Center-Eigenbau für wenig Geld

+A -A
Autor
Beitrag
infinity650
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jun 2006, 00:58
Hallo,

ich suche Vorschläge mit circa-Preisen für einen homogen klingenden Center-Lautsprecher. Gerne auch Breitbandkonzepte.

Vielen Dank im Voraus.

MfG, Richter
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2006, 01:03

infinity650 schrieb:
Hallo,

ich suche Vorschläge mit circa-Preisen für einen homogen klingenden Center-Lautsprecher. Gerne auch Breitbandkonzepte.

Vielen Dank im Voraus.

MfG, Richter


Startet ab 20 Euro, geht bis einige 1000 Euro! Circa! Wo ist deine Schmerzgrenze? Welche anderen LS sollen damit ergänzt werden?
infinity650
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jun 2006, 01:06
Schmerzgrenze liegt bei 60€ für Material.

mein System: Yamaha 496er 5.1 Receiver
Dynaudio Contour 1.4 Front
Energy Acoustics Center + Surround

Ich möchte gerne einen neuen Center, der zu meinem System passt und Stimmen präzise und geschmeidig in den Raum stellt.

Anforderungen: gerne gebraucht, Farbe egal, nicht über 60€ (gebraucht)oder halt auch Eigenbau, nur für Filme. Musik wird über ne andere Kette ausschließlich in Stereo gehört.
MBU
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2006, 01:26
Dynaudio Contour 1.4 Front + Center für 60 Euronen

Das meinst Du nicht im Ernst - oder?

Hier gibt es was für den Preis, aber dafür sind die DünnAudios "Perlen vor die S*** geworfen". http://www.uibel.net/bauvor/ct218br/ct218br.html


[Beitrag von MBU am 17. Jun 2006, 01:28 bearbeitet]
infinity650
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2006, 01:30
Ich teile deine Skepsis bezüglich der viel hochwertigeren Dynaudios, ich suche halt nur einen Center, der mir schöne Stimmen in den Raum stellt. Mehr will ich von ihr gar nicht.
MBU
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2006, 02:51
Hallo infinity650,

den Dynaudio-Klang (nutze selbst Contour 1.3SE) bekommst Du für wenig Geld nicht hin und dann hast Du immer einen "akustischen Bruch", wenn sich ein Geräusch z.B. von vorne links nach vorne rechts bewegt. Ich habe dies in meiner Surround-Anlage durch drei identische Fronts wie folgt gelöst.

http://www.uibel.net/u.jpg

Die CT218BR waren eher als Gag gedacht. Im direkten Vergleich zu Dynaudios klingen die "schrecklich". Kein Center (Einstellung Center Phantom am Surround-Amp) ist in diesem Fall der bessere Center! Sorry - für das schmale Geld ist da nix zu machen.

Ich könnte Dir eine gebrauchte HATHOR (guckst Du unter http://www.uibel.net/bauvor/hathor/hathor.html ) anbieten. Die klingt ähnlich, hat aber als geschlossene Box keinen Baß, was man beim Center-Einsatz aber verschmerzen könnte. Bei Interesse kannst Du mir ja eine Email (meine Adresse findest Du auf meiner Website unter KONTAKT) schicken.


[Beitrag von MBU am 17. Jun 2006, 03:01 bearbeitet]
infinity650
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jun 2006, 09:55
Hallo Uibel,

vielen Dank für deine Bemühungen, aber die fehlende Schirmung des Hochtöners deiner selbst entwickelten Hathor macht eine Aufstellung bei mir unmöglich. Ich stelle den Center direkt vor den unteren Rand des TV und verzögere ihn dann ein kleines bisschen, damit er nicht zu präsent ist. Und eine fehlende Schirmung würde meinen TV im Bild wohl negativ beeinflussen.

Jetzt aber nochmal. Im Moment benutze ich diesen Center:
http://www4.shopping.com/xPF-Sound_Dynamics_CS_1000

Ich bin trotz der im Vergleich zu den Dynaudios mageren Qualität nicht unzufrieden mit ihm. Nur denke ich, dass es für kleines Geld doch eine Alternative geben muss. Schließlich stammt dieser Center noch aus meinem ersten Surroundset für damals circa 600 Märker.

Geld für eine dritte Contour ist im Moment nicht drin.

MfG, Richter
MBU
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2006, 12:14
Hallo infinity650,

dann würde ich Dir raten noch etwas zu sparen, bis Du Dir einen "ordentlichen" Center leisten kannst. Eine Alternative wäre, die Contour 1.4 zu verticken und drei identische Fronts (z.B. die Audience 52) zu erwerben.
infinity650
Stammgast
#9 erstellt: 09. Aug 2006, 19:58
So es ist jetzt eine vernünftige Lösung geworden: der Dynaudio Audience 122C ist nach ausgiebigem Testhören im Wohnraum ein für meine Ansprüche sehr guter Spielpartner für die Contour. Und das für angemessene 200€ per Auktionshaus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center-Eigenbau
TheRobust am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  9 Beiträge
center eigenbau
MadMax1980 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  19 Beiträge
Center/LS Eigenbau.
Bonsaidesign am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  11 Beiträge
Center Eigenbau Zusammentrag/Ideensammlung
Hypnoticworld am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  33 Beiträge
Center-speaker Marke eigenbau
Deathrow am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  5 Beiträge
Probleme mit eigenbau Canton Center
Tummyfrog am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  41 Beiträge
Center-Lautsprecher im Eigenbau - WIE?
Scheiß_Montach am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  25 Beiträge
Ecklautsprecher Eigenbau
Quwert am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  21 Beiträge
Tagebuch Eigenbau-Standlautsprecher
Mukalu am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  70 Beiträge
Anfänger Eigenbau
Walzing am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  70 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.236 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.737
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.444