Doom Audio D1-12 (UVP 888€)

+A -A
Autor
Beitrag
MastaOlli
Stammgast
#1 erstellt: 08. Sep 2005, 20:40
hat einer genaue technische daten vom doom audio d1-12 (1000rms) uvp 888euro damit jeder weiss was ich meine.. der nachbau vom davinci soundstream... was für ein gehäuse brauch der um orgendlich zu spielen? ich habe ihn gerade in ein 55lieter geschlossenem gehäuse mit 22er mdf laufen hält nich viel aus , spielt aber sauber, kann man doch aber sicher noch nen bissel besser machen oder?


gruss olli.......
future36
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jan 2006, 16:04
Hallo Olli !

Weiss nicht wie aktuell das bei dir noch ist. Der Beitrag ist schliesslich schon ein wenig her.

Nun, ich konnte schon einiges an Erfahrung mit diesem Subwoofer sammeln (eigentlich mit der ganzen Doom Audio Reihe, also D3 / D2 und D1).

Optimales Gehäuse für diesen Woofer ist ein 60 Liter
Bassreflexgehäuse mit 2x 10er Rohren. Rohrlänge ca. 32cm.
Allerdings ist die Rohrlänge kein muss , sondern eher ein Richtwert. Kann also je nach Fahrzeug und natürlichem deinem persönlichen Musikgeschmack variieren.

Geschlossen kommt er zwar schon ganz nett, aber die nötige Portion Druck fehlt. Präzision geht minimal verloren.

Er spielt aber immer noch sehr sauber und laut. Eben ein High End Woofer.

Parameter habe ich nicht zur Hand , kann dir aber zur Not raussuchen.

Gruss Andreas
MastaOlli
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2006, 12:53

future36 schrieb:

Parameter habe ich nicht zur Hand , kann dir aber zur Not raussuchen.

Gruss Andreas



ja bitte bitte bitte parameter wären super.. aber bitte nicht nur die die auf der ovp stehen oder im inet. die kenn ich schon!;)
MastaOlli
Stammgast
#4 erstellt: 23. Feb 2006, 19:53

future36 schrieb:
Hallo Olli !

Weiss nicht wie aktuell das bei dir noch ist. Der Beitrag ist schliesslich schon ein wenig her.

Nun, ich konnte schon einiges an Erfahrung mit diesem Subwoofer sammeln (eigentlich mit der ganzen Doom Audio Reihe, also D3 / D2 und D1).

Optimales Gehäuse für diesen Woofer ist ein 60 Liter
Bassreflexgehäuse mit 2x 10er Rohren. Rohrlänge ca. 32cm.
Allerdings ist die Rohrlänge kein muss , sondern eher ein Richtwert. Kann also je nach Fahrzeug und natürlichem deinem persönlichen Musikgeschmack variieren.

Geschlossen kommt er zwar schon ganz nett, aber die nötige Portion Druck fehlt. Präzision geht minimal verloren.

Er spielt aber immer noch sehr sauber und laut. Eben ein High End Woofer.

Parameter habe ich nicht zur Hand , kann dir aber zur Not raussuchen.

Gruss Andreas

besorg doch bitte mal die TSP DATEN
ABD
Neuling
#5 erstellt: 30. Mrz 2006, 22:19
Hallo, ich habe den Woofer gerade in 60 liter BR mit 2 x 10er Rohren mit einer Länge von 20cm laufen und er geht ganz gut.

Allerdings würden mich die TSP doch interessieren, damit ich ein bischen in Programmen mit der Portlänge rumspielen kann.
MastaOlli
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2006, 12:04

ABD schrieb:
Hallo, ich habe den Woofer gerade in 60 liter BR mit 2 x 10er Rohren mit einer Länge von 20cm laufen und er geht ganz gut.

Allerdings würden mich die TSP doch interessieren, damit ich ein bischen in Programmen mit der Portlänge rumspielen kann.

ja tsp weiss ich nicht die sind mit dem gleich aus sehenden van gogh von soundstream fast identisch ausser die 4ohm... weiss ich jetz nich wie der genau heist.

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Nirvana Super 10/12
schnitzer am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  28 Beiträge
12" Schmackshorn sucht Bestückung
fordgranada23 am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  20 Beiträge
doppel 12 zoll sub mit 12-280-W
thetommes0 am 12.09.2016  –  Letzte Antwort am 17.09.2016  –  14 Beiträge
Eckhorn 12"
mgo am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  8 Beiträge
Mauhorn 12
wolfman2 am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  16 Beiträge
12" Lautsprechergehäuse
domi_92 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  8 Beiträge
12" Breitbänder / Beyma 12 AG 100
rottwag am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2006  –  14 Beiträge
Pensil 12 - Breitbänder Alpair 12 - ** FERTIGSTELLUNG ***
wolkenlos am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  172 Beiträge
Neue Breitbänder von Mark Audio?
madabout am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  14 Beiträge
LF-Sat 12 mit anderem Hochtonhorn ?
King-Dyeon am 17.07.2018  –  Letzte Antwort am 22.07.2018  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedherriup
  • Gesamtzahl an Themen1.473.127
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.958

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen