Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

KENWOOD KDC-BT73DAB Announcement Spinnt

+A -A
Autor
Beitrag
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2016, 17:59
Servus jungs hab jetzt seit gut 3 jahren den oben genannten Radio im einsatz und gerade eben fängt er an durchzudrehen!

Fahr von der Arbeit heim und höre wie immer DAB+ aber auf dem display Blinkt die ganze zeit die "Announcement" auf bzw springt von Digital Radio zu Announcement und hin und her lauter und leiser machen kein erfolg alles hängt!!

Daheim hab ich ihn mal ausgebaut und komplett vom Strom getrennt eingesteckt und gleich wieder das Problem!! Stecke ich den DAB+ Antennen Stecker ab und höre normal FM geht es für paar sekunden dann kommt wieder die Announcement meldung und nach kurzer zeit kommt wieder normal das Radio Programm! und das wechselt immer durch!!

Neuste FW ist drauf! Hat jemand eine idee?

Ich bin mit meinem Latain am ende LEIDER

Gruß


[Beitrag von Audi-Bo am 21. Nov 2016, 18:04 bearbeitet]
enzo16
Neuling
#2 erstellt: 21. Nov 2016, 19:40
Servus,
hab das KDC-BT73DAB seit gut einem Monat in Betrieb.
Heute auf dem Heimweg ist bei mir das selbe Problem aufgetreten ("Announcement"-Melden).
Nun habe ich Versucht die Firmware zu aktualisieren, ohne Erfolg. Radio vom Strom trennen hat wie bei Audio-Bo nix gebracht.

Bitte dringend um Hilfe !

Gruß

Basti
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2016, 19:44
oh das sind gute nachrichten für uns evtl lag da heute nur sendetechnisch was in der luft

glaub nicht das es genau zeitgleich bei uns auftritt

Enzo woher kommst du wenn ich fragen darf?


[Beitrag von Audi-Bo am 21. Nov 2016, 19:45 bearbeitet]
quicknic91
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2016, 21:57
Hi,
hab mich gleich extra angemeldet.
Hab seit heute auch das gleiche Problem und hab schon an mir gezweifelt...
Kann wohl kein Zufall sein, dass die ganzen Geräte gleichzeitig so einen Mist machen.

Wurde evtl. irgend ein DAB Feature getestet oder neu eingeführt mit dem das Radio nicht klar kommt?

Ich komm aus Südbayern falls das was hilft Raum 877..
enzo16
Neuling
#5 erstellt: 21. Nov 2016, 22:07
Ich komm ausm Allgäu, Raum 876..
AmericanCollie
Neuling
#6 erstellt: 21. Nov 2016, 22:12
Servus,

dann bin ich ja nicht alleine. Hab mich auch eben angemeldet wegen diesem Problem.
Radio auch KDC-BT73DAB, seit Heute Abend auch Fehlermeldung "Announcement".
Raum Oberfranken, PLZ 95...
Bin eigentlich mit der HU zufrieden, nur 1x bis jetzt kein DAB Empfang, was sich aber nach "Stromlos" wieder gegeben hat. Das Problem hatten aber auch schon andere anscheinend wie ich hier im Forum raus gefunden hab.
David_Pfaff
Neuling
#7 erstellt: 21. Nov 2016, 22:23
Hallo zusammen,

hab auch das selbe Problem seit heute. Mein KDC ist ebenfalls 3 Jahre alt. Bin heut morgen zur Arbeit gefahren. Alles gut. Und heut Abend um 18oo das oben genannte Problem. Komme auch ausem Allgäu 882... Komisch, dass so viele davon betroffen sind. Hab mal ein Video davon hochgeladen...

KENWOOD KDC-BT73DAB Problem mit Announcement

Mfg David


[Beitrag von David_Pfaff am 21. Nov 2016, 23:03 bearbeitet]
miche60591
Neuling
#8 erstellt: 22. Nov 2016, 07:15
Hallo Läute hab mich auch gerade angemeldet hab das gleiche Problem seit gestern abend komme aus 85283 wolnzach hallertau in Oberbayern

Es ist echt merkwürdig das jeder dieses Problem hat einerseits bin ich froh was mir aufgefallen ist wenn ich Energie höre oder radio galaxy tritt dieses Problem nicht auf es ist bei

antenne Bayern
Bayern 1

Was mir bis jetzt aufgefallen ist
miche60591
Neuling
#9 erstellt: 22. Nov 2016, 07:19
Hat von euch schon jemand kennwood geschrieben bzw nachgefragt ?
AmericanCollie
Neuling
#10 erstellt: 22. Nov 2016, 12:17
Mahlzeit,

ja, hab eben mit Kenwood telefoniert, da ich das Problem auch immer noch hab.

Laut Aussage von Kundendienst sind DAB Radios ich ganz Süddeutschland davon betroffen. Und zwar soll es daran liegen, daß eine "Durchsage" wie zB im Katastrophenfall die über DAB übertragen werden kann, das ganze System blockiert. Es läge also nicht an Kenwood, sondern an einem falschen Signal das von DAB ausgestrahlt wird. Man bitte uns um Geduld bis der Fehler behoben sei.

Gruß
Stefan


[Beitrag von AmericanCollie am 22. Nov 2016, 12:18 bearbeitet]
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Nov 2016, 12:44
Danke Stefan für die info bei meinem Bruder sein serien dab radio im skoda gibts keine probleme!

Habt ihr ma normal FM probiert bei mir kommt da auch immer auf dem display ne verkehrsmeldung usw!

Gruß sven

Achja 96050 plz
Jackass-xD
Neuling
#12 erstellt: 22. Nov 2016, 13:18
Servus zusammen,

Habe soeben festgestellt dass man wenigstens Digital Radio hören kann ohne dass es lauter und leiser wird durch das Announcement.

Wenn ihr auf den VolumeKnopf drückt im richtigen Moment kommt ihr in die Function Ansicht dann läufts(leider kann man aber die Lautstärke nicht ändern)

Hoffe es hat euch geholfen damit man wenigstens Radio hören kann

VG
Jackass-xD

PS: aus Bayern


[Beitrag von Jackass-xD am 22. Nov 2016, 13:20 bearbeitet]
vanillabass
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Nov 2016, 14:20
Hi

Dachte auch schon das ich ein neues Radio Brauche :-)

Vielen Dank für die Info das es wohl an DAB sender liegt

Aber ein vorteil hat das ganze nun, Radio ist mit Updates durch :-)

LG

Andreas aus Niederbayern / Straubing-Bogen
Bimmer325
Neuling
#14 erstellt: 22. Nov 2016, 15:19
Hab das Problem ebenfalls,
bei mir switcht er die ganze Zeit zwischen den ganzen Quellen hin und her

Hab jetzt erstmal die Antenne abgesteckt, jetzt läufts wieder ganz normal.
Halt ohne DAB
klonkrieger
Neuling
#15 erstellt: 22. Nov 2016, 17:08
Hier im Raum Ingolstadt der selbe Fehler seit heute Mittag. Bei mir spinnt der aber auch bei Absolut HOT, das ist der erste Eintrag in der Liste, nachdem ich einen RESET gemacht hab. Gut, wenn die Jungs bei Kenwood Bescheid wissen, dann sollten die ja bald mit einer Lösung um die Ecke kommen
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Nov 2016, 17:24
gerade auf dem heimweg (nur dab antenne abgesteckt) selbst beim USB hören springt er in die Anncoucen meldung rein.... ich werd noch bekloppt die sollen ma schnell ne firmware rausbringen wo die kacke ausschaltet ... hab verkehrsinfos usw alles deaktiviert !!

FM Bayern1
DAB+ Kultradio!!

andere sender hör ich eigentlich nicht


[Beitrag von Audi-Bo am 22. Nov 2016, 17:26 bearbeitet]
Siggi1264
Neuling
#17 erstellt: 22. Nov 2016, 17:41
Sind nicht alle DAB Sender betroffen, zumindest bei mir.
Habe einfach öfters auf die Vorlauftaste gedrückt bis ich zu einem Sender gekommen bin bei dem die Announcement Meldung nicht kommt.
Hoffentlich gibt's bald eine neue Firmware damit ich wieder
Rockantenne und Kultradio genießen kann.
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Nov 2016, 17:42
ich hab die DAB antenne komplett weg weil sonst spinnt meiner sogar in FM wie sau rum!!


@Board admin wann bekomm ich Provision
st3f0n
Moderator
#19 erstellt: 22. Nov 2016, 18:05

@Board admin wann bekomm ich Provision


So weit kommts noch.
toleon
Inventar
#20 erstellt: 22. Nov 2016, 18:30

Siggi1264 (Beitrag #17) schrieb:

Hoffentlich gibt's bald eine neue Firmware damit ich wieder
Rockantenne und Kultradio genießen kann.


Die Firmware des Empfängers hat damit nichts zu tun.
Hierbei handelt es sich um ein senderseitiges Problem. Es ist praktisch so, als würde unter UKW ständig eine Verkehrsfunkmeldung ausgegeben werden. Verantwortlicher Ansprechpartner ist hierfür die Media Broadcast GmbH, als Betreiber des DAB+ Netzes. Die Hersteller von Empfängern sind da unschuldig, da sie nur die in den Spezifikationen vorgesehenen Features einbauen.
Siggi1264
Neuling
#21 erstellt: 22. Nov 2016, 18:40
Dann müssten aber alle DAB Autoradios betroffen sein und nicht nur das BT73 von Kenwood.
Stevie170774
Neuling
#22 erstellt: 22. Nov 2016, 19:30
Bei mir ist das selbe Problem seit 15 uhr heute mit dem selben radio wollte ihn schon aus dem fenster schmeißen ! Na hoffentlich haben die bald das Problem gelöst . Komme aus Augsburg
Horchttrs
Neuling
#23 erstellt: 22. Nov 2016, 23:47
Ich hab das gleiche Problem bei meinem KDC BT73DAB in der Region Ingolstadt. Es muss am 21.11.16 zwischen 15 und 17 Uhr was geändert worden sein.
effendie
Neuling
#24 erstellt: 23. Nov 2016, 09:17
hallo,

ich habe genau das gleiche problem seit dienstag morgen mit dem bt73dab.
raum oberfranken kulmbach. gut das ich grad eben den thread gefunden habe, war schon bei amazon
und wollt nen neuen radio bestellen ....

servus.
AmericanCollie
Neuling
#25 erstellt: 23. Nov 2016, 12:19
Mahlzeit,

noch ein Kulmbacher mit dem Problem, bin ja auch aus KU^^

Hab mal DAB angeschrieben, da sich ja Kenwood auf ein fehlerhaftes/falsches Signal beruft. Mal sehen was von deren Seite als Antwort kommt.

Stefan
Stevie170774
Neuling
#26 erstellt: 23. Nov 2016, 12:46
Na da bin ich ja gespannt
AmericanCollie
Neuling
#27 erstellt: 23. Nov 2016, 12:58
Nicht nur du

Die erste "Antwort" kam schon:


Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an Digitalradio.

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage kann es bei der Beantwortung Ihrer Anfrage zu Verzögerungen kommen.
Wir werden sie schnellstmöglich beantworten und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von digitalradio.de


effendie
Neuling
#28 erstellt: 23. Nov 2016, 13:30
ich hab da heute auch mal nen fehlerbericht geschieben.

als antwort habe ich bekommen :

------------------------------
Guten Tag,

Zur genaueren Störungeingrenzung: Können Sie uns vielleicht mitteilen wo Sie das Autoradio nutzen? Betrifft das alle Kanäle oder nur den Regionalen?
Merkwürdig ist dass für Autoradios wie auch andere DAB-Empfänger das gleiche Signal genutzt wird, was kontinuierlich mit denselben Einstellungen ausgestrahlt wird.
Bisher liegen uns keine weiteren Störungen dieser Art vor.

Mit freundlichen Grüßen
Ann-Karen Gerhartz
System Engineer Network Operation Center - Networks & Transmitters

MEDIA BROADCAST GmbH
Erdfunkstelle
61250 Usingen

Hotline (nat.): 0800 330 5010
Hotline (int.): +49 ( 0) 6081 100 4270
Fax: +49 (0) 6081 100 784 270

E-Mail: service.hotline@media-broadcast.com

-------------------------------------------------------------------
effendie
Neuling
#29 erstellt: 23. Nov 2016, 15:04
so, nach dem ich noch meinen standort angegeben habe, kam folgende antwort :

(mit dem "link" meint die nette dame diesen thread hier)

-------------------------
Hallo Hr.......,

Ich hab meinen Außendienst vor Ort überprüfen lassen, wir nutzen keine Kenwood Radios und können diesen Fehler auch nicht nachvollziehen.

In dem Link den Sie uns geschickt haben steht ja aber auch schon drin dass die Störung nur bei Kenwood-Radios auftritt. Ich würde von daher ehr vermuten das es ein Problem mit den Radios/der Firmware gibt.

Mit freundlichen Grüßen
Ann-Karen Gerhartz
--------------------------

sieht also eher schlecht aus für uns..... naja, wenn es keine lösung geben sollte, hab ich mir überlegt auf dab+ zu verzichten. dann kommt eben ein 256gb stick in den radio und gut ist. ich werde jetzt erstmal das radio ausbauen und die antenne abklemmen, damit ich das teil wenigstens "normal" nutzen kann.
AmericanCollie
Neuling
#30 erstellt: 23. Nov 2016, 15:13
Bei mir kam eben folgendes:


Sehr geehrter Herr ..........

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an Digitalradio DAB+.
In den vergangenen Wochen sind an verschiedenen Standorten Senderaufschaltungen erfolgt.
Das erfordert an Ihrem Digitalradio einen erneuten Sendersuchlauf.
Daher empfehlen wir Ihnen, dies an Ihrem Gerät durchzuführen.


Wir hoffen, Ihnen damit weitergeholfen zu haben.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Sylke Will
www.digitalradio.de
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 23. Nov 2016, 16:52
unser radio macht aber selber ein listupdate .... owe ich bin gespannt ob das überhaupt was wird ....
vanillabass
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 23. Nov 2016, 17:32
Hi

Könnten wir nicht ne art Muster Brief / Mail machen ?

jeder schickt diese dann einfach an Kenwood .

Denke das wird denen Wenig Jucken wenn da nur zwei drei Leute dort " Melden ".

LG

Andreas
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 23. Nov 2016, 17:35
wäre dabei nur schreiben muss es ein anderer
TetsuoShima
Neuling
#34 erstellt: 23. Nov 2016, 17:52
Doofe Frage, die meines Wissens nach aber noch nicht gestellt wurde.

Welche Antenne verwendet Ihr? Ich hab einen Antennensplitter von Bad Blankenburg im Einsatz und habe ebenfalls das Problem. Nutzt jemand von Euch das Radio mit der mitgelieferten Klebeantenne?
AmericanCollie
Neuling
#35 erstellt: 23. Nov 2016, 17:55
Ich nutze die mitgelieferte Klebeantenne an der Frontscheibe.
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 23. Nov 2016, 17:59
nutze auch den antennen splitter von bad blankenburg mit der audi 80 heckscheiben antenne funtze bisher genau so gut wie meine DAB Dachantenne von bad blankenburg am Seat Leon 1M

Aber ich hab auch schon Probiert dem Splitter den Strom zu klauen ohne erfolg und hab sogar den Splitter mal komplett rausgenommen und selbst da hatte ich die Meldung bei FM !!
vanillabass
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 23. Nov 2016, 17:59

AmericanCollie (Beitrag #35) schrieb:
Ich nutze die mitgelieferte Klebeantenne an der Frontscheibe.



Nutze diese auch.

LG
DaFlagg
Neuling
#38 erstellt: 23. Nov 2016, 22:34
Hier mal ein paar Ergebnisse (Habe auch das BT73DAB)

Das Problem tritt bei mir auf dem Kanal 10D auf. (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_DAB-Sender_in_Deutschland)
Hier läuft unter anderem der EWF Testkanal Bayern. Wann der aufgeschaltet wurde ist mir nicht bekannt, jedoch hier ein Youtube Video, das am 22.11.16 hochgeladen wurde, also kurz nach Auftreten der Fehlers auf dem BT73DAB. https://www.youtube.com/watch?v=kREeORzpmsI

Ich halte einen Zusammenhang hier für sehr wahrscheinlich. Ob jetzt die Aussendung nicht dem Standard entspricht, oder das Radio einen Softwarefehler hat ist natürlich schwer zu sagen, aber offensichtlich kommt das BT73 nicht klar mit dem was auf dem Kanal empfangen wird.

Abhilfe schaffen würde (falls das Problem hier zu suchen ist) ein Softwareupdate oder Anpassung des Datenstroms seitens des BR.

Falls jemand einen guten Draht zum BR oder zu Kennwood hat dann ...

Abhilfe derweil schafft es tatsächlich sich nicht auf Kanal 10D zu begeben (Kurz nach dem Einschalten hat man ein paar Sekunden zum fliehen) und dann die wichtigsten Sender in die Favouriten legen (leider muss auf Rockantenne verzichtet werden)
Jo oder man degradiert das Teil halt zum USB Player. Auch schade irgendwie...

Jo bis dann,

Flagg
Audi-Bo
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 23. Nov 2016, 23:32
Danke flagg für die info, langsam wirds komisch das ganze, besten sender sibd auf 10D

Ich werde am WE mal zu meinem Sommerauto gehn da ist ein doppeldin kenwood drin ma sehn wie sich da das DAB verhält!

Gruß

Gesendet vom schmartfon
Horchttrs
Neuling
#40 erstellt: 24. Nov 2016, 07:41
Ich hab noch mal einen Test durchgeführt, bei mir ist auch der Kanal 10D (Bayern) betroffen, die Känale 11A (Ingolstadt) und 11D (BR Bayern) funktionieren, somit höre ich im Moment Bayern3 auf 11D (hoffentlich nur vorübergehend). Ich hoffe Kenwood nimmt unser Problem an und bringt ein ein update.
effendie
Neuling
#41 erstellt: 24. Nov 2016, 08:09
moin,

ich habe jetzt auch mal am radio rumgespielt. alle transponder/kanäle außer 10D funktionieren ohne probleme. ich bin halt jetzt auf bayern1 gelandet. rockantenne ist halt leider auf 10D und somit nicht mehr vernünftig empfangbar.

ich nutze die mitgelieferte klebeantenne und hatte damit bis jetzt immer und überall guten empfang.



Bisher liegen uns keine weiteren Störungen dieser Art vor.

es sollten mehr leute eine störung melden.

mailto: service.hotline@media-broadcast.com
fxr65
Neuling
#42 erstellt: 24. Nov 2016, 08:34
Hallo Zusammen,

danke für eure Beiträge, das hilft mir mental weiter
Heute habe ich an
'service.hotline@media-broadcast.com'; 'info@kenwood.de'
Folgendes geschrieben:

Hallo media broadcast, Hallo Kenwood,

seit zwei Tagen hat mein Autoradio Kenwood ....... Empfangsprobleme.
Bei <z.B. bei mir> Antenne Bayern und Rock Antenne schaltet das Gerät laufend zwischen normalem Betrieb und ‚Announcement‘ um (Raum ........), so daß ein normales Hören unmöglich ist.
Mehrere Kenwood Besitzer haben die gleichen Probleme. Siehe http://www.hifi-forum.de/viewthread-316-633.html.
Ein ‚Update‘ der Senderliste hilft nicht.
Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten:
1.Es liegt am Sender
2.Es liegt am Empfangsgerät

Von daher wäre es super, wenn sich Media-Broadcast und Kenwood abstimmen würden. Und bitte:
Nicht auf den anderen schieben, da es hier nur zusammen eine Lösung geben kann. Also bitte nicht auf den Rücken der Kunden austragen…

Gruß,
....

Möglicherweise schließt ihr euch an.
Mein Gerät ist ein KDC-BT48DAB mit Klebeantenne, was seit ca. zwei Jahren ohne Probleme gelaufen ist. Seit 21.11. : fail! auf Antenne und Rockantenne. Mehr habe ich noch nicht ausprobiert.

Gruß,
fxr65


[Beitrag von fxr65 am 24. Nov 2016, 09:11 bearbeitet]
fxr65
Neuling
#43 erstellt: 24. Nov 2016, 09:26
Erste Antwort von Kenwood:


Sehr geehrter Herr ...!

Es ist ein Problem, das noch nicht ganz geklärt ist (vermutlich Sendeverfahren).

Bis zur endgültigen Klärung des Problems, bitte das Ensemble ‚Bayern‘ auf 10D vorübergehend zu meiden. Die Auf/Ab Tasten (</>) reagieren träge, aber erlauben auch im Fehlerfall das Verstellen des Senders.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr JVCKENWOOD Deutschland Web Team
Peter Szymkowiak


Es ist also was in Bewegung.

Gruß,
fxr65
fxr65
Neuling
#44 erstellt: 24. Nov 2016, 10:03
Scheinbar ein Kenwood Problem... Abwarten und Tee trinken (oder Hopfentee)



Danke - habe ich an die DAB Entwicklung weitergegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr JVCKENWOOD Deutschland Web Team

Hotline für KENWOOD Car und Home Entertainment
Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
Tel. 061014988610

_________________________________________________

Beachten Sie bitte, daß Sie bei weiteren Emails
bezüglich der gleichen Angelegenheit den Text der
vorherigen Email wieder beifügen. Ohne den Text
vorheriger Emails ist eine Beantwortung der
Anfrage nicht möglich.
__________________________________________________

Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 24. November 2016 09:50
An: ...@de.jvckenwood.com>
Betreff: WG: DAB+ Probleme

Sehr geehrter Herr ...,

Hier die Antwort von media-broadcast, welche ihrer Aussage widerspricht.
> Es ist ein Problem, das noch nicht ganz geklärt ist (vermutlich Sendeverfahren).


Gruß,


Von: NOCUSI3 [mailto:NOCUSI3@media-broadcast.com] Im Auftrag von FMB NOC
Gesendet: Donnerstag, 24. November 2016 09:30
An: Franz Reitner
Betreff: AW: DAB+ Probleme

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse zur DAB Ausstrahlung.

Ihre Anfrage lässt erkennen, dass es sich offensichtlich um ein sehr spezifisches Problem mit Ihrem Endgerät handelt,
bzw. dieser Produktserie des Herstellers.

Sie haben sich korrekt an die Firma Kennwood gewandt, die für die Problemlösung zuständig ist.
Es steht der MEDIA BROADCAST GmbH nicht zu, eine Aussage zum Fehlerbild zu treffen, wo dessen Ursachen liegen könnten.

Wir sind Dienstleister unserer Kunden und betreiben im Auftrag derer einige DAB Sender, jedoch nicht alle, es gibt im Wettbewerb weitere
Senderbetreiber, die Sie der Vollständigkeit halber ebenfalls kontaktieren könnten.

Selbstverständlich haben wir Ihre Anfrage zum Anlass genommen, unsere Sendeanlagen in der Region zu prüfen. Es lassen sich hinsichtlich
des „Announcements“ keinerlei Störungen ermitteln, sowohl an den Sendern, wie auch der zentralen Signalaufbereitung, also der Bildung
des Multiplexes.

Läge eine Störung vor, würde wir hierüber selbstverständlich unsere Kunden zeitnah informieren und in den Prozess der Fehlereingrenzung einbeziehen, in keinem
Fall aber Dritte oder Endverbraucher dazu informieren, dies obliegt ausschließlich unseren Kunden, beispielsweise den Programmanbietern.


Mit freundlichen Grüßen
NOC Team
Stevie170774
Neuling
#45 erstellt: 24. Nov 2016, 10:41
Na toll also liegt es doch an kenwood ! Na da bin ich mal gespannt ob die was unternehmen
DaFlagg
Neuling
#46 erstellt: 24. Nov 2016, 11:16
Welche Firmware Version habt ihr denn ? Evtl. kann man das etwas eingrenzen.

Auf der Seite von Kenwood gibt es eine DAB Firmware vom 16.1.2015 / http://www.kenwood.c...13/stepupbt/deu.html
Da mein Radio schon länger im Auto verbaut ist und ich noch nie ein Update gemacht habe ist meine wohl älter (bin aktuell in der Arbeit und kann nicht nachsehen was für einen Softwarestand ich habe, werde ich aber heute Abend nachholen)

Hier ein Anleitung wie der Softwarestand angezeigt werden kann:

Überprüfung der Firmware-Version
1. [SRC]-Taste drücken und "STANDBY" (Standby-Modus) wählen.
2. [Volume]-Knopf drücken, um den Funktionsmodus aufzurufen.
3. [Volume]-Knopf drehen, bis "Initial Settings" angezeigt wird, dann [Volume]-Knopf drücken.
4. [Volume]-Knopf drehen, um "F/W Update" anzuzeigen, dann den [Volume]-Knopf drücken. Aktuelle Firmware-Version wird angezeigt.


Hier das PDF (Anleitung Update): http://www.kenwood.c...p_DAB-FWverup_de.pdf

Servus derweil...
fxr65
Neuling
#47 erstellt: 24. Nov 2016, 11:33


Der Sender Testsignal sollte schon abgeschaltet sein - das Radio muss korrekt funktionieren - bitte prüfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr JVCKENWOOD Deutschland Web Team

Hotline für KENWOOD Car und Home Entertainment
Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
Tel. 061014988610


Habe das Radio nicht zur Verfügung.
Kann dies jemand bestätigen?


[Beitrag von fxr65 am 24. Nov 2016, 11:33 bearbeitet]
Bluethunder03
Neuling
#48 erstellt: 24. Nov 2016, 11:40
meins geht noch net,
KDC-DAB34U
DaFlagg
Neuling
#49 erstellt: 24. Nov 2016, 11:59
Erfolgsmeldung:

Habe soeben erfolgreich ein paar Sender auf 10D getestet und konnte keine Probleme feststellen.

Radio: BT73DAB
Softwarestand:
Gerät1: 3.2.1
Gerät2: 3.1.5
Gerät3: 2.0.3
Gerät4: 11.0.2

Btw: Sorry an meinen Arbeitgeben für: "Verlassen des Arbeitsplatzes"

Flagg
fxr65
Neuling
#50 erstellt: 24. Nov 2016, 12:24
Hat jemand Antenne Bayern und Rockantenne getestet?
Bluethunder03
Neuling
#51 erstellt: 24. Nov 2016, 12:27
Hat jemand Antenne Bayern und Rockantenne getestet?
.............
jaaaaaaaa, funzen beide sender in meinen bereich wieder,
habs vor zehn minuten getestet.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KDC BT73DAB DSP unnötig für mich?
chillo17 am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  10 Beiträge
Kenwood KDC-BT73DAB - Navigationsansagen über Bluetooth
HerrRadioven am 09.12.2016  –  Letzte Antwort am 14.12.2016  –  8 Beiträge
KDC-BT73DAB - hängt sich auf
Dschingiz1985 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  2 Beiträge
Kenwood BT73DAB - Update Probleme
Spocki_3 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  5 Beiträge
Kenwood KDC-BT73DAB Subwoofer-Ausgang Einstellung fehlt! - erledigt
Scrieler am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  7 Beiträge
KDC-BT73DAB steuert Endstufe nur im Digital Radio an
Zycho83 am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  3 Beiträge
Kenwood KDC-161UB Soundeinstelungen
fishboxx am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  12 Beiträge
Kenwood KDC 7070R
DjMicha63 am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  2 Beiträge
Kenwood kdc Software Update
legogg am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  5 Beiträge
Kenwood KDC-W6531 Klangeinstellung
garyfee am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRapptor
  • Gesamtzahl an Themen1.463.950
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.790

Hersteller in diesem Thread Widget schließen