Bluetooth-Problem bei Kenwood KDC-BT6544U

+A -A
Autor
Beitrag
FD-JC
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2009, 10:04
Hallo Kollegen,

ich habe seit ca. 2 Monaten das oben genannte Radio in meinem Auto verbaut und bin auch Top zufrieden damit.

Die Bluetoothfreisprecheinrichtung hat sofort ohne Probleme funktioniert.

Bis vor 1 Woche! Plötzlich konnte das Radio das Handy nicht mehr erkennen, obwohl es das selbe Handy und selbe Radio ist. Es wurde also nichts verändert.

Das Radio zeigte eine Fehlermeldung an, die auch in dem Handbuch beschrieben war, wo es hieß, das Radio nochmal neu zu starten und dann funktioniere es wieder.
Die Fehlermeldung war weg, nur jetzt kann ich immer noch nicht das Handy verbinden, weil das Radio sagt, dass es nicht mit dem Handy kommunizieren kann, obwohl es ja schon ging. Es steht immer da: HF Disconect.
Ich habe das Radio nochmal aus dem Handy komplett rausgelöscht und neu verbunden, was auch geklappt hat. Jedoch zeigt das Radio immer an, dass das Handy nicht verbunden ist.
Laut Handbuch soll man im Menü des Radios, ein paar Punkte nochmal durcharbeiten, welche bei mir aber nicht angezeigt werden.

Hattet ihr ähnliches oder wisst ihr eine Lösung oder soll ich einfach zu meinem Car-Hifi-Laden gehen, wo ich das Radio gekauft habe?
Oder ist es sinnvoll das Radio nochmal zu reseten, wo dann aber all meine individuellen Einstellungen weg sind?

PS: noch 2 kurze Fragen:
1. Wie kann ich die sch*** Traffic Info ausschalten Das finde ich nicht, trotz mermaliger Suche + Handbuch.
2. Ist die LFZK automatisch drin, oder muss ich da was manuell (wenn ja, wie) einstellen?

MfG Jonas


[Beitrag von FD-JC am 29. Apr 2009, 10:08 bearbeitet]
Mario
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2009, 10:09
Was sagt Deine Bedienungsanleitung?
Was sagt Deine Car-Hifi-Werkstatt?
Was sagt der Support von Kenwood?

Schon nachgeschaut und nachgefragt?
FD-JC
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2009, 10:26
Die Bedienungsanleitung bringt mich nicht weiter (wie schon gesagt) trotz mehrfachen versuchen.

Ich wollte erstmal hier um Rat bitten, bevor ich zur Car-Hifi-Werkstatt fahre, weil es zur Zeit terminlich eng ist.

den Support von Kenwood habe ich noch nicht gefragt, auf die Idee bin ich komischer Weiße auch noch nicht gekommen.
Ich werde mich dort zusätzlich mal informieren.

Evtl. kann mir ja hier schon einer helfen, der das gleiche Problem hatte.
FD-JC
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Apr 2009, 07:27
Keiner was?
anlaudy
Neuling
#5 erstellt: 30. Mai 2009, 17:38
Hi Jonas,

bei mit ist es genau so. Habe ein K770i. Funktionierte alles klasse und dann Fehler 68 und weg. Keine Verbindung mehr möglich, obwohl das Handy i.O. meldet.??!!

Ich habe leider auch noch keine Lösung für dieses Problem. Dein TI kannst du ausstellen, indem du die Taste mit dem Telefonsymbol länger als 1 Sek. drückst.

Finde die Anleitung auch recht sch..... Mir fehlen z.B. auch einige Menüpunkte. Bleibt uns wohl doch nichts anderes übrig, als den Kenwood Service anzumailen.

LG
Andy
chrissooo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Aug 2009, 11:57
Hallo,

Habe das Radio (KDC BT6554U) auch gehabt und habe jetzt das KDC-BT8044U. Habe auch momentan Probleme mit meinem Bluetooth und einem Sony Ericsson. Bei beiden Radios waren die Symptome gleich:

Es funktioniert wunderbar bis nach einer weile ... manchmal 1 Woche manchmal kürzer oder länger ist das Bluetooth Modul plötzlich aufhängt. Danach kann das Handy zwar eine Verbindung herstellen, sich Synchronisieren jedoch erscheint nix auf dem Radio! Wenn man dann telefonieren will, dann leitet das Handy den Ton schön ans Radio und ist richtig auf Headset eingestellt, jedoch reagiert das Radio nicht so dass man sich übers Handy/Radio nicht mehr hören kann ... also Bluetooth am Handy deaktivieren und wieder Punkte riskieren oder anhalten. Am Radio selber kann man dann auch nix was mit Bluetooth zu tun hat einstellen. Spricht Handy löschen oder ähnliches ... geht einfach nicht.

LÖSUNG: Resetknopf am Radio betätigen, danach das gleiche Spiel ... Radio einstellen, hoffen dass es lange läuft.

Zumindest am KDC-BT8044U kann man die SOUND Einstellungen speichern und dann bei Bedarf wiederherstellen ... siehe Seite 10 Betriebsanleitung.

Übrigens habe ich bereits mit Kenwood gemailt und die zwei SonyEricson Handymodelle mitgeteilt, es passiert nämlich mit beiden das gleiche.

WICHTIG ... WICHTIG ... WICHTIG ... WICHTIG
Das beste was wir machen könnte: Bitte an Kenwood Mailen! Ist auf der Kenwood Website zu finden ... nur so können wir hoffen und vielleicht bald ein Firmwareupdate erwarten! Den ich denke, dass es ein Kenwood-Bluetooth / SonyEricsson problem ist ... zumindest ein Kenwood-Bluetooth Problem!


@anlaudy:
Wegen den fehlenden Menüpunkten ... es kommt drauf an welche Quelle du eben ausgesucht hast (Radio, USB, Standby, ...). Das ist aber auch in der Anleitung ersichtlich. Fast alle Menüpunkte findest du nur wenn du auf "Standby" gehst. Andere wiederum sind nur Quellenbezogen sichtbar.
eosx
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Aug 2009, 20:18

FD-JC schrieb:
Hallo Kollegen,

ich habe seit ca. 2 Monaten das oben genannte Radio in meinem Auto verbaut und bin auch Top zufrieden damit.

Die Bluetoothfreisprecheinrichtung hat sofort ohne Probleme funktioniert.

Bis vor 1 Woche! Plötzlich konnte das Radio das Handy nicht mehr erkennen, obwohl es das selbe Handy und selbe Radio ist. Es wurde also nichts verändert.

Das Radio zeigte eine Fehlermeldung an, die auch in dem Handbuch beschrieben war, wo es hieß, das Radio nochmal neu zu starten und dann funktioniere es wieder.
Die Fehlermeldung war weg, nur jetzt kann ich immer noch nicht das Handy verbinden, weil das Radio sagt, dass es nicht mit dem Handy kommunizieren kann, obwohl es ja schon ging. Es steht immer da: HF Disconect.
Ich habe das Radio nochmal aus dem Handy komplett rausgelöscht und neu verbunden, was auch geklappt hat. Jedoch zeigt das Radio immer an, dass das Handy nicht verbunden ist.
Laut Handbuch soll man im Menü des Radios, ein paar Punkte nochmal durcharbeiten, welche bei mir aber nicht angezeigt werden.

Hattet ihr ähnliches oder wisst ihr eine Lösung oder soll ich einfach zu meinem Car-Hifi-Laden gehen, wo ich das Radio gekauft habe?
Oder ist es sinnvoll das Radio nochmal zu reseten, wo dann aber all meine individuellen Einstellungen weg sind?

PS: noch 2 kurze Fragen:
1. Wie kann ich die sch*** Traffic Info ausschalten Das finde ich nicht, trotz mermaliger Suche + Handbuch.
2. Ist die LFZK automatisch drin, oder muss ich da was manuell (wenn ja, wie) einstellen?

MfG Jonas


also, bei meinem BT6544U ist Bluetooth auch verschwunden. Es hat allerdings auch nie richtig mit meinem iPhone funktioniert und habe mir deswegen die Freisprechanlage von Kensington gekauft. Hier funktiert das Mikrophon gut, aber der Lautsprecher ist zu leise. Die Lautsprecher haben beim iPhone am Kenwood gut funktioniert, das Mikrophon überhaupt nicht.
Nun würde ich die Bluetooth-Funktion vom Kenwood gerne wieder nutzen. Das auf der Kenwood-Webseite angebotene FirmwareUpdate ist sehr kompliziert.
Wie lässt sich das Kenwood BT6544U Radio denn resetten auf den Fabrikszustand?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KDC-BT6544U Bluetooth Update fehlgeschlagen
kruegge99 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  4 Beiträge
Problem mit der Reihenfolge abgespielter DJ-Sets - Kenwood KDC-BT6544U
Robbie79 am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-W7041U "reading" Problem
Ritter_Sport am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  4 Beiträge
Kenwood KDC- BT60 - Schutzschaltung?
sirsyco am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  9 Beiträge
Kenwood KDC-5090B spinnt
Phill_Restorat am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-BT92SD Vollaktiv?
Kenoneer am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  5 Beiträge
Key Mask Problem bei Kenwood KDC-8080R
Snübe am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Probleme Mit Kenwood KDC 7024
Reddevil2909 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  2 Beiträge
Probleme mit Kenwood KDC 5080R
Xecuter2k4 am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  2 Beiträge
Problem mit Kenwood KDC PSW 9524
Sascha_0809 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitglied*Benjo871*
  • Gesamtzahl an Themen1.389.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.711

Hersteller in diesem Thread Widget schließen