze. Dafür nimmt man da die härter aufgehängten.

Ich habe aber noch keine Hifi-Box mit richtig harter Aufhängung gehört...

In den Lautsprechern für E-Gitarren werden auch hart aufgehängte verwendet. Schliesslich sind da keine "linearen Frequenzgänge" gefragt, sondern Lautstärke und ein spezieller, kraftvoller Klang.
Sausemichel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jun 2004, 17:07
Bei klassischer Musik kommen eh nur Frequenzen bis 50 Hz vor, also kommt es nicht unbedingt darauf an, dass die Lautsprecher absolute Tiefbassexperten sind. Es nutzt schließlich nichts, wenn die Lautsprecher Frequenzen darstellen können, die das Musiksignal nicht hergibt. Da solche tiefen Frequenzen nicht vorkommen, schlägt eine weich aufgehängte nicht so schnell an. Es gibt allerdings, mit mit weich aufgehängten Membranen, Lautsprecher, die bis 50 Hz runter gehen und geschlossen sind. Bei hart aufgehängten Membranen ist dazu ein Bassreflexgehäuse nötig, worunter die Impulstreue wesentlich mehr leidet, als sie das bei weich aufgehängten Membranen tut.
Bei Rockmusik, gerade mit E-Gitarre hört sich eine weich aufgehängte Membran, besonders, wenn sie einen starken Antrieb hat, meistens zu neutral an. Dann hängt es vom persönlichen Geschmack ab, ob tifer Bass (weich aufgehängt), oder spriziges Klangbild (hart aufgehängte Membran). Ich würde letzteres bevorzugen, würde ich nicht auch gerne Klassik hören.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 11. Jun 2004, 15:55
bei techno zuhause sind weiche klar im vorteil. den tiefen schub bringen harte da einfach nicht, wenn man nicht ne große pa hat und sehr laut hört. die harten kicken und ploppen sonst nur vor sich hin.


nen e-bass aus nem harten pa-chassis in entsprechender größe und lautstärke is aber das geilste........
Bernd
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2004, 20:57
ist doch davon abhängig, was man damit anfängt. Hart aufgehängte verlangen in der Regel große Gehäuse (siehe Electro-Voice Sentry III, JBL usw), meisens im PA-Bereich eingesetzt oder im Auto.
Weich aufgehängte sind für kleinere Gehäuse, weil dort die komprimierte Luft die Rückstellkraft bildet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hart aufgehängt - Fb ca. 30 Hertz - kompakt?
Ignatius am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  44 Beiträge
Raveland AXX 1212 weich oder hart??
Prof._Bass am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  35 Beiträge
Oberfläche von Holz hart und kratzfest machen?
PoWl am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  17 Beiträge
Welche Chassis für PA-Feeling?
Klangfreak am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  25 Beiträge
Chassis
DJTouffe am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  24 Beiträge
Chassis
tibum am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  8 Beiträge
Historische Chassis vs. moderne Chassis
Mighty_Mike am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  23 Beiträge
Chassis verwendbar oder nicht?
weslake am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 23.10.2018  –  7 Beiträge
Focal Chassis
alexanderdergroße am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  10 Beiträge
Chassis entkoppeln
Dark_Omen am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.541 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedthebigbasstheory
  • Gesamtzahl an Themen1.473.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.167

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen