Tiefmitteltöner 165 er - welche Möglichkeiten ?

+A -A
Autor
Beitrag
MightyAlex
Neuling
#1 erstellt: 04. Okt 2004, 21:27
Hallo !
Ich habe kurz gesagt 2 Boxen bekommen, in denen der Tiefmitteltöner zu fehlen scheint. Oben befindet sich ein Isophon HT. Näheres und Bilder findet ihr hier :
http://hifi-forum.de...um_id=30&thread=6382
ISt es sinnvoll dort einen 165er Tiefmitteltöner unterzubringen oder ist das zu "mickrig" ?
Habe den Thread schonmal in der Kaufberatung gepostet - hoffe aber das er hier dann endlich im richtigen Unterforum ist !
Danke schonmal für Eure hoffentlichen Antworten ! Vielleicht habt ihr auch eine Meinung zu den Boxen überhaupt !?
gruß
alex
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2004, 11:17
Hallo alex,
die Box müsste eigentlich " etwas kurios " geklungen haben, u.a. fehlt die Schallverteilerlinse. Es handelt sich dabei um eine Art " Jalousette ", bei der die Lamellen aus Metall oder Kunststoff etwa zur Hälfte geöffnet sind. So etwas findet man u.U. noch bei Monacor. Conrad etc.
Zunächst würde ich die Glas- bzw. Mineralwolle entsorgen und durch Polsterwatte, Schaumstoff o.ä. ersetzen. Für " perfekten Klang " bedürfte es Arbeit und Knowhow, vor diesem Hintergrund würde ich nicht zuviel investieren und es mit einem Visaton BG 20 versuchen und die Gehäuseöffnung anpassen.
MightyAlex
Neuling
#3 erstellt: 05. Okt 2004, 14:42
Hallo Wolfi !
Wenn ich das richtig sehe ist der BG 20 ein Breitbandlautsprecher - ist da dann der Isophon HT und die Frequenzweiche nicht hinderlich ?
Kann so ein Breitbandlautsprecher genügend "bass" erzeugen ?
Also würdest du eine Tiefmitteltöner nicht empfehlen ? Und warum ? Soll ich den Isophon denn nun so belassen, oder mich um eine Art "Jalousette" bemühen. In meinen Ohren klang er jedenfalls richtig gut.
Sorry für die ganzen Fragen, aber ich will es ja auch für die Zukunft verstehen !
Danke schonmal für den prima tipp - die BG 20 sind ja preislich auch recht erschwinglich !
gruß
alex
wolfi
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2004, 15:28
Hallo,
ohne Verteilerlinse klingt der DKT nach meinen Vorstellungen befremdlich ( schrill, extrem bündelnd ); auch mißt er sich schlecht. Entscheidend ist aber, dass er D I R in seiner gegenwärtigen Situation gefällt. Auch liegt der Kennschalldruck bei fast 100 dB, dazu passt kein Tiefmitteltöner. Es ist aber zu hoffen, dass der Vorbesitzer mit seiner Weiche durch Pegelabsenkung Rechnung getragen hat. Diese stört übrigens den Breitbänder nicht, er muss ja nicht zwangsläufig breitbandig eingesetzt werden. Allerdings bedarf es schon einigen Glücks, wenn sie wirklich gut zu einem neuen Tieftöner passen sollte. Hier müsste eigentlich eine neue entworfen werden, was aber Deine Möglichkeiten übersteigen sollte. Aus diesem Grund der Rat zum preiswerten BG 20 - dann hat man für eine nicht perfekte Lösung zumindest nicht viel Geld ausgegeben. Bei gegebener Gehäusegröße sind übrigens Tiefbass und hoher Kennschalldruck gegenläufige Kenngrößen,d.h. hoher " Wirkungsgrad " und tiefer, starker Bass schließen sich aus. In Deinem Falle sollte aber noch ausreichend Bass vorhanden sein, vorausgesetzt der HT ist ausreichend abgesenkt.
wolfi
Inventar
#5 erstellt: 06. Okt 2004, 16:45
Hallo,
Ergänzung: Unter den Stichworten " Basstausch bei 4 - Wege -System " im Themenkreis " Lautsprecher " findest Du die Abbildung eines Marantz - Lautsprechers, auf welcher Du vor dem Hochtöner eine angesprochene " Linse " erkennen kannst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tiefmitteltöner ?
mark29 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  8 Beiträge
Transmissionline Beton Gehäuse-welche Tiefmitteltöner?
Hardy_k am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  35 Beiträge
17cm Tiefmitteltöner
FlyingDaniel am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  5 Beiträge
suche tiefmitteltöner
karl(s)ton am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  14 Beiträge
Welchen Tiefmitteltöner zu TAD TD2001 ?
--_Noob_;-_)_-- am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  7 Beiträge
Welchen Tiefmitteltöner?
FlyingDaniel am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  9 Beiträge
focal tiefmitteltöner
Audiklang am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  7 Beiträge
suche Tiefmitteltöner
maciora am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  17 Beiträge
13er Tiefmitteltöner
Granuba am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  50 Beiträge
Empfehlung gesucht 10cm Tiefmitteltöner
tschakaa am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitglied#Miko#
  • Gesamtzahl an Themen1.472.165
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen