Umfrage
Welcher Verstärker ist der bessere......?????
1. Sherwood AX-5103 (25 %, 2 Stimmen)
2. Harman Kardon HK 610 (75 %, 6 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welcher Verstärker ist der bessere......?????

+A -A
Autor
Beitrag
paddy120700
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 03:26
Hallo........habe da folgendes Problem......

Besitze ein paar Standlautsprecher der Marke Quadral. Um genauer zu sagen das Modell Taurin.......Diese haben eine Nennbelastbarkeit von 150W sin pro Lautsprecher ...Zur Zeit betreibe ich diese an meinem guten 4 Jahre alten Conrad Verstärker Typ CAA 150 der jetzt auch unter den Namen Sherwood AX-5103 läuft....Der Verstärker läuft eigentlich ganz gut.....hat laut Angabe 100W sin an 8Ohm pro Kanal....alle möglichen Eingänge + Phono.....fernbedienbar.....usw...

Doch wie das Schicksal so spielt habe ich vor kurzer Zeit einen Harman Kardon HK 610 Vollverstärker geschenkt bekommen. Dieser besitzt nur ca 30W sin an 8Ohm pro Kanal. Er hat keinen Phono Eingang mehr......kann allerdings nachgerüstet werden mittels einer kleinen Platine. Und ist auch sonst sehr simpel aufgebaut......Kein Loudness, keine Fernbedienung, Lautsprecher werden nicht über Relais geschaltet.....

Nun wüsste ich gerne welcher Verstärker nun wirklich besser ist um an meinen Quadral zu spielen.......der kleine HK 610 oder der leistungsstärkere Sherwood..??? Normalerweise ist ja gegen die Qualität von Harman Kardon nichts zu sagen, auch in Tests haben diese Geräte klanglich immer gut abgeschnitten oder waren Testsieger. Aber der Sherwood hat ein sehr großes Netzteil und große ICs und sieht vom Inneren her qualitativ keinesfalls schlechter aus als der Harman Kardon. Er scheint mir eher noch robuster. Aber das ist nur meine Meinung. Also welcher Verstärker bietet mir nun eine bessere Klangerfüllung.....?????
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 05:59
Hallo,

warum testet Du es nicht selbst ????



Du hast doch beide Geräte, das kannst Du doch nur selbst beantworten, welcher bei dir besser klingt!

Im übrigen sagen die Wattangaben überhaupt nichts aus!Ich behaupte mal das der Harman kräftiger ist und sauberer spielt!!!
MikeDo
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 20:20
Nimm den, der Dir persönlich besser gefällt und Deiner Meinung nach besser klingt. Und gut ist !!

verstehe diesen Thread irgendwie nicht
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen..


MikeDo
dernikolaus
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2004, 20:29


1. paddy120700(0 %, 0 Stimmen)
2. GreenPower2000@yahoo.de(0 %, 0 Stimmen)


He? Für WAS soll man denn da stimmen?


[Beitrag von dernikolaus am 04. Nov 2004, 20:29 bearbeitet]
TSstereo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 20:33
Äh, worum gehts denn
Würde auch gerne Voten.
Aber, worum gehts gleich wieder

Gruss
Thomas
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Nov 2004, 13:59
Hallo Paddy..

Komische Frage irgentwie, wo ist denn das Problem wenn Du beide Geräte vor Dir stehen hast?? Auf auf zum munteren Probehören, aber bitte mach mal das mittlerweile grün (!!) oxidierte LS-Kabel aus der Kette!!
Dann klappts auch mit dem Testen vernünfigt...

gruß Belzebub
wieder_singel
Stammgast
#7 erstellt: 06. Nov 2004, 14:31
Hallöchen...

Conrad ??? Sind das nicht die,,,, die schon ab 20€ Surround Verstärker bauen...GRINS...
Da Du ja beide Geräte zu Hause hast, wäre ein A/B Test doch voll angebracht.. Deine Boxen sind ja nun keine schlechten und mit schönen LS-Kabel (kein Klingeldtraht) sollte man schon die Feinheiten der Verstärker raushören können.. Die Leistung spielt da wirklich keine allzu grosse Rolle.. Es gibt Verstärker für fast schon 10€ mit Bomben-Leistung. Aber klanglich mehr in Richtung Küchenradio.
Wenn es um die Firma geht, kann ich nur sagen,,,,, nehme den HK.. Also ich möchet kein Conrad Teil mir stehen haben..
Und klanglich, behaupte ich einfach mal, dass der HK bestimmt besser ist... Also such Dir deine besten CD´s raus und mache den Test.. Macht schon Spass sowas..
Gruss Den P.
paddy120700
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Nov 2004, 06:34
Hoppla........das mit der Umfrage war anfangs wohl etwas schief gegangen..........Da stand ja ne email Adresse drinn.....!!Jetzt könnt ihr aber für eins der beiden Geräte stimmen......!!!!
Schönen Tag noch allerseits.....!!
eisenkante
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Nov 2004, 08:13
Warum gibst du nicht das erste Voting ab?
Immerhin hast du doch beide Verstärker.
Dein Klangempfinden ist auf jeden Fall wichtiger als unsere Meinung.

Gruß
Oliver
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Nov 2004, 20:47
hallo nochmals..
wie siehts denn aus mit dem Hör-test?? Bist denn schon zu einem Ergebnis gekommen ??
Das Voting ist zwar spärlich aber doch irgentwie eindeutig oder?

Gruß Belzebub
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei tolle Verstärker - welcher ist der bessere?
irchel am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  23 Beiträge
Welcher Verstärker?
Stones am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  32 Beiträge
Welcher Verstärker ist besser?
sioux1805 am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker ist besser ?
fineshoe am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  2 Beiträge
welcher verstärker???
Stefan23539 am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  9 Beiträge
Welcher Verstärker
Eddie_Schulz am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  6 Beiträge
welcher verstärker?
Yeha80 am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker
koala3009 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  7 Beiträge
welcher Verstärker
fudidi am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker?
andy83 am 26.01.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedytbconverter
  • Gesamtzahl an Themen1.454.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.675.723

Hersteller in diesem Thread Widget schließen