Alternative zu Heco Phalanx 12a an Yamaha RX-V1700

+A -A
Autor
Beitrag
slaghead
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2007, 14:57
Tach zusammen,
ich hätt da gerne mal ein Problem:

Ich habe in meinem "Herrenzimmer" im Keller ( ) den Yamaha RX-V1700 als AVR und den Yamaha DVD-S1700 als Zuspieler. Weiterhin habe ich ein 5.1 System bestehend aus KEF Q5 (Front), KEF Q1 (Surround), KEF Q9c (Center) und Heco Phalanx 12a als Sub. Und um genau den geht es. Ich höre mit dem System überwiegend Musik (alle Spielarten des Rock) und zwar im Stereobetrieb (aber da meistens als Multichannel-Stereo, um einen etwas fülligeren Klang im Raum zu haben) und recht oft Mehrkanal-Musik (SACD und DVD-A). Filme in DD/dts gucke ich relativ selten, aber wenn soll es auch richtig scheppern (ist mit dem Heco kein Problem ).
Allerdings bin ich mit dem Sub nicht zufrieden, wenn es um den Bass beim Musikhören geht. Das ganze ist mir zu "schwammig". Soll heissen, mir feht da der rechte Kickbass.
Mein Raum ist rech klein (zu beschallene Fläche ist ca. 4x3,5 m bei 2,20 m Raumhöhe).
Könnt ihr mir einen Tip geben, mit welchen Sub ich musikalisch die Erfüllung habe (präziser, trockener Bass), der aber auch z.B. bei "Wir waren Helden" jeden Granateinschlag wie der Heco Live und in Farbe vermittelt ???

Ich habe hier im Forum was über den A.C.T Al6 gelesen. Hört sich gut an, wobei mir meine Frau dann wohl in die Fresse hauen wird (nicht wegen dem Wumms, sondern wegen dem Preis !!!)

Danke für die Hilfe
slaghead

Übrigens, der Heco steht natürlich im Falle eines Falles zur Disposition. Falls jemand interesse hat....
slaghead
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Okt 2007, 05:46
ähm, ist das hier nicht das Subwoofer-Forum ???
tss
Inventar
#3 erstellt: 11. Okt 2007, 08:54
wirf mal nen blick auf:

svs sb12
ma rsw12
snake-deluxe
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2007, 10:42
hey

wie wärst mit dem
Monitor Audio GSW-12 - geschlossener DSP Subwoofer für 1.500 Euro???


Test gibs auf areaDVD ganz Neu erst

oder du nehmst denn sub aus der silver serie für 1000 euro
gebraucht liegt so bei 550-650 euro

achja schick mir mal eine Pm wegen dein Preisvorstellung deines heco hehe und was für ne frabe das ding hat???

gruß till
eddie78
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Okt 2007, 10:58
Nicht vergessen, dass der Sub für den Tiefbass zuständig ist, nicht für den Kickbass...
L-Sound_Support
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Okt 2007, 06:40
Da ich mal davon ausgehe, dass das "Herrenzimmer" keine Saalgröße hat, dürfte der SVS SB12-Plus (wie oben genannt) wirklich passen. Er ist sehr drekt und macht mehr Tiefgang als die meisten Subs in der Größe (echte 22 Hz mit hohem Pegel, wenn gut aufgestellt).
Und nach der Preiskorrektur ist er mit seinen Features und Fähigkeiten geradezu ein Schnäppchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Phalanx 12a- Bassentzerung
Jurgen2002 am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  3 Beiträge
heco phalanx 12a verkauf
New_Bass am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  7 Beiträge
Defekt / Problem HECO Phalanx 12A
Max-Damage am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  2 Beiträge
kleinster svs subwoofer oder heco phalanx 12a
New_Bass am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  11 Beiträge
Heco Phalanx 12a wo am besten kaufen?
clemibambini am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  5 Beiträge
Welches chassis für heco phalanx 12a
New_Bass am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  2 Beiträge
Heco Phalanx 12a kaufen oder nicht?
Marcus.Muench1 am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  9 Beiträge
Phalanx 12a "schiebt" über Granitplatte
Synapticus am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  2 Beiträge
Frage wegen unbekannten Einstellregler am Heco Phalanx 12a
New_Bass am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  3 Beiträge
Nubert aw 440 oder heco phalanx 12a bei stereo musik
New_Bass am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.716 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedKomBre
  • Gesamtzahl an Themen1.513.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.792.916

Hersteller in diesem Thread Widget schließen