Kenwood Autoradios Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von joerg535 1 KDC-X7200DAB vs. CDE-196DAB
    Ich stehe nach ca. 4 Jahren mal wieder vor der Wahl, welches Autoradio es denn sein soll. Nach Lesen der Spezifikationen kommen die 2 in Frage: Kennwood KDC-X7200DAB vs. Alpine CDE-196DAB Ich habe bereits ein eben ca. 4 Jahre altes Kenwood, mit dem ich hoch zufrieden bin. Modell weiss ich jetzt... weiterlesen → joerg535 am 01.03.2018 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 01.03.2018
  • Avatar von FOGGER-! 4 Seat Ibiza 6l Alana durch Kenwood-KDC-BT43U ersetzen
    Servus Leute, ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Seat Ibiza 6l gekauft (Bj: 12.2002), zurzeit ist noch das Standart Radio "Alana" verbaut. Leider kann ich nur sehr schwer auf USB oder Bluetooth verzichten. Ich suche einfach nur ein günstiges radio unter 100€, welches die Kriterien Bluetooth,... weiterlesen → FOGGER-! am 17.11.2013 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 17.11.2013
  • Avatar von v2elite 15 Welches Autoradio? Kenwood - KDC-BT73DAB oder Pioneer DEH-X8500DAB
    Ich kann mich zwischen den beiden folgenden Autoradios nicht entscheiden und würde gerne euere Meinung dazu wissen: Kenwood - KDC-BT73DAB http://www.Kenwood.d...KDC-BT73DAB/details/ + Scheint den besseren DAB+ Tuner zu haben (empfindlicher) + 1A an der front USB Buchse -> d.h. ich kann mein... weiterlesen → v2elite am 19.06.2013 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 05.12.2014
  • Avatar von Noy 9 Kenwood KIV-700 = Kenwood BT92SD?
    Servus, nachdem mein Kenwood BT92SD einen Defekt hat, habe ich mich nach einem ähnlich guten Gerät umgesehen. Habe dann zufällig das KIV-700 gefunden. Das scheint mir von der Hardware baugleich mit dem BT92SD zu sein, oder irre ich mich da? Soweit ich das sehe ist lediglich die Ausstattung,... weiterlesen → Noy am 14.03.2015 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 14.09.2015
  • Avatar von basstrommel 8 Displayfarben KENWOOD KDC-BT60U und KDC-BT50U
    Bin mir am überlegen eines der beiden Radios für mein Auto zu kaufen. Beide Geräte haben für mich so ihre Vorteile. Das 60er ist besser ausgestattet. Man kann das Display der Instrumentenbeleuchtung des Autos anpassen (wohl recht genau, wie man so lesen kann). Das 50er wäre jedoch vom Einbau... weiterlesen → basstrommel am 24.04.2010 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 22.05.2011
  • Avatar von Amortis 10 Kenwood KDC-BT73DAB oder Pioneer DEH-X8700DAB
    Schönen Guten Sonntag Morgen wünsche ich euch, ich wende mich heute mal an die Car HIFI Spezialisten unter euch. Und zwar möchte ich das, naja sagen wir mal betagte schon beim werkseitigen Einbau nicht mehr ganz frische, Autoradio meinen Ford Fiesta BJ 2009 gegen etwas besseres moderneres... weiterlesen → Amortis am 25.01.2015 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 08.12.2016
  • Avatar von Nachtwächter1 22 Kenwood KDC-BT40U oder Alpine CDE-113BT mit iPhone!
    Ich bin eigentlich super zufrieden mit meinem Sony Radio. Aber ich werde mir ein iPhone bestellen, und will nun auch endlich mal eine Freisprecheinrichtung realisieren. Ich stelle mir darunter vor das das ganze via Bluetooth geht, ich ins Auto einsteige und alles automatisch funktioniert. Also... weiterlesen → Nachtwächter1 am 10.03.2010 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 24.05.2011
  • Avatar von ursus65 18 Autoradio mit FLAC als Nachfolger Kenwood KDC-BT92SD
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Autoradio mit Schwerpunkt gapless Flac mit wenn möglich sehr gutem Klang.. Zur Zeit habe ich ein Kenwood KDC-BT92SD, welches grundsätzlich in Ordnung ist. Es war geplant als Radio mit gutem Klang beim Abspielen von CDs. Die Option MP3 Files auf SD Karte... weiterlesen → ursus65 am 22.12.2015 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 25.09.2017
  • Avatar von LJL 7 Code-Karte verloren. Suche Nachfolger für Kenwood KDC-W5041UA bis 200€
    An meinem Auto (Opel Ascona C 1,6i) war die Zylinderkopfdichtung hinüber. Diese ist nun wieder in Ordnung. Leider fragt mein Radio (Kenwood KDC-W5041UA) nun nach dem Code. Und ich finde diesen nicht mehr. Für einen neuen verlangt Kenwood über 60 €. Da ich davon ausgehe, dass eine günstigere... weiterlesen → LJL am 08.04.2014 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 18.04.2014
  • Avatar von ufebo 1 Anlage in Kombination mit KMM-BT504DAB bis 400€
    Der Osterhase hat bei mir etwas Geld verloren und das würde ich gerne für ein bisschen mehr klang in meinem Auto opfern. Zunächst zu meinem Auto: Ich fahre einen alten Audi A4 (B5) bei dem die Lautsprecher auf der Hutablage schon den Geist aufgegeben haben. Jetzt fangen die beiden Vorderen... weiterlesen → ufebo am 23.04.2019 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 23.04.2019
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von WildDuck 4 Kenwood KDC BT61U Subwoofer nur vordere Lautsprecher, kein Sub
    Musste mir ein neues Radio kaufen und hab mich für das KDC BT61U von Kenwood entschieden. Läuft auch alles super bis auf Audiostreaming per Bluetooth vom Handy. Aus den vorderen Lautsprecher kommt der Sound optimal, nur aus meinem Sub kommt garnix. Wer kann mir da helfen da ich auch schon... weiterlesen → WildDuck am 21.04.2012 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 22.05.2013
  • Avatar von camir 7 Kenwood KDC 4051UR - fehlender Radioanschluss
    Meine Freunde, habe ein Auto gekauft mit einem eingebauten Kenwood KDC 4051UR. Leider hat der Vorgänger den Radioempfang nicht eingebaut und nun suche ich vergebens nach einem Kabel um das Radio anzuschließen. Gibt es auf Amazon passende Kabel? Ist das blaue Kabel welches so hervorsteht für... weiterlesen → camir am 09.11.2018 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 09.11.2018
  • Avatar von seares 4 KDC-BT60U BT-Audio nur via Front
    Moin, habe in meinem alfa ein KDC-BT60U verbaut. bin soweit sehr zufrieden mit dem gerät. allerdings musste ich das radio neulich, nach einem anhaltenden sync-problem mit meinem handy zurücksetzen. seitdem läuft der ton, wenn ich musik über bluetooth streame, nur noch über die vorderen... weiterlesen → seares am 08.12.2010 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 22.12.2010
  • Avatar von BigRoddi 4 [Kenwood KDC-BT43U] Bluetooth Sound nur über Frontboxen
    Hifi-Forum User, ich habe eben mein neues Radio in den Passat eingebaut. Anschließend ein Bluetooth Pairing mit dem iPhone 5 gemacht, klappte alles wunderbar. Als ich dann jedoch die Musikwiedergabe angeschmissen habe war ich etwas überrascht: Der Sound kam nur aus den Frontboxen!! Wenn ich... weiterlesen → BigRoddi am 01.06.2013 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 01.06.2013
  • Avatar von 2001stardancer 7 USB-Stick für Kenwood KDC-BT49DAB
    All, nachdem ich mit dem Clarion CZ505E in Sachen USB-Port überhaupt nicht zufrieden war, habe ich jetzt ein Kenwood KDC-BT49DAB. Mein Händler hat mir das nach zwei Monaten getauscht und aus-/eingebaut. Mit diesem Radio bin ich jetzt rundrum zufrieden. Nicht nur die USB-Bedienung ist erheblich... weiterlesen → 2001stardancer am 10.01.2016 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 14.01.2016
  • Avatar von -Justi- 7 Kenwood KDC-4554U Autoradio, erkennt Ipod nicht
    Schönen guten Abend, Ich habe seit einem Jahr ein Kenwood KDC-4554U Autoradio eingebaut. Im Sommer hatte ich schon erste Probleme, indem mein Radio bei zu hoher Temperatur nichtmehr meinen Ipod erkannte. Das fand ich jedoch nicht ganz so schlimm, damit konnte ich leben. Nun jedoch erkennt... weiterlesen → -Justi- am 27.11.2012 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 29.11.2012
  • Avatar von maxx12 12 Kenwood KDC-BT92SD Laufzeitkorrektur einstellen
    Kann mir bitte jemand sagen, wie man beim KDC-BT92SD die Laufzeitkorrektur richtig einstellt? Es ist mein erstes mit LZK, hab keine Vergleichswerte und auch keine Messgeräte... Es gibt auch keinen HIFI Laden in der Nähe... Einstellung Sitzposition Fahrer 1.) Macht mans anhand der Bedienungsanleitung?... weiterlesen → maxx12 am 06.09.2013 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 16.09.2013
  • Avatar von bauxy 1 Kenwood KDC-BT48DAB - Name der Titel wird bei Bluetooth streaming nur manchmal übertragen?
    Ich hab mir vor kurzem das Kenwood KDC-BT48DAB gekauft. Soweit bin ich sehr damit zufrieden. Digitalradio ist super! Problem: Wenn ich per Bluetooth Musik streame werden nicht immer die Titel übertragen - nur wenn ich zb jemand anrufe wird der momentane Titel dann korrekt im Display angezeigt... weiterlesen → bauxy am 24.12.2014 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 24.12.2014
  • Avatar von Slicky 11 SD Karten Ordnerstuktur Kenwood KDC-BT92SD
    Allezusammen... Habe mir vorgestern ein BT92SD von Kenwood gekauft und bin soweit auch super zufrieden damit. Ein Problem habe ich allerdings. Ich habe eine 32 GB SD Karte auf der ich nun etwa 28 GB Musik habe. Wenn die Musikdatei im Root Verzeichnis sind, also in keinem Ordner angelegt sind,... weiterlesen → Slicky am 22.07.2012 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 17.05.2013
  • Avatar von mr.styx 4 Kenwood KDC-BT43u Anfängerprobleme
    Hab mir gerade heute dieses Kenwood kdc-bt43u in mein Ford Focus 2 (baujahr 09) eingebaut und kämpfe nun mit ein paar anfängerproblemen: 1. hab ich das teil mit passendem adapter für mein auto gekauft, soweit das eben ging. es stand dort "passend für modelle mit OEM-Radio 6000 CD und Audio... weiterlesen → mr.styx am 13.05.2013 in Car-Hifi: Allgemeines  – Letzte Antwort am 13.05.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Autoradios der Marke Kenwood

  • 6.8
    Bin soweit zufrieden mit dem Radio. Negativ ist, dass die letzte Abspielposition nicht gespeichert wird. Oder kann man das einstellen? Vielleicht kann mir da jemand helfen. zum Produkt →
  • 5.5
    Habe mir dieses Radio gekauft und vom Fachmann einbauen lassen. Hatte mich darauf gefreut, dass ich einen USB-Stick mit Musik voll machen kann und dann stundenlang meine Lieblingsmusik hören kann. Einen Stick habe ich gleich dazu gekauft. Leider macht das Radio mit USB-Sticks ständig Theater und das von Anfang an. Laufend kommt die Meldung N/A File, oft auch "Reading". Ich habe verschiedene Sticks ausprobiert, mal nur 30 Songs anstatt mehrere hundert auf dem Stick gehabt, die Sticks formatiert usw. ... zum Produkt →