9.2 4 Stimmen

Bowers&Wilkins 683 S2 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 200 Watt, 89 dB Wirkungsgrad, 52 - 22000 Hz Frequenzgang

» technische Details
9.2 4 Stimmen
Klangqualität 9.5
9.5 Punkte
Verarbeitungsqualität 8.8
8.8 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Design 9.5
9.5 Punkte
Preis / Leistung 9.3
9.3 Punkte

Bewertungen für Bowers&Wilkins 683 S2

  • 10.0
    Die Richtige Box für mich? Meine ersten Standboxen waren die Ultima 40 mk2 von Teufel, nach 1 Monat stellte ich mir die Frage, was geht da noch mehr ? Also was tat ich?,ich verkaufte Sie. 2 Wochen hat es gedauert nach langen hin und her überlegen. 1000€ als grenze. Als Marken standen zur Auswahl: ... Die Richtige Box für mich?

    Meine ersten Standboxen waren die Ultima 40 mk2 von Teufel, nach 1 Monat stellte ich mir die Frage, was geht da noch mehr ? Also was tat ich?,ich verkaufte Sie.

    2 Wochen hat es gedauert nach langen hin und her überlegen.
    1000€ als grenze.

    Als Marken standen zur Auswahl: Canton,Klipsch ,KEF, Teufel, Dali, Magnat, Jamo.
    Booooooor es trieb mich in den Wahnsin.

    Eines Abends ging ich nach hause an einen HIFI Laden vorbei ,die nur Bowers und Wilkins vertrieben, ich wusste das diese Boxen nicht in meinem Budget lagen.

    Ich setzte mich aus Sofa ,der Verkäufer legte eine CD ein .
    Ich saß da, starrte auf den Gelben Mitteltöner , Der klang, ehrlich und echt, sauber und Präzise, keine effekthascherei, Der Bass druckvoll, geht Tief Tief Tief Runter, kein sinnloses wummern. Die Box warm abgestimmt.

    Mir war klar, das sind meine neuen Boxen (1300€ Paarpreis).

    Man bekommt hier eine Box ,vollgestopft mit Highendtechnik, für einen wahnsinns Preis.

    Wenn man Musik in seiner Natürlichkeit liebt, bekommt man hier einen atemberaubenden Klang, wie aus einem Guss.

    Danke B&W
  • 10.0
    Ich hab die Lautsprecher in der Farbe weiss. Optisch sind die absolut ein Hingucker. Der Klang ist echt überwältigend. Der Mittenbereich ist für mein Empfinden nicht so dominant wie bei anderen Herstellern in der Preisklasse. Die beiden Tieftöner sorgen für ordentlich Druck im Bass bereich...sowohl Tiefbass ... Ich hab die Lautsprecher in der Farbe weiss. Optisch sind die absolut ein Hingucker. Der Klang ist echt überwältigend. Der Mittenbereich ist für mein Empfinden nicht so dominant wie bei anderen Herstellern in der Preisklasse. Die beiden Tieftöner sorgen für ordentlich Druck im Bass bereich...sowohl Tiefbass als auch Kick bass.
    Der Hochtöner spielt sehr sauber und klar.
  • 8.6
    Sehr solider LS, schöner Tiefgang, kein zu nerviger hochton, eher warm abgestimmt. Gefällt mir. :) Optisch ist die gelbe Kevlar Membran nicht jedermanns Sache, aber ich persönlich finde sie sehr "sexy" Schön wäre eine magnetische Befestigung der Abdeckungen, damit man die Löcher nicht sieht.
  • 8.2
    Ich hab den Kauf nicht bereut. Klasse, präziser Klang. Gerade ich Vergleich mit anderen Lautsprechern der Preisklasse klingen die Stimmen wesentlich klarer. Auch optisch sind die zeitlos eleganten Lautsprecher mit den gelben Kevlar-Mitteltönern ganz weit vorne. Die mittige Platzierung der Hochtöner sieht ... Ich hab den Kauf nicht bereut. Klasse, präziser Klang. Gerade ich Vergleich mit anderen Lautsprechern der Preisklasse klingen die Stimmen wesentlich klarer.
    Auch optisch sind die zeitlos eleganten Lautsprecher mit den gelben Kevlar-Mitteltönern ganz weit vorne. Die mittige Platzierung der Hochtöner sieht besser als beim Vorgänger aus.

Vorteile Bowers&Wilkins 683 S2

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Bowers&Wilkins 683 S2

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von bischof87 14 B&W 683 S2 oder CM9
    Ich bin kurz davor, mir neue B&W Boxen zu kaufen. Aktuell habe ich zwei sehr verlockende Angebote. Zum einem handelt es sich um die neuen 683 S2 Standlautsprecher (erst zwei Wochen alt) um ca 1000€ Alternativ dazu stehen zwei CM9 welche ca 3 Jahre alt sind (natürlich in einwandfreiem Zustand)... weiterlesen → bischof87 am 22.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.07.2015
  • Avatar von DonCool 24 B&W 683 S2, Teufel T500MK2, Klipsch RF-82 MkII oder Alternative?
    Ich möchte mir ein Multiroom-System aufbauen und habe mich (vorerst) für die Teufel Raumfeld Serie entschieden. Eigentlich wollte ich in meinem Esszimmer die Raumfeld L aufstellen. Dagegen spricht aber dass hier Connector, Verstärker und Boxen alles in einem sind, eine Komponente defekt ->... weiterlesen → DonCool am 27.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.02.2016
  • Avatar von In_search_of_Sunrise 37 Verstärker für B&W 683 S2 (bis 800€)
    Ahoi liebe Hifi-Freunde, Ich bin seit ca. 1 Monat stolzer Besitzer von einem paar B & W 683 S2 Lautsprechern. Aktuell werden diese von einem Cambridge Azur 640A V2 betrieben. Preis-/Leistungstechnisch sowie optisch war der echt Top allerdings spinnt der mittlerweile mal wieder rum. 1. Nach... weiterlesen → In_search_of_Sunrise am 15.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.03.2015
  • Avatar von Dean 11 Tausch CM8 zu 683 S2 Sinnvoll?
    Eine Frage an die Profis ;-) Ich besitze seit ca. 4 Jahren folgendes Surround-Set: 2x B&W CM8 (Front) 2x B&W CM1 (Rear) 1x B&W CM Centre (Center) 1x B&W ASW 610 (Subwoofer) Davor hatte ich die alte DM600er Serie. (DM 603S3, DM601S3, LCR60 und den ASW 610) Bei diesem 600er Set hatte ich das... weiterlesen → Dean am 31.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.09.2015
  • Avatar von bonsario 8 Passender AR zu B&W 683 S2 gesucht
    Nach ausgiebigen Probehören habe ich mich für die B&W 683 S2 entschieden. Diese Entscheidung steht fest Bei einer anderen brauche ich etwas Hilfe. Da ich keine Leinwand+Beamer mehr habe, höre ich nur noch Musik, d.h. ein AVR Receiver wäre unnötig. Wichtig ist mir, dass ich Musik in Flac Qualität... weiterlesen → bonsario am 07.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.03.2015
  • Avatar von stoffgiraffe 109 Nachfolger für Zensor 7
    Wie viel Geld kann ausgegeben werden? 1000 - 1800 € für das Paar -Wie groß ist der Raum? ca 35 qm - mit anliegendem Flur - ist alles sehr offen gebaut. -Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) Die LS können... weiterlesen → stoffgiraffe am 27.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.03.2016
  • Avatar von nidiry 69 Lautsprecher bis 2000 Euro
    Ich habe derzeit Infinity SM 120er Boxen, befeuert wird das ganze von einer Xonar STX, WVQ-600 PRO und SMSL SA-98E bisher waren die Boxen mehr als Ausreichend, aber bei einigen Bereichen merkt man doch deren Limitierung. Zu mir, ich bin professioneller Musiker und hatte bisher einfach nicht... weiterlesen → nidiry am 24.05.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.07.2015
  • Avatar von hochspannung007 7 Erfahrungen und Alternativen zur Q Acoustics 3050
    Ich bin gerade dabei, meine kleine Anlage zu erweitern/aufzurüsten. Bisher gehört habe ich die B&W 683 S2, die CM8 S2, diverse Canton (nix für mich) und KEF (auch nicht mein Geschmack) sowie die Q Acoustics 3050. Letztere hat mir persönlich am meisten zugesagt, unabhängig vom günstigeren Preis... weiterlesen → hochspannung007 am 15.07.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.11.2015
  • Avatar von Malör 30 B&W CM9 im Angebot, gebraucht oder doch etwas anderes.
    Für die Lesefaulen habe ich meinen Post mal etwas strukturiert: Vorgeschichte Vor einigen Wochen habe ich den Entschluss gefasst, mir ein Paar Standlautsprecher inkl. Verstärker zu kaufen, anfänglich lag das Budget bei 2000Eu. Da ich in Münster wohne und in direkter Nachbarschaft (1 Haus... weiterlesen → Malör am 22.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.06.2015
  • Avatar von jamapaza 24 B&W CM9, 683 S1, Klipsch RF82 MK2
    Ich möchte mal wieder neue LS. Ich habe die B&W CM9 und 683 probegehört. Die CM9 empfand ich als sehr warm und ausgewogen. Bestimmt ein audiophiler Genuss aber sie hat mich nicht durch den Klang sonder mehr durch die Verarbeitung beeindruckt. Die 683 sieht optisch auch sehr gut aus aber den... weiterlesen → jamapaza am 01.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.12.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Bowers&Wilkins 683 S2

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 3
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 985
  • Tiefe in mm: 364
  • Breite in mm: 190
  • Gewicht in kg: 27.2
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 200
  • Wirkungsgrad in dB: 89
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 52
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 22000
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein