Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Der "Was ist mein Hifi- Krempel wert?" Thread

+A -A
Autor
Beitrag
goldenseventies
Stammgast
#1 erstellt: 17. Aug 2006, 14:22
Hallo Forum- User,

ich habe die Anregung aus dem Fundstücke- Thread aufgegriffen, um hier eine Plattform zu schaffen, an der man sich orientieren kann. Finde das übrigens auch in Hinsicht auf Ebay ganz nützlich. Wer kann sich schon all die verschiedenen Typen merken?
Berücksichtigt werden sollten nur intakte, optisch ansprechende Geräte. Gerade bei den Klassikern ist der Zustand ja entscheidend.
Also dann mal los!

Gruß

Ralf
MAC666
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2006, 14:24
gute idee...
ich fange mal an: Sony STR-7055A ohne Holzzarge im Blechkleid

edit: In den Thread sollten nur Fragen und Antworten, und die einzelnen Sachen nicht totdiskutiert werden, sonst wird es unbersichtlich Wäre jetzt mein Vorschlag...


[Beitrag von MAC666 am 17. Aug 2006, 14:33 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 17. Aug 2006, 18:32

Was ist mein Hifi-Krempel wert ?

Na das kann man nicht pauschaliesieren da es bei Klassikern auch Sammlerpreise gibt
Der beste Anhaltspunkt ist da immer ob Klassiker oder Neu immer noch Ebay
Curd
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Aug 2006, 20:11

wastelqastel schrieb:

Was ist mein Hifi-Krempel wert ?

Na das kann man nicht pauschaliesieren da es bei Klassikern auch Sammlerpreise gibt
Der beste Anhaltspunkt ist da immer ob Klassiker oder Neu immer noch Ebay


Hallo,
gaaaanz genau!

Und wer es wissen will möchte im Grunde nur eins: bei ebay nicht übervorteilt werden und noch ein schönes dickes Geschäft machen ist sein gutes Recht aber ich habe da weder Zeit noch Lust Zahlen herauszusuchen.

Mein Tipp Nr.1: Bei ebay die letzten Auktionen für das Modell heraussuchen.

Mein Tipp Nr.2: Den ehemaligen Neupreis für das Gerät mit in die Auktion setzen und mit dem Inflationsfaktor multiplizieren, das gibt immer eine fette Zahl

p.s. Ich musste über Deine Signatur lachen, von unseren 17 neuen Azubis haben 8 einen irreparabelen Hörschaden, die anderen 9 sind für ihr Alter mit einem sehr schlechten Hörvermögen ausgestattet. Da kann man nur sagen: Häää?
Compiz
Neuling
#5 erstellt: 17. Aug 2006, 22:06
Hallo was ist aber, wenn man keine Artikel findet
Ich hätte da ein paar Sachen über die ich Informationen brauche
Grundig XV 7500, T7500, CF 7500 und CD7550 in Verbindung mit einem Paar BM12
Falls da jemand einen Anhaltspunkt hätte wäre ich sehr froh, weil ich die Sachen los werden will.


[Beitrag von Compiz am 17. Aug 2006, 22:07 bearbeitet]
lakritznase
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2006, 00:13
DANN SUCHST DU NICHT RICHTIG!

Nach 10 (!) Sekunden hatte ich alleine für den genannten CD-Player folgendes:

Grundig CD 7550 - 1

Grundig CD 7550 - 2

Den Rest schaffst Du schon alleine, oder ...

Gruss, Ralph
MAC666
Inventar
#7 erstellt: 18. Aug 2006, 00:39
Eine Frage: wo und wie suche ich nach ABGELAUFENEN Ebay Auktionen???
lakritznase
Inventar
#8 erstellt: 18. Aug 2006, 00:44
Eine Antwort: Ganz oben-rechts (in "mein ebay"), direkt unter dem Feld für die Eingabe von Artikelnummer steht: "erweiterte Suche".
Dort klicken und im dann erscheinenden Fenster das Häkchen setzen bei "nur beendete Angebote".
Ach ja, und im Suchfeld natürlich das gesuchte Gerät eingeben ...

Gruss, Ralph
HisVoice
Inventar
#9 erstellt: 18. Aug 2006, 00:53
@lakritznase

Schön Info !!!wusste ich auch noch nicht gleich mal probieren

Grüße Martin
B_Manxi
Stammgast
#10 erstellt: 18. Aug 2006, 01:00
halli Hallo ,
ja dann wird es aber ZEIT
SOWAS SOLLTE JEDER BUCHT JUNKIE WISSEN
MAC666
Inventar
#11 erstellt: 18. Aug 2006, 01:09
Danke... Zurück zum Thema Ich denke, auch wenn einige zu blöd (so wie ich) sind, entsprechende Buchttechnische Angebote zu finden, haben sie es verdient, diesen Thread nach seinem Ursprung zu benutzen... Also:

STR-7055a? . . .
lakritznase
Inventar
#12 erstellt: 18. Aug 2006, 01:36
Nee 'ne DAS glaub' ich jetzt nicht ...

Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3

Solltest Du einen Opera-Browser haben, dann kannst Du es Dir auch noch VORLESEN lassen ...

Gruss, Ralph
MAC666
Inventar
#13 erstellt: 18. Aug 2006, 01:38
Du hast mich falsch verstanden: die Ebay-Auktionn hab ich gefunden, mir geht es hier um persönliche, Themenbezogene Konversation... und ausserdem muss ich jäzz ausnüchtern

aber danke...
lakritznase
Inventar
#14 erstellt: 18. Aug 2006, 01:44
OT

und ausserdem muss ich jäzz ausnüchtern

DAS solltest Du ganz dringend !!!

Denn:

1. WIE heisst der Thread???

2. Lies' mal DEIN EIGENES EDIT im zweiten Beitrag dieses Threads ...

Gruss, Ralph
MAC666
Inventar
#15 erstellt: 18. Aug 2006, 01:58
KR-6200... besser so?
goldenseventies
Stammgast
#16 erstellt: 18. Aug 2006, 14:29
Die Möglichkeit über die erweiterte Suche in Ibäh etwas herauszufinden, ist sicher eine gute Möglichkeit. Aber es gibt durchaus seltene Geräte, wo das so nicht funktioniert. Ich habe z. B. einen Pioneer SA 9100; in Deutschland seit Monaten nicht gehandelt. Zur Zeit stehen allerdings zwei zum Verkauf an. Vor ein paar Monaten ging so einer in den USA für über 500 Dollar weg. Über die erweiterte Suche findet man da gar nix.
Ich kann ja verstehen, daß sich einige schwer tun, wenn sie selber über das genannte Auktionshaus verkaufen, mit den Preisen herauszurücken. Trotzdem ist es für den Sammler schon interessant zu wissen, in welchem Preisrahmen gehandelt wird. Es wird ja immer wieder von gepushten Auktionen berichtet. Nicht jeder hängt Tag für Tag vor dem Rechner und studiert die neuesten Angebote...
Wenn am Ende eine halbwegs brauchbare Liste herauskommt, wäre so manchem geholfen!

Gruß

Ralf
HisVoice
Inventar
#17 erstellt: 18. Aug 2006, 14:39
Vor allem sind hier auch Leute die ihre Favouriten kenne (üblichen Verdächtigen )Dh sie beobachte ihre Gerätschaften in der Bucht und könne so auch Aussaagen über den reelen Wert treffen .

Grüße Martin
Stormbringer667
Gesperrt
#18 erstellt: 18. Aug 2006, 14:49

HisVoice schrieb:
Vor allem sind hier auch Leute die ihre Favouriten kenne (üblichen Verdächtigen )Dh sie beobachte ihre Gerätschaften in der Bucht und könne so auch Aussaagen über den reelen Wert treffen .

Grüße Martin


Stimmt.Ich habe ständig Pioneer-Gerätschaften auf dem Zettel.Ich verfolge die Preisentwicklung speziell bei Komponenten der "blauen Serie". Trotzdem würde niemals ein Preisempfehlung abgeben.Denn dazu ist der Markt zu instabil.Außerdem würde ich wahrscheinlich nur einen Preis nennen,den ich persönlich bereit wäre,zu zahlen.Andere Leute würden vielleicht das doppelte auf den Tisch legen,weil sie die Kiste unbedingt haben wollen.Außerdem hängt es auch von der Präsentation ab,wie hoch der Preis am Ende sein kann.Wenn ich sage,daß die Komponente xy einen Wert von 50 Euro hat,und der Verkäufer dann 100 Euro erzielt,dann denkt er womöglich noch,ich wollte ihn über den Tisch ziehen.Nee,denn halt ich mich lieber da raus.

Eine vernünftige Präsentation in der Bucht, 1,- Euro Startpreis oder einen realistisch anmutenden Sofortkaufpreis und dann mal sehen,was geht.

Nur meine 2 cent.
lakritznase
Inventar
#19 erstellt: 18. Aug 2006, 14:53

Über die erweiterte Suche findet man da gar nix.

Mhhhh -----------> http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem = gar nix?

Klar, der ist defekt, aber nimm diesen Preis und ruf' "rüsselschorf" an, addiere die Reparaturkosten - und schon hast Du den aktuellen Gegenwert.

Gruss, Ralph
renek
Stammgast
#20 erstellt: 18. Aug 2006, 14:58
Ich denke mal das bei seltenen Geräten kaum ein wirklicher Gegenwert auszumachen ist. Hier mal am Beispiel Yamaha CDX 10000. Das Ding ist selten. Eigentlich ja "nur" ein uralter CD-Player. Aber da werden teils Preise für ein Haufen Schrott geboten....

http://cgi.ebay.de/w...TRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Funktionsfähig gibt es den alle Schaltjahre mal und geht so für 1100 bis 1300€ weg.
Curd
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 18. Aug 2006, 17:12
Am sinnvollsten scheint mir eine Datenbank, wie sie auf fertinger.com zu finden ist.

Auktions Preise

Ansonsten ist der Sammlermarkt viel zu instabil so wie es Stormbringer schon geschrieben hat.

Trotzdem bin ich bereit immer eine faire Preisaussage zu geben, wendet Euch ruhig vertrauensvoll an mich

Was ist der nun wirklich wert?
dicko1
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 18. Aug 2006, 17:28
Ich denke auch, dass es sehr schwierig ist den Wert unserer Klassiker anzugeben.
Ein Beispiel: der Tandberg TR2025 ist ein in der Bucht recht häufig angebotener Receiver. Ich selbst habe vor einiger Zeit einen für 33,- Euro erworben. Schlechtes Foto und in der Beschreibung stand sinngemäß „mit Farbklecksen, müsste mal gereinigt werden, Beleuchtung ist kaputt, funktioniert aber“.
Das Gerät war zwar verschmutzt und hatte auch einige Farbkleckse. Nach gründlicher Reinigung und Erneuerung der Beleuchtung (keine 5 Minuten Arbeit) sah der Receiver aber aus wie neu. Kein Kratzer, absolut makellos und technisch einwandfrei.
Ich habe aber auch schon einen TR2025 in Top-Zustand mit allen Papieren für 212,- verkauft! Und den wiederum hatte ich geschenkt bekommen…

Gruß, Dirk
Happy.Kaspar
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 19. Aug 2006, 00:39
HA HA HALLO,

Hab da so ne frage Nich nur wegen dem Preis aber kennt jemand

HH Electronics

Ha ha habe 2 Amps dieser Firma (v200 und vx150) kann mir jemand auskunft geben über diese Teile

Habe auch noch ne'n alten Technics Amp SE-A100 heist der weiss jemand was man teoretisch für dieses Teil kriegt

THX Kaspar
Curd
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 19. Aug 2006, 10:01

Happy.Kaspar schrieb:
...weiss jemand was man teoretisch für dieses Teil kriegt

THX Kaspar


Hallo Kaspar,
Theoretisch relativ viel - Praktisch relativ wenig.
Happy.Kaspar
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 19. Aug 2006, 10:53

rollo1 schrieb:

Happy.Kaspar schrieb:
...weiss jemand was man teoretisch für dieses Teil kriegt

THX Kaspar


Hallo Kaspar,
Theoretisch relativ viel - Praktisch relativ wenig.


WAS heist den nun das?

Was ist viel und was wäre wenig...
Curd
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 19. Aug 2006, 11:06

Happy.Kaspar schrieb:
Was ist viel und was wäre wenig... :)


Du musst schon selbst entscheiden was für DICH viel und wenig wäre.

Wenn das Teil im Technics Kackbraun ist würde ich Dir praktisch 50 Euro geben. Ist das für Dich theoretisch viel oder praktisch wenig?

Theoretisch könntest Du von einem Technics Bekloppten aber auch mehr bekommen ob Du den aber praktisch auffinden könntest.

Theoretisch findest Du bei audioscope und dergleichen Gewerblicher Verkäufer solche Geräte zu Astro-Preisen ob aber jemand bereit ist dem Kaspar eine ähnlich hohe Summe zu überlassen ohne Gewährleistung ist relativ unnwahrscheinlich aber theoretisch möglich
Happy.Kaspar
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 19. Aug 2006, 11:23

rollo1 schrieb:

Happy.Kaspar schrieb:
Was ist viel und was wäre wenig... :)

Du musst schon selbst entscheiden was für DICH viel und wenig wäre.



rollo1 schrieb:
Wenn das Teil im Technics Kackbraun ist


Zum Tema Kackbraun http://www.vintagetechnics.com/images/sea100catalog.jpg


rollo1 schrieb:
Theoretisch könntest Du von einem Technics Bekloppten aber auch mehr bekommen ob Du den aber praktisch auffinden könntest.


Teoretisch Ja aber Praktisch steht das Ding nicht zum Verkauf


rollo1 schrieb:
Theoretisch findest Du bei audioscope und dergleichen Gewerblicher Verkäufer solche Geräte zu Astro-Preisen ob aber jemand bereit ist dem Kaspar eine ähnlich hohe Summe zu überlassen ohne Gewährleistung ist relativ unnwahrscheinlich aber theoretisch möglich :D



Happy.Kaspar schrieb:
Teoretisch Ja aber Praktisch steht das Ding nicht zum Verkauf


Ach Ja und 50 Euro ist Teoretisch wenig geld (im vergleich zum Originalpreis) aber praktisch viel, nämlich genau 50 Euro mehr als ich bezahlt habe(geschenkt gekriegt weil einer das mit den Ohm nicht geschnallt hat)

THX Rollo für deine Ausführungen

Greez Kaspar
MAC666
Inventar
#28 erstellt: 19. Aug 2006, 23:00
hmmm... mehr toleranz und weniger ver****schen hätt ich mir für den thread gewünscht... sicher, recht habt ihr schon, aber das kann auch anders gehen.... denn eigendlich ziehen wir an einem strang... wir sind (Hifi)-Freunde...
nonogoodness
Stammgast
#29 erstellt: 20. Aug 2006, 18:41
Hallo Mac,


sony str 7055 da sagt meine datenbank 25 Auktionen
Günstigster: 32€
Durchschnitt: 67€
Teuerster: 132€

Gruss

peter

www.fertinger.com
nonogoodness
Stammgast
#30 erstellt: 20. Aug 2006, 18:46
Hallo,

wenn der allgemeine wunsch besteht werde ich demnächst die Datenbank erweitern.
Ich wollte eh noch mehr Receiver aufnehmen.

Kann aber auch erst die preise einfügen

saba braun rotel

luxmann und grundig zum teil
hätte ich an zu bieten.


gruss

peter

www.fertinger.com
memba
Neuling
#31 erstellt: 27. Aug 2006, 15:43
Vielen Dank für die Eröffnung dieses Threads!

Ich besitze neuerdings eine fast unbenutzte "WEGA concept 51k"
Die Boxen sind leider nicht mehr vorhanden, aber sonst funzt das Ding noch sehr gut.Garantie und Gebrauchanweisung sind ebenfalls vorhanden!
Da ich keine Ahnung habe, was das gute Stück wert ist, wende ich mich hiermit an euch. Kann mir bitte jemand eine Preisauskunft geben.

Vielen Dank

memba
Schwergewicht
Inventar
#32 erstellt: 27. Aug 2006, 19:26
Hallo,
entscheidend ist der optische/technische Zustand. Hier der zuletzt verkaufte:

http://cgi.ebay.de/W...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Gruß
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#33 erstellt: 27. Aug 2006, 19:31
Hallo zusammen

Danke für die Eröffnung dieses Threads der is spitze

Kann mir hier einer sagen was der Kenwood KA-9100 genauer Wert ist

Im Ebay liegt er meißtens zwischen 150 und 200 Euro
aber ich hab ihn auch schon wesentlich teurer gesehen.

Gruß Ari
Curd
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 27. Aug 2006, 20:31

sansui_g_4me schrieb:
Hallo zusammen

Danke für die Eröffnung dieses Threads der is spitze

Kann mir hier einer sagen was der Kenwood KA-9100 genauer Wert ist

Im Ebay liegt er meißtens zwischen 150 und 200 Euro
aber ich hab ihn auch schon wesentlich teurer gesehen.

Gruß Ari


Hallo,
die Aussage von Posting 32 trifft es doch zu 100 %
Was willst Du denn da noch genauer wissen?
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#35 erstellt: 27. Aug 2006, 20:47

aber ich hab ihn auch schon wesentlich teurer gesehen.


Hätte ja auch sein können das es wegen dem hier mehr is

Gruß Ari
renek
Stammgast
#36 erstellt: 28. Aug 2006, 13:40
Vieleicht sammelt jeder von seinen "lieblings Geräten" die Preise bei eBay samt Zustand und Datum und wir tragen das mal hier zusammen.

Was meint ihr?
dirk67
Stammgast
#37 erstellt: 28. Aug 2006, 16:40
@renek

Gute Idee. Ich habe mal angefangen mit Pioneer Verstärkern und Thorens Drehern. Ich benutze dazu BayWotch in der kostenlosen Version. Meine Datenbasis ist aber erst 2 Wochen...

Gruss,
Dirk
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#38 erstellt: 28. Aug 2006, 17:45

Vieleicht sammelt jeder von seinen "lieblings Geräten" die Preise bei eBay samt Zustand und Datum und wir tragen das mal hier zusammen.


Ja daran würde ich mich auch auf jeden Fall beteiligen

Gruß Ari
wattkieker
Inventar
#39 erstellt: 29. Aug 2006, 13:20
Hi,
unsere Kollegen von der "Insel" haben schon kräftig vorgearbeitet, schaut doch mal hier
bin gerade zufällig drüber gestolpert. Hane also noch keine Vergleiche zu unseren Preisen machen können. Vielleicht kann "nonogoodness" uns mehr dazu sagen????
renek
Stammgast
#40 erstellt: 29. Aug 2006, 15:53
Ja... Die Preise können aber differieren...


Also. ich schlage vor, dass sich jeder ein paar Geräte schnappt und schaut wie die bei eBay weggehen und welcher Zustand und das Datum.

Ich kümmer mich um

Yamaha 1000, 2000 und 10000er Serie (die alten)
Dynaudio Contour 1.8 (MK2)
Telefunken S 600
Big-smoke-x
Neuling
#41 erstellt: 29. Aug 2006, 16:49
wieviel is derhier noch wert?:
KENWOOD AM-FM Stereo Receiver KR-A 10L

in ebay find ich den nich

hab nur einen defekten gefunden, der für 10€ verkauft wird^^
wattkieker
Inventar
#42 erstellt: 29. Aug 2006, 16:56
Ich habe ihn gefunden, hier
Gruß
Wilfried
Basteltante
Inventar
#43 erstellt: 30. Aug 2006, 16:24
Siemens Röhreneinschub-Monoblöcke

S6-ELA2427 2xecc81, 2xel84, 10w
S6-ELA2805 2xecc81, 4xel34, 100w

alle 100V.
BananaJoe
Stammgast
#44 erstellt: 30. Aug 2006, 20:41
Für den Kenwood würd ich nicht mal vom Kanapee aufstehen..

Hab auch was, evtl. kann mir jemand sagen was sowas wert sein könnte.

Rohde& Schwarz "Kraftverstärker 60 Watt" (6 Röhren- fkt.fähig).



Die Potis drehen wie Butter- wahnsinn, wohl 50 Jahre alte, aber sowas geiles, hab ich schon lange nicht mehr gedreht.

edit: Grad was gefunden..ein heißes teil!
http://www.radiomuseum.org/r/rohde_kraftverstaerker_atl_60_a.html


[Beitrag von BananaJoe am 30. Aug 2006, 20:51 bearbeitet]
Basteltante
Inventar
#45 erstellt: 30. Aug 2006, 21:00
unbedingt BEHALTEN, egal was der wert ist.
BananaJoe
Stammgast
#46 erstellt: 30. Aug 2006, 21:04

Basteltante schrieb:
unbedingt BEHALTEN, egal was der wert ist. ;)


Hätte nichts anderes vorgehabt..
sound_of_peace
Inventar
#47 erstellt: 30. Aug 2006, 21:13
@ Big-smoke-x::

Hast du den vom Sperrmüll?

Falls nicht, bring ihn da hin, dat is nix mehr dat Teil.
Maxihighend
Stammgast
#48 erstellt: 31. Aug 2006, 05:08
@ THX Kaspar:

Meinst Du die "große" SA-100, so ca. 40 Kilo wiegend?? Da hab ich einen Eintrag in meinen Beobachtungen, die ging um unwahrscheinliche 830,- (EURO!!) weg. In der Bucht natürlich.
Ist aber sehr selten.

Gruß,
Max.
Tedat
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 31. Aug 2006, 09:27

Maxihighend schrieb:
@ THX Kaspar:

Meinst Du die "große" SA-100, so ca. 40 Kilo wiegend?? Da hab ich einen Eintrag in meinen Beobachtungen, die ging um unwahrscheinliche 830,- (EURO!!) weg. In der Bucht natürlich.
Ist aber sehr selten.

Gruß,
Max.


Die hier ist vor kurzen für 781,13 Euro wegegangen.


[Beitrag von Tedat am 31. Aug 2006, 09:40 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#50 erstellt: 03. Sep 2006, 14:43
...so,....hier gehts weiter!
Curd
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 03. Sep 2006, 16:49
Danke für das antackern an die Mods.
@fünckchen hast Du das vorgeschlagen?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der "Was war mein Hifi- Krempel wert?" Thread
Curd am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  5 Beiträge
mein eigener "was ist mein hifi (nicht krempel) wert?"
isegal-niemand am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Klappzahlenwecker und anderer Vintage-Krempel
CyberSeb am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  150 Beiträge
Der Preisbarometer-Thread
Friedensreich am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  84 Beiträge
Sansui C-77 u Sansui T-77 noch was Wert?
portus67 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  14 Beiträge
Der wirkliche Hifi -Raritäten-Thread
hifibrötchen am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  68 Beiträge
"PIMP MY HIFI" - Der Case-Modder-Thread!
Friedensreich am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  174 Beiträge
Was ist meine Hifi-Anlage noch wert
<<Chris>> am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Dachbodenfund - Was sind so Anlagen wert
Hummel09 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  33 Beiträge
Telefunken Concerto Hifi 101 - wie viel wert?
Sebastian_K am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Klipsch
  • Canton
  • Quadral
  • Heco
  • NAD
  • Denon
  • Yamaha
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedGustav_Ganz_
  • Gesamtzahl an Themen1.365.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.102