Rotel A14 & Lautsprecherauswahl

+A -A
Autor
Beitrag
McGyle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jun 2017, 08:52
Der Rotel A14 hat eine Dauerausgangsleistung von 80Watt/Kanal. Lt. Audio 7/2017 hat er eine Sinusleistung von 105W und harmoniert mit den B&W 683 S2 sehr gut, obwohl die 8Ohm auf 150Watt haben. Kann mir das einer erklären?
Wie kann ich das anhand der Daten einschätzen, ob ein Lautsprecher mit dem Verstärker harmoniert und nicht überdemionsioniert ist?
BillyIdol
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jun 2017, 13:01
Deine Ls haben eine Belastbarkeit von 150W..diese spielen auch mit 0,01W..sehr leise
1W Leistung, das entspricht dann ca. guter Zimmerlautstärke..

Meine Lautsprecher haben auch ca. eine Belastbarkeit von 150W, vom Hersteller werden Verstärker für diese Ls zwischen 30-300W empfohlen..
Der Unterschied zwischen 30W und 300W ist in der Praxis eher gering, bzw verdoppelt sich die Lautstärke, sofern die Ls das abkönnen.

Leistung ver10fachen = doppelt so Laut empfundene Lautstärke.

Ob nun 80Watt oder 150W ist nicht so wichtig, ist mehr als genug..das wäre vielleicht 1dB lauter. Das hört man gar nicht.
Viel wahrscheinlicher ist das die Ls schon mit weitaus weniger Leistung (z.B. Basslastige Musik) mechanisch an ihre Grenzen kommen und der TMT anschlägt..


[Beitrag von BillyIdol am 25. Jun 2017, 13:04 bearbeitet]
Dadof3
Moderator
#3 erstellt: 25. Jun 2017, 19:54
Die B&W "haben" nicht 150 W, sondern können damit maximal belastet werden, ohne Schaden zu erleiden.

Dass Lautsprecher und Verstärker "harmonieren" müssten, ist ein Ammenmärchen aus der Jugendzeit der High Fidelity. Heutzutage harmonieren 99 % der Lautsprecher mit 99 % der Verstärker. Bei normaler Markenware muss man sich darüber keine Gedanken machen.

Siehe auch http://av-wiki.de/leistung
McGyle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jun 2017, 09:50
Vielen Dank, dann bin ich beruhigt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Firmware Rotel A14
hansemeikel am 21.12.2020  –  Letzte Antwort am 31.12.2020  –  3 Beiträge
Rotel
xXx.neo am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  2 Beiträge
Rotel
Stefan90 am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  5 Beiträge
Rotel
Observer01 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  7 Beiträge
ROTEL
JÄGERSCHNITZELJÄGER am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  14 Beiträge
Rotel Verstärker
toncoc am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  3 Beiträge
Rotel RA1412
FraSa am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  12 Beiträge
rotel 01
Wilke am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  2 Beiträge
Rotel Verstärker
stelte88 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  15 Beiträge
Straßenpreis Rotel
undercover90 am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.677 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedOnkyo_ThX
  • Gesamtzahl an Themen1.513.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.791.531

Hersteller in diesem Thread Widget schließen