10.0 1 Stimme

Bowers&Wilkins CM 9 S2 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 300 Watt, 89 dB Wirkungsgrad, 46 - 28000 Hz Frequenzgang

» technische Details
10.0 1 Stimme
Klangqualität 10.0
10.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 10.0
10.0 Punkte
Ausstattung 10.0
10.0 Punkte
Design 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Bowers&Wilkins CM 9 S2

  • 10.0
    Habe sie in Hochglanz schwarz, tolle optik ohne abedeckung sehr edel, gut verarbeitet, sie klingt stark, Höhen mitten und tiefen passen, da fehlt nichts. Absolut empfehlenswert

Vorteile Bowers&Wilkins CM 9 S2

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Bowers&Wilkins CM 9 S2

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von sworn2112 5 B&W CM8 S2 oder CM9 S2
    Ich bin neu hier, aber lese schon jahrelang eure Beiträge. Momentan habe ich ein kleines Problem bei der Auswahl. Ich möchte mir demnächst, nach monatelangen probehören, Lautsprecher zulegen. Für mich klingt die CM-Serie von B&W am besten. Aber ich weiß nicht welche Größe für meinen Raum optimal... weiterlesen → sworn2112 am 28.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.10.2015
  • Avatar von Q_MaxPower_Q 24 Stereo Verstärker für B&W CM9 S2
    Zusamen, ich bin auf der suche nach einem neuen stereo-verstärker für meine B&W. Hier mal ein paar eckdaten: - ca 25 qm raum - gespielt wird hauptsächlich rock vom boss bis hin zu allen arten des metals - hauptsächlich von platte (mit pre-amp) - aktuelle kette: B&W cm9 s2 - denon avr x 2100w... weiterlesen → Q_MaxPower_Q am 06.08.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.08.2016
  • Avatar von Buchungszeichen 7 Vollverstärker bis 800.- Euro für B&W cm9 s2
    Suche derzeit einen Vollverstärker bis 800.- Euro für meine B&W cm9 s2. In die engere Wahl habe ich den Onkyo A 9070 gezogen (850.-) sowie den Denon PMA-1520AE (640.-). Den Onkyo habe ich bereits bessesen und war von der Verarbeitungsqualität begeistert. Er verfügt außerdem über digitale Eingänge.... weiterlesen → Buchungszeichen am 26.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.01.2015
  • Avatar von nidiry 69 Lautsprecher bis 2000 Euro
    Ich habe derzeit Infinity SM 120er Boxen, befeuert wird das ganze von einer Xonar STX, WVQ-600 PRO und SMSL SA-98E bisher waren die Boxen mehr als Ausreichend, aber bei einigen Bereichen merkt man doch deren Limitierung. Zu mir, ich bin professioneller Musiker und hatte bisher einfach nicht... weiterlesen → nidiry am 24.05.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.07.2015
  • Avatar von jamapaza 24 B&W CM9, 683 S1, Klipsch RF82 MK2
    Ich möchte mal wieder neue LS. Ich habe die B&W CM9 und 683 probegehört. Die CM9 empfand ich als sehr warm und ausgewogen. Bestimmt ein audiophiler Genuss aber sie hat mich nicht durch den Klang sonder mehr durch die Verarbeitung beeindruckt. Die 683 sieht optisch auch sehr gut aus aber den... weiterlesen → jamapaza am 01.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.12.2015
  • Avatar von incredibleole 15 Phonar Veritas M4 next vs. Canton Vento 830.2
    Ich bin fast 36 und habe seit meiner Zivildienst-Zeit eine Surround-Anlage aus einem Denon AVR 1601 und Canton Movie 10mx Lausprechern. Als ich letztens eine Schlafzimmeranlage bestehend aus einem Denon DRA-N4 und Dali Zensor 1 Lautsprechern eingerichtet habe, ist mir aufgefallen, wie bescheiden... weiterlesen → incredibleole am 14.03.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.04.2016
  • Avatar von dan7067 17 Erfahrungen Marantz PM8005 / SA8005
    Ich bin gerade am Überlegen meine Arcam Anlage (A80/CD36) mit einer neuen Anlage zu ersetzten und bin dabei auf die Kombination Marantz PM8005/SA8005 gestoßen. Gibt es dazu schon irgendwelche Erfahrungen? Danke und Schöne Grüsse weiterlesen → dan7067 am 12.03.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.02.2016
  • Avatar von TinyTempo 61 Lautsprecher um ca. €3000 / Paar
    Ich möchte meine alten kompakten Nubert gegen ein neues Paar Lautsprecher austauschen, passend zu meinem neuen Arcam A19 Verstärker (50 Watt bei 8 Ohm). Die Quelle ist meistens das MacBook via Arcam DAC. Zum Raum: Hörer-Dreieck etwa 3,5m Schenkellänge, links und rechts zu den Boxen ca. 1m zur... weiterlesen → TinyTempo am 18.05.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.06.2015
  • Avatar von user19855 95 Erfahrungen und Meinungen über Stereo im 2.0 oder 2.1
    An alle Mitglieder, Wie sind eure Erfahrungen über Stereo hören im 2.0 oder 2.1 ? Nimmt man lieber potente Lautsprecher abgesehen davon ( Raumgröße, Aufstellung, Akustik) oder die gewünschten Lautsprecher mit einem Subwoofer, weil die Standlautsprecher den Tiefen Bereich nicht so gut können... weiterlesen → user19855 am 27.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.11.2016
  • Avatar von Jorge_Posada 42 Kaufberatung Standlautsprecher
    Ich möchte mir 2016 neue Lautsprecher "gönnen". Aktuell (schon seit knapp 10 Jahren) betreibe ich ein Paar B&W CM1, die mit einem Rotel RA-06 verbunden sind (manchmal auch noch mit einem alten NAD 3300). Als Zuspieler habe ich einen Creek Evolution CD-Player, einen Denon Tuner. Zudem kommt... weiterlesen → Jorge_Posada am 09.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.11.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Smurfer 103 CM9 S2 anschließen / Klang?
    Ich habe mir die CM9 S2 zugelegt. Wie schließt man bei denen eigentlich Bananas an oder sind die dafür nicht ausgelegt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass man diese schwarzen und roten Pröppel dafür herauspulen muss. Und ich habe mal eine Frage zum Klang. Ich finde, dass der Bass mehr so ein... weiterlesen → Smurfer am 09.05.2016 in Akustik  – Letzte Antwort am 14.07.2016

Technische Daten zu Bowers&Wilkins CM 9 S2

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 3
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 990
  • Tiefe in mm: 300
  • Breite in mm: 200
  • Gewicht in kg: 26.6
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 300
  • Wirkungsgrad in dB: 89
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 46
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 28000
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein