4Ohm Boxen, aber 6Ohm Verstärker. Was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
gg1972
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2004, 20:50
Hallo Leute!

Was mach ich jetzt?
Ich möchte mir total gerne die "neuen" Monacor Frame für meine Surround Anlage bauen (klang und Ton, S. 26), und die haben 4 Ohm.
Habe sie zwar noch nicht gehört, aber ich bin total (!!!)begeistert, weil sie so klein und flach sind. Und auch noch geschlossen, und ich bin einfach ein Fan von geschlossenen Boxen.

So weit so gut. Aber jetzt kommt der Haken an der Geschichte: Mein Verstärker läuft aber minimal mit 6 Ohm. Ein Denon AVR 1404.
So ein Mist aber auch.
Was mach ich denn jetzt am besten?
Kann man die Frequenzweiche ummodeln?
Oder muß ich mich damit geschlagen geben, und mich nach anderen Boxen umschauen? So uuuuungern :-(

Seufz, das wäre wirklich schade.
Aber vielleicht hat ja jemand von Euch einen Einfall. Oder einen Trick...

Schöne Grüße
Euer
gg
das_n
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2004, 20:58
anschließen, spaß haben. der amp läuft sicherlich auch an 4ohm stabil. ansonsten: viel kannst du sowieso nicht kaputtmachen: das schlimmste was dir passieren kann, ist, dass die schutzschaltung einspringt. das wird aber nicht passieren bei 4ohm
gg1972
Neuling
#3 erstellt: 07. Okt 2004, 22:40
Jeai, da bin ich aber echt froh!!



Habe inzwischen auch mal die Bedienungsanleitung vom Verstärker rausgekramt. Sie schreiben darin, dass es vor allem unter4 Ohm kritisch wird- so wie du auch sagst, ´das n´.
Na, dann werde ich das mal glauben. Es hat mich nur sehr verunsichert, weil eben hinten am Verstärker "ab 6 Ohm" draufgedruckt ist.
Aber ja, so wird´s wohl schon auch gehen!

Das heißt, dass ich die nächsten Tage mit der Monacor Frame zum Wasteln anfangen werde... Juchei!

Vielen Dank für deine Meinung zum Thema, das n,

GG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für 6ohm Speaker
1jety am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  9 Beiträge
3x 6Ohm verschalten ? möglich ?
Peinal am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  10 Beiträge
Technics Verstärker mit 8ohm und 4ohm Verbinden
Nibrez am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  10 Beiträge
Was gegen hohlen Gehäuseklang tun?
ALUFOLIE am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  15 Beiträge
Lautsprecher 4ohm - Verstärker 8-16ohm
Coolkid am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  10 Beiträge
Gehäuse schwingt. was tun?
DerTao am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  34 Beiträge
5 LS mit je 6Ohm verbinden ?
rockhound am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  39 Beiträge
was tun mit emphaser?
Jim! am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  8 Beiträge
Lautsprecher 4Ohm statt 8 ??
F430Spider am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  5 Beiträge
2x 4ohm???
zwittius am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedAchim232323
  • Gesamtzahl an Themen1.472.558
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.166

Hersteller in diesem Thread Widget schließen