Subwoofer an Stereoanlage anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
marcot18
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2011, 22:19
Hallo,
Habe eine etwas in die Jahre gekommene Stereoanlage Technics SE-CH 530. Diese hat lediglich 2 Lautsprecher Ausgänge vorhanden. Da ich die Anlage immer sehr gepflegt habe, und Sie immer noch einwandfrei funktioniert, möchte ich mich ungern davon trennen. Ist es trotzdem möglich zu meinen beiden Canton Lautsprechern noch zusätlich einen Subwoofer anzuschließen? Wenn ja wäre ich sehr dankbar für jeden Tip bezüglich Anschluss oder ggf. welche Zusatzgeräte man hierfür benötigt!

Besten dank im voraus!

P.S. der Verstärker hat keinen Sub extra Sub Ausgang.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Dez 2011, 22:24
Du benötigst einen Subwoofer, der High Level Ein- und Ausgänge hat.

Der Subwoofer wird dann so an die Anlage angeschlossen, wie die Lautsprecher es normalerweise getan werden.
Die Lautsprecher kommen dann an die High Level Ausgänge am Subwoofer.

So in etwa sollte es dann auf der Rückseite des Subs aussehen:



[Beitrag von -MCS- am 03. Dez 2011, 22:25 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2011, 22:56
das gilt aber eigentlich nur für "Brüll-Würfel", die ohne Sub Unterstützung nicht klar kommen!
Wenn jetzt schon "richtige" LS vorhanden sind, die im Bass nur etwas unterstützt bzw. erweitert werden sollen, dann kann man den Sub auch einfach per High-Pegel Eingang parallel zu den Front LS anschließen. Das habe ich 'ne Weile mit Audio Physik Tempo3 und einem Luna so gemacht und das ist (in diesem Fall) auch vom Hersteller die klar favorisierte Lösung (selbst wenn ein Sub-Out vorhanden ist!).

Also High-Pegel Eingänge sollten ausreichen und die hat nahezu jeder Sub oder man nutzt zur Not einen Hi/Lo-Konverter.


[Beitrag von Mickey_Mouse am 03. Dez 2011, 22:57 bearbeitet]
marcot18
Neuling
#4 erstellt: 04. Dez 2011, 12:43
danke schonmal. Suche etwas im Preiseinstiegsegment wo könnte ich da was passendes finden?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Dez 2011, 12:58
Ginge auch etwas gebrauchtes?

Wie groß ist der Raum?

Neu gäbe es da den Mivoc SW 1100


[Beitrag von -MCS- am 04. Dez 2011, 13:00 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2011, 12:58
mivoc
marcot18
Neuling
#7 erstellt: 04. Dez 2011, 13:07
der sieht ja garnicht schlecht aus, der raum ist ca. 20qm. Würde natürlich auch was gerauchtes nehmen, am liebsten sogar in weiss.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Dez 2011, 13:08
Es wäre gut, wenn du deine Postleitzahl nennen könntest.
Dann könnte ich in den ebay Kleinanzeigen suchen.


[Beitrag von -MCS- am 04. Dez 2011, 13:09 bearbeitet]
marcot18
Neuling
#9 erstellt: 04. Dez 2011, 13:26
46395
-MCS-
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Dez 2011, 13:33
marcot18
Neuling
#11 erstellt: 04. Dez 2011, 14:09
Jo, super habe dem Auktionator schon ein Preisvorschlag gesendet steht nämlich auch bei ebay drin. Gehen Prinzipiell alle Canton Aktiv Subwoofer, frage deshalb weil ich bereits Canton GX Lautsprecher habe und wollte evtl. beim selben System bleiben!
-MCS-
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Dez 2011, 14:11
Jeder Aktivsubwoofer funktioniert und harmoniert mit deinem System.
marcot18
Neuling
#13 erstellt: 04. Dez 2011, 16:45
jetzt habe ich auch einen in Weiß gefunden

http://cgi.ebay.de/w...=true#ht_2351wt_1396

Ist jedoch ein Surround Aktiv Subwoofer, bekomme ich diesen auch angeschlossen, ohne Schwierigkeiten?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Dez 2011, 16:59
Frag den Verkäufer mal nach einem Bild der Rückseite.



Der andere Canton ist aber besser.

Du kannst ihn ja umlackieren lassen.


[Beitrag von -MCS- am 04. Dez 2011, 16:59 bearbeitet]
marcot18
Neuling
#15 erstellt: 04. Dez 2011, 17:39
alles klar, dann bleibe ich bei dem!
Puma1899
Neuling
#16 erstellt: 27. Dez 2011, 16:55
ginge das mit dem Subwoofer auch an meiner Anlage LG LF-U850




also gleiches Prinzip nur andere Anlage ?

--> Sub über Lautsprecherkabel an anlage anschließen ?


[Beitrag von Puma1899 am 27. Dez 2011, 16:57 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#17 erstellt: 27. Dez 2011, 17:31
das geht mit jeder Anlage
-MCS-
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 27. Dez 2011, 17:32
Welchen Subwoofer?

Das Prinzip ist das gleiche, geht an jeder Stereo-Anlage.

Edit: Da war wohl jemand schneller


[Beitrag von -MCS- am 27. Dez 2011, 17:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
subwoofer an stereoanlage anschließen
leie90 am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  6 Beiträge
Subwoofer an stereoanlage anschließen
Andreas1997 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  14 Beiträge
Subwoofer an Stereoanlage anschließen
#space# am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  16 Beiträge
Auto Subwoofer an Stereoanlage anschließen?
Fox1986 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  7 Beiträge
Anschluß Subwoofer an Stereoanlage
gigabub am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  10 Beiträge
subwoofer an stereoanlage?
dontkillme am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  14 Beiträge
Subwoofer an Stereoanlage
rock-it am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  21 Beiträge
subwoofer an stereoanlage
llejk am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  13 Beiträge
Welchen Subwoofer, wie anschließen an Stereoanlage?
maximusoptimus am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  6 Beiträge
Subwoofer an Stereoanlage
Paddy96 am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.175 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedttaletxqif
  • Gesamtzahl an Themen1.419.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.622

Hersteller in diesem Thread Widget schließen