Wie Subwoofer Yamaha YST-SW012 an Denon-Verstärker (PMA-510AE) anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Webdesigner
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Dez 2009, 23:01
Hallo, ich habe den Denon Stereo-Vollverstärker PMA-510AE
und ich habe mir jetzt einen Subwoofer gehohlt und weiß nicht wo ich den anschließen soll. Am Rec out oder direkt am zweiten Lautsprecherpaar-Ausgang (B).

Der Subwoofer ist der Yamaha YST-SW012

Die Rückseite meines Verstärkers kann man hier sehen:

http://www.denon.de/...er=&p=ansicht&jump=#
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2009, 05:30
Moin,

"Rec out" ist unbrauchbar (außer zu Testzwecken), da das Signal dort nicht Lautstärke-eingestellt ankommt.
Also nur ab Lautsprecher-Ausgang.

Der Yamaha-Sub scheint aber keine Lautsprecher-Pegel-Eingänge (Klemmbuchsen) zu besitzen,
zumindest gibts im Netz keinerlei Infos dazu, bzw. Fotos vom Anschlußfeld.

Wenn das so sein sollte, benutzt Du am besten einen sog. "Hi-Lo-Konverter" aus dem CarAudio-Bereich,
preisgünstig z.B. hier:
http://www.carhifi-teufel.de/hilo-adapter-p-1340.html
Der hat LS-Kabelenden (Eingänge) auf der einen, Cinch-Ausgänge (Buchsen) auf der anderen Seite.
Dazu die notwendige Pegel-Absenkung, sowie gratis eine Potentialtrennung (Trafo, hier nicht unbedingt notwendig).

Falls der Yamaha nur einen Eingangskanal haben sollte, brauchst Du auch nur einen Kanal zu verbinden,
am Denon also Li oder Re, egal, da Bass zu 99% = Mono.

--------------------
Das es überhaupt Anschluß-Komplikationen gibt liegt daran, dass Du einen nicht für "normale" "einfache" Stereo-Verstärker geeigneten Einstiegs-Sub gekauft hast,
und der Denon-Verstärker wiederum keinen direkt für AV-Aktivsubs geeigneten Ausgang hat.
In Zukunft soetwas vorher abklären.
Im Einstiegsbereich ist der Preiskampf so hart, dass Ausstattung jenseits der Haupt-Anwendung eingespart wird,
oft noch mit dem Argument, den (Haupt-)Kunden nicht unnötig verwirren zu wollen...


Gruß,
Michael


[Beitrag von Mwf am 26. Dez 2009, 05:56 bearbeitet]
Webdesigner
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Dez 2009, 14:13
Vielen Dank erstmal für die ausführliche Antwort.

Vielleicht sollte ich den Yamaha zurück geben. So ein converter hat doch bestimmt Nachteile. Kennt jemand einen guten Subwoofer fürs Pop-Musik höhren der einen Anschluß an meinen Denon erlaubt und wo ich keinen Converter brauche und in dem Preisbereich bis 120 Euro.

Ich habe gehört der Yamaha YST-FSW050, oder der Onkyo SKW-204 oder der MIVOC SW 1100 A-II ganz gut sein sollen.


[Beitrag von Webdesigner am 26. Dez 2009, 14:15 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2009, 16:20
Hi,

Webdesigner schrieb:
...So ein converter hat doch bestimmt Nachteile....

Nein.
In Aktivsubs mit LS-Pegel-Eingang ist nichts anderes bzw. noch billigere Schaltungen drin.
Daran sollte es also nicht scheitern.

Ich habe für Dich mal gegoogelt :
Der andere Yamaha-Sub scheint das gleiche Anschlußproblem zuhaben.
Ebenso der Onkyo (ganz sicher, da scharfes Bild vom Anschlußfeld im Netz).
Nur für den Mivoc wäre kein Hi-Lo-Konverter notwendig.

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 26. Dez 2009, 23:30 bearbeitet]
Webdesigner
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Dez 2009, 01:08
Vielen Dank, dann hohle ich mir den von dir empfohlenen Converter.

MfG
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YST SW 012 Subwoofer an Denon pma 360?
Chrisstahl86 am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge
Subwoofer an Verstärker Yamaha AX397
Frani am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  6 Beiträge
Yamaha YST-SW012 in weiß umlackiert
wichelmax am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  2 Beiträge
Denon pma 520ae, Subwoofer anschließbar?
TamT182 am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.08.2014  –  2 Beiträge
Anschlußmöglichkeit v. Yamaha Subwoofer YST-SW012 an Yamaha Verstärker AX 397
Frani am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  4 Beiträge
Subwoofer an Denon PMA-710AE
bibaZ am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  27 Beiträge
Subwoofer an PMA 925 R anschließen
maxmen97 am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  7 Beiträge
Denon PMA-710AE mit Yamaha YST-FSW 150 unmöglich?
Kevin21 am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  3 Beiträge
Subwoofer (+ LS) an Verstärker anschließen?
Third* am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  2 Beiträge
aktiven Subwoofer an Denon PMA 520 AE?
Räffchen am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHarryLeim
  • Gesamtzahl an Themen1.508.913
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.038

Hersteller in diesem Thread Widget schließen