Kenwood KA-4020 Problem mit linkem Kanal

+A -A
Autor
Beitrag
prof.pille
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Feb 2009, 10:43
Hallo,

ich habe mir einen gebrauchten Kenwood KA-4020 zugelegt und nun leider ein Problem:

Wenn das Gerät ausgeschaltet ist und dann eingeschaltet wird, so bleibt der linke Kanal stumm.
Erst wenn ich die Lautstärke rauf- und runterregle, dann kommt er und bleibt auch da
Dieses Phänomen ist unabhängig von der angeschlossenen Quelle.

Ich hoffe, Ihr habt einen Tip für mich, was da zu machen ist. Würde das Gerät gerne behalten.

Gruß
Markus

P.S. hab gerade noch was festgestellt:
Wenn ich den Verstärker bei "höherer Lautstärke" (d.h. den Regler weiter aufgedreht) einschalte, dann ist das Problem scheinbar weg.


[Beitrag von prof.pille am 08. Feb 2009, 11:42 bearbeitet]
maxe007
Stammgast
#2 erstellt: 08. Feb 2009, 13:42
Hallo

kann viele Ursachen haben,von Kontaktproblemen in den Potis,schlechten Lötstellen, fehlerhaften Bauteilen...
erstmal Potis ausblasen und mit Ballistol und oder Kontakt61 behandeln.
Es kann auch das Relais sein, die Kontakte nutzen sich ab....

Gruss
Maxe
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2009, 21:30
Ganz typisch für oxidierte Schutzrelaiskontakte. Die nutzen sich zwar nicht ab im eigentlichen Sinne, laufen aber v.a. bei nicht gekapselten Relais gern an, wodurch sie bei höheren Leistungen gut warm werden und irgendwann ankokeln, was die Sache immer weiter verschlimmert. Man kann so ein Relais auslöten und reinigen, oft gibt's auch noch (teilweise auch besseren) neuen Ersatz. Zur Reinigung, für die schon ein wenig mechanisches Geschick vorhanden sein sollte, hat sich ein mit Kontakt- oder Tunerspray getränkter Streifen Löschpapier bewährt, den man durch die Kontakte zieht.

Eigentlich sind die Betriebsbedingungen so eines Schutzrelais recht ungünstig. Die Dinger brauchen normalerweise etwas Dauerstrom, damit die Kontakte sauber bleiben. Bei solchen Anwendungen halten sie dann auch ewig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Kenwood KA - 4020
Mickes am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  3 Beiträge
Kenwood KA-1030 linker Kanal Defekt?
freeman808020 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
kenwood ka-3010 Problem !!
daniel2 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  12 Beiträge
Kenwood KA-94 Problem
Emporion am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  37 Beiträge
Problem mit Kenwood Verstärker - Kanal defekt?
Michi891 am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  5 Beiträge
Probleme mit Kenwood KA-990
-BoB- am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  5 Beiträge
Mehr als 2 Lautsprecherpaare an Kenwood KA 4020 anschließen?
Mickes am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  5 Beiträge
Bass fehlt auf linkem Kanal (Wangine)
Schotti am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  15 Beiträge
Kenwood KA-3700 - Probleme mit der Sicherung
FISCH2702 am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  2 Beiträge
Problem mit Kenwood-Verstärker
Chinchilla am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedholzer278
  • Gesamtzahl an Themen1.380.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.739

Hersteller in diesem Thread Widget schließen