Keine Bewertung gefunden

Kenwood KA 4020 Verstärker Sonstige - Test, Reviews und Bewertungen

Verstärker, 75 Watt RMS

» technische Details
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Verarbeitungsqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Kenwood KA 4020

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Kenwood KA 4020

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von arti8 16 Kenwood KA-4020 mit heco victa 700 ?
    Ich bin absoluter Neuling und Student, budget also sehr begrenzt. Ich habe mir heute einen Kenwood KA-4020 Verstärker ersteigert. Und beim googeln, bin ich auf die Heco victa 700 Lautsprecher gestoßen. Ich wollte nun fragen ob diese beiden Komponenten gut zusammenpassen ? ich könnte die Lautsprecher... weiterlesen → arti8 am 09.11.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.12.2013
  • Avatar von -MasterYoda- 6 KENWOOD KA-4020 oder Yamaha AX-596
    Ich suche einen verstärker fürmeine magnat soundforce 1200 mit einer leistung von 120 -300 watt an 4-8 ohm ich habe mal 2 Verstärker raus gesucht die mir eigendlich so gefallen einmal den: Kenwood KA-4020 Nennleistung bei 1 kHz 4 Ohm (DIN) 80 W + 80 W 2 x mindestens 120 W Dynamische... weiterlesen → -MasterYoda- am 14.06.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.06.2010
  • Avatar von -MasterYoda- 2 Kenwood Stereo Verstärker KA 4020
    Ich habe vor mir einen Kenwood Stereo Verstärker KA 4020 zu kaufen und Magnat Sound Force 1200 Lautsprecher. kann man an den Kenwood Stereo Verstärker KA 4020 später noch einen Supwoofer anschließen ,der hat ja keinen eigenen Ausgang ? Muss da dann noch ein extra verstärker vor? Wenn ja einen... weiterlesen → -MasterYoda- am 10.06.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.06.2010
  • Avatar von Edlly 9 KENWOOD KA-4020 + Welche lautsprecher?
    Ich bin auf der suche nach einem neuen Stereo Sound System da ich die Kopfhörer leid bin. Ich habe dafür ca. 350-400€ Ich wäre auch bereit einen gebrauchten verstärker zu nehmen und habe bei ebay solch einen hier gefunden Kenwood KA-4020. Frage ist das was? Lohnt sich das? Welche lautsprecher... weiterlesen → Edlly am 26.09.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.09.2007
  • Avatar von Fl4sh3r 13 Yamaha AX-550 RS - Kaufen oder nicht kaufen
    Ich habe die Möglichkeit einen gebrauchten Yamaha AX-550 RS Verstärker für rund 150€ zu erstehen und wollte mal fragen ob sich das lohnt bzw. ob das ein gutes Gerät ist. Laut "Verkäufer" hat das Teil sogar noch ein Jahr lang Restgarantie/Gewährleistung. Hier mal ein Link zum "Datenblatt":... weiterlesen → Fl4sh3r am 02.01.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.10.2011
  • Avatar von martinhenze 43 Suche guten/günstigen (gebrauchten) Verstärker und 2 LS
    Ich habe mir bereits seit einiger Zeit vorgenommen, mir mal endlich ein vernünftiges Klangerlebnis zu gönnen. Jetzt will ich die Sache konkret angehen. Ich kenne mich allerdings mit der Hifi-Materie nicht gut aus. Ich suche einen vernünftigen Verstärker und zwei anständige Boxen. Da ich armer... weiterlesen → martinhenze am 25.06.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.07.2011
  • Avatar von braindump 31 Pioneer A109 oder was altes.
    Ich hab jetzt so viel gelesen, ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht. Ich bin auf der Suche nach einem günstigen, studentenkompatiblen Verstärker. Nun schwanke ich zwischen einem neuen Pionieer A109 (Wohl nicht so toll?) und den aktuellen Ebay-Angeboten aus den 80er Jahren. Genauer sind... weiterlesen → braindump am 02.01.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.01.2012
  • Avatar von Mofte 12 Grundig V35 vs Akai AM52 oder vergleichbare Geräte
    Und Hallo! Da ich in Sachen Hi-Fi noch ein ziemlicher Laie bin würde ich mich über etwas Hilfe und Tipps freuen Zur Zeit besitze ich einen Grundig V35 mit dazugehörigem CD Player CD35, denke jedoch über die Anschaffung eines neuen Systems nach. Ins Auge gefasst habe ich da einen gebrauchten,... weiterlesen → Mofte am 07.10.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.10.2007
  • Avatar von onkelz 18 Pioneer A-209 R ? + B&W DM303?
    Hab mich entschieden und möchte mir einen stereoverstärker und ein 2 LS holen. Habe etwa 250€ zur Verfügung, MAX. kämen 300 in Frage. Bei den Verstärkern kommen nicht all zu viele in Frage, eig nur 2 ... der Pioneer A-209 R und der Pioneer A-109, denn einen gebrauchten möchte ich nicht und... weiterlesen → onkelz am 22.09.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.09.2007
  • Avatar von *The_Penguin* 4 Nubert nuLine 34 für meinen Raum geeignet?
    Nach einigen Experimenten mit 5.1 Systemen, habe ich beschlossen mir endlich mal gute noch kompakte Stereo-Lautsprecher zu kaufen. Meine Genres sind sehr verschieden, aber u.a. gehört Jazz und Filmmusik dazu, was wohl nach besseren Lautsprechern verlangt, wie ich feststellen musste. Nach dem... weiterlesen → *The_Penguin* am 31.12.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.01.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Flash1 11 Daten von Kenwood KA 4020
    Ich habe mir als Drittverstärker einen Kenwood KA 4020 ersteigert. Hat vieleicht jemand die genauen Leitungsdaten dieses Verstärkers. Die Angaben die bei Ibäh stehen scheinen nicht ganz zu stimmen. Dort wird er mit bis zu 2 x 100 Watt nach DIN angegeben. Bei einer maximalen Leistungsaufnahme... weiterlesen → Flash1 am 13.06.2006 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 02.12.2013
  • Avatar von sascha242 2 Kenwood KA 4020 schwächelt
    Ich habe einen alten Kennwood KA 4020, der leider immer wieder auf einer Seite ausfällt; wenn die Lautstärke einen gewissen Bereich ereicht hat, kommt wieder aus beiden Boxen Musik. Wisst ihr, was das sein kann? Vielen Dank und Grüße, Sascha weiterlesen → sascha242 am 23.07.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 24.07.2008
  • Avatar von goldenseventies 8,8k Der "Was ist mein Hifi- Krempel wert?" Thread
    User, ich habe die Anregung aus dem Fundstücke- Thread aufgegriffen, um hier eine Plattform zu schaffen, an der man sich orientieren kann. Finde das übrigens auch in Hinsicht auf Ebay ganz nützlich. Wer kann sich schon all die verschiedenen Typen merken? Berücksichtigt werden sollten nur intakte,... weiterlesen → goldenseventies am 17.08.2006 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 16.11.2016
  • Avatar von GoaAndi 13 Hilfe? Canton ct 80, Verstärker und ein Paar Fragen.
    Da ich neu in diesem Forum bin, erstmal ein liebes Hallihallo. Ich hoff ich bin hier unter \'Klassiker\' richtig und hätts nich doch besser in \'Kaufberatung\' reinstelln solln, dacht aber wär wegen den Fragen hier vlt angebrachter. Falls nicht, sry, stell ichs auch um. AAAAaaalsoooo:... weiterlesen → GoaAndi am 13.08.2016 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 14.08.2016
  • Avatar von REXkruemmel 7 Bang & Olufsen Beovox 4703
    So Hallo erstmal, Ich hab gerade die möglichkeit an 2 alte Beovox 4703 ranzukommen. Der Besitzer verlangt 100€. Nun meine Fragen: Ist der Preis gerechtfertigt für die doch schon alten Lautsprecher? Wie sieht es mit der Qualtit und besonders Klangqualit aus bei den Ls? Ich würde die Lautsprecher... weiterlesen → REXkruemmel am 31.08.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.09.2008
  • Avatar von DaPickniker 10 Loudness beim Kenwood Ka 9100
    Hab mal ne Frage. Normalerweise würd ja bei eingeschalteter Loudness die Tiefen und Höhen gleichermaßen angehoben. Bei meinem Kenwood Ka 9100 werden aber nur die Tiefen verstärkt. War das damals bei den Japanaern Mode oder funktioniert die Loudness vielleicht nicht richtig. Hatte mal nen Ka... weiterlesen → DaPickniker am 13.04.2005 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 12.01.2007
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Kenwood KA 4020

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 75
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 440
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein