Kenwood KIV-700 Probleme mit Bilder auf USB-Stick

+A -A
Autor
Beitrag
uschi11
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Okt 2010, 11:40
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Tagen ein Kenwood KIV-700. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät, welches ich hauptsächlich mit meinem iPhone 4 betreibe.

Wenn ich jedoch ein USB-Stick anschließe (direkt nicht über Hub) werden bei mir nur die darauf gespeicherten MP3 Datein erkannt und nicht wie in der Beschreibung steht auch *.jpg bzw. *.bmp Dateien. Ich habe mir Bilder auf den Stick gezogen die ich als Hintergrundbilder verwenden möchte. Leider werden diese nicht erkannt obwohl sie die Vorraussetzungen des Radios gemäß Anleitung erfüllen.

Hat von euch ebenfalls jemand ein KIV-700 bei dem das mit den Bildern klappt? Müsste ja sogar eine Diashow möglich sein.

Es wäre supernett wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank

uschi11

PS: Ich habe gesehen, dass es seit heute ein Firmwareupdate auf 3.08 gibt, ich habe noch 3.06 drauf. Hat das schon jemand getestet?
DasM
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2010, 16:03
Passt es mit der Größe der Dateien auch?
uschi11
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Okt 2010, 16:50
Ja, hab die Bilder exakt mit der Auflösung des Displays 320 x 240 Pixel erstellt.
-maniac-
Neuling
#4 erstellt: 21. Nov 2010, 11:58
Hallo

zwar nicht ganz zum Thema... Ich wollte das KIV 700 auch kaufen, allerdings meinte die Kenwood Webseite beim Kompatibilitätscheck, es sei mit dem iPhone 4 nicht kompatibel. Hast Du es am dem Kenwood iPhone-Anschlusskabel dran oder funkt das nicht und geht nur über Klinke?

Danke vorab

Mathias
uschi11
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Nov 2010, 11:07
Sorry für die späte Antwort. Hab schon länger nicht mehr reingeschaut. Es gibt mit dem iPhone 4 keinerlei Probleme. Ich habe es mit dem Kenwood Kabel angeschlossen das zum Lieferumfang gehört (Apple Dock Connector).

Mein Problem mit den JPG Datein als Hintergrundbild ist auch schon länger gelöst. Es funktioniert bei mir nur nicht, wenn ausschließlich Bilddatein auf dem Stick sind. Wenn auch MP3 Files drau sind, werden die Bilder auch erkannt.

Kann den KIV nur empfehlen, im Vergleich zu meinem vorherigen iDA-X305 meiner Meinung nach um Welten besser.
-maniac-
Neuling
#6 erstellt: 30. Nov 2010, 12:44
Hallo

Top, vielen Dank, da ist mein Weihnachtswunsch gerettet ^^

LG

Mathias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEnwood KIV-700
loginforever am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2017  –  58 Beiträge
Probleme mit Kenwood KIV-700 und BOSE-Soundsystem
Kein_Experte am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  11 Beiträge
Kenwood KIV-700 mit Kenwood KDC-C711
Dani25 am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  4 Beiträge
Kiv-700 bei Bluetoothwiedergabe setzt der Verstärker aus
IronWilly am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.01.2016  –  4 Beiträge
Hilfe rauschen und knacken mit RF T400.4 und Kenwood kiv 700
hardy2408 am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  12 Beiträge
Probleme mit USB Stick von Verbatim an Alpine Radio
auergrounder am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  10 Beiträge
Probleme mit Kenwood CD-Radio
SaschaK am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  3 Beiträge
Probleme mit KENWOOD KDC-4551
Golf1997 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  5 Beiträge
Probleme mit Kenwood KDC 5080R
Xecuter2k4 am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.05.2004  –  2 Beiträge
Komische Aussetzer beim USB Stick
Campi30 am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedebcBIOHAZARD
  • Gesamtzahl an Themen1.386.468
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.479

Hersteller in diesem Thread Widget schließen