Bowers&Wilkins Standlautsprecher Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von Mampf134 26 Welcher Verstärker zu B&W CM8?
    Zusammen, eine neue Anlage ist fällig und so habe ich nun mehre Boxen probegehört. Die BW CM8 hört sich für mich für mein Buget und meine Ohren am Besten an. Nun suche ich den passenden Verstarker & CD Kombi dazu. Budget für beides: 1500,-- Ins Auge gefasst habe ich die üblichen Verdächtigen... weiterlesen → Mampf134 am 11.07.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.11.2016
  • Avatar von Jacky_Zucker 9 B&W CM8 S2, nuLine 284 oder nuLine 264
    Ich bin grade dabei mir zu meinem kürzlich erworbenen Rotel RA12 die passenden Boxen zu kaufen. Ich bin bei folgenden Kandidaten hängen geblieben: B&W CM8 S2, nuLine 284 oder nuLine 264 So wäre der Raum sowie die Hörposition: 502819 Ich stelle mir nun die Frage, ob ich die CM8 und 284 näher... weiterlesen → Jacky_Zucker am 03.12.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.12.2014
  • Avatar von Noyan 18 BW CM9 oder Kef R700
    Ich bin ja auf der Suche nach gute LS. Bisher so einiges gehört und verglichen, meine Erfahrungen sind in Test / Erfahrungsberichte zu lesen. Oben genannte LS werden für die gleiche Preis angeboten. Die BW CM9 war bisherige Favorit. Kef R700 konnte ich leider nicht hören, aber die Q700 und... weiterlesen → Noyan am 31.12.2011 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 15.04.2015
  • Avatar von C50 12 B&W CM 10 oder B&W Diamond 804
    Ich möchte mir neue LS zulegen. Nun schwanke ich zwischen den neuen CM 10 oder den gebrauchten 804 Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit diesen LS gemacht? Ich würde mich sehr über solche Erfahrungen als Rückmeldung freuen Vielen Dank Gruß Otmar weiterlesen → C50 am 16.03.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.03.2014
  • Avatar von ranger10 24 B&W CM 8 S2 oder Kef R500?
    Ich war schon auf der Suche nach Lautsprecher, aber musste dies wegen Privatangelegenheiten einstellen. Jetzt bin ich wieder auf der Suche und sind 2 Marken übriggeblieben. Den Kef habe ich schon gehört. Hörte sich gut an, aber ist vielleicht im Stimmenbereich zu hell für mich und fürchte... weiterlesen → ranger10 am 03.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.02.2015
  • Avatar von pEpp0 33 Verstärker für B&W CM10 gesucht, Aufstellung, Raumgestaltung
    Nach wochenlangem mitlesen habe ich mich dazu druchgerungen mich zu registrieren und selbst einen Thread zu eröffnen. Zwar wurde mein Thema des öfteren schon mit ähnlicher Fragestellung diskutiert, doch stehe ich immer noch ein bisschen wie der Ochse vorm Berg. Kurz zur Vorgeschichte. Nach... weiterlesen → pEpp0 am 14.12.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.09.2014
  • Avatar von Malör 30 B&W CM9 im Angebot, gebraucht oder doch etwas anderes.
    Für die Lesefaulen habe ich meinen Post mal etwas strukturiert: Vorgeschichte Vor einigen Wochen habe ich den Entschluss gefasst, mir ein Paar Standlautsprecher inkl. Verstärker zu kaufen, anfänglich lag das Budget bei 2000Eu. Da ich in Münster wohne und in direkter Nachbarschaft (1 Haus... weiterlesen → Malör am 22.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.06.2015
  • Avatar von bischof87 14 B&W 683 S2 oder CM9
    Ich bin kurz davor, mir neue B&W Boxen zu kaufen. Aktuell habe ich zwei sehr verlockende Angebote. Zum einem handelt es sich um die neuen 683 S2 Standlautsprecher (erst zwei Wochen alt) um ca 1000€ Alternativ dazu stehen zwei CM9 welche ca 3 Jahre alt sind (natürlich in einwandfreiem Zustand)... weiterlesen → bischof87 am 22.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.07.2015
  • Avatar von sworn2112 5 B&W CM8 S2 oder CM9 S2
    Ich bin neu hier, aber lese schon jahrelang eure Beiträge. Momentan habe ich ein kleines Problem bei der Auswahl. Ich möchte mir demnächst, nach monatelangen probehören, Lautsprecher zulegen. Für mich klingt die CM-Serie von B&W am besten. Aber ich weiß nicht welche Größe für meinen Raum optimal... weiterlesen → sworn2112 am 28.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.10.2015
  • Avatar von jamapaza 24 B&W CM9, 683 S1, Klipsch RF82 MK2
    Ich möchte mal wieder neue LS. Ich habe die B&W CM9 und 683 probegehört. Die CM9 empfand ich als sehr warm und ausgewogen. Bestimmt ein audiophiler Genuss aber sie hat mich nicht durch den Klang sonder mehr durch die Verarbeitung beeindruckt. Die 683 sieht optisch auch sehr gut aus aber den... weiterlesen → jamapaza am 01.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.12.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von C50 115 B&W CM10 S2
    Ich habe erfahren dass B&W in kürze einen neuen Lautsprecher auf den Markt bringt! Diese nennen sich CM10 S2. Weiß jemand von Euch mehr darüber? Gruß Otmar weiterlesen → C50 am 21.08.2014 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 16.11.2016
  • Avatar von C50 53 Nerviger Mittelton bei der B&W CM 9
    Habe seit einiger Zeit die CM 9, sie klingt wirklich göttlich. Jedoch wenn man es mal richtig "Krachen" lassen möchte(Ozzy Osbourne, Metallica, AC/DC und selbst bei dem stimmgewaltigen Freddie Mercury)nervt hier der teilweise unangenehme Mittelton!! Liegt es an der Elektronik der Komponenten,... weiterlesen → C50 am 07.01.2012 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 15.04.2015
  • Avatar von TSstereo 44 Meinungen zur B&W CDM 7; bin damit nicht glücklich. Warum?
    Nun "bastel" ich seit Jahren an meinen B&W CDM 7 herum. Und irgendwie will sich nicht so die Zufriedenheit bei mir einstellen. Ich kann mir nicht helfen aber ich denke es fehlt was im Klang. Irgendwie der Drive oder das gewisse Etwas. Die Mitten, bis zu einer gewissen Lautstärke, finde ich... weiterlesen → TSstereo am 06.11.2004 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 28.09.2011
  • Avatar von till285 50 B&W Signature Diamond = Oskar die Mülltonne
    Will mal ein bisschen lästern . Also die Signature Diamond von B&W erinnern mich stark an einen weissen Standmülleimer. (ich mein ja nur, nicht das da mal einer "draufascht" oder seine Kippe ausversehen ausdrückt, bei einer Party.) mfg weiterlesen → till285 am 25.04.2007 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 13.01.2015
  • Avatar von *login**login*Markus 9 B&W CM9 Endstufen Killer ?
    Ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mir bald die CM9 kaufen.(nach langem überlegen zwischen Nubert und B&W). Ich möchte diese an meine T+A a 1500 Endstufe mit einer NAD C 165 Bee Vorstufe anschließen. Da ich die Endstufe von meinem Vater bekomme, habe ich mitbekommen das sich die T+A an seinen... weiterlesen → *login**login*Markus am 28.03.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 18.02.2012
  • Avatar von Puep 11 B&W CM7 für 900€ - guter Deal?
    Liebe Gemeinde, ich habe die Chance für 900 Tacken an 2 Jahre alte B&W CM7 zu kommen. Ist der Preis eurer Meinung nach gut? Mit den Dingern ist denke ich gut umgegangen worden. Ansonsten alles vorhanden. lg weiterlesen → Puep am 02.04.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 05.04.2011
  • Avatar von Boxenschieber 8 804 Diamond Testletzter.
    In der Zeitschrift "AUDIO TEST" (kennt die jemand?) wurde in der letzten Ausgabe (Nr. 3 Mai/Juni 2011) u.a. auch die 804 Diamond getestet. Und zu meiner Überraschung, wurde sie nur letzter von 4 Kanditaten. Das gabs wohl noch nie, seit die Nautilusse auf dem Markt sind. Die Kontrahenten waren... weiterlesen → Boxenschieber am 28.05.2011 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 29.05.2011
  • Avatar von Arlax 16 B&W CM8: Die Spikes oder die Gummifüsse auf Parkett benutzen?
    Ich habe mich in die neuen B&W CM8 verliebt.. Nun habe ich eine generelle Frage: Es werden dort Spikes und auch Gummifüsse mitgeliefert. Da ich Echtholzparkett habe kommen die Spikes höchstens mit Unterlegscheibe (nicht im Lieferumfang..) in Frage. Oder ich benutze die mitgelieferten "Gummifüsse".... weiterlesen → Arlax am 12.12.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 15.01.2011
  • Avatar von TSstereo 33 B&W DM 604 S3
    Was haltet Ihr von der B&W 604 S3? Bei allem was ich so über die Jahre gehört habe (verschiedene Marken) bin ich halt immer wieder bei B&W hängen geblieben (z.Z.CDM7). Das Einzige was mich immer etwas gestört hat war der mäßige Wirkunsgrad und der etwas "schlappe" Bass.(außer halt die Nautilus... weiterlesen → TSstereo am 02.03.2005 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 01.07.2008
  • Avatar von $nielson$ 57 B&W CM9 , Canton Vento 890 DC oder Nubert nuVero 11
    Ich bin neu im Forum. Seit 10 Jahren höre ich mit einem Paar Canton Ergo RC-L,Raumgrösse 45m2 rechteckig, Verstärker Revox B 250. Ich höre vowiegend Klassik und Jazz. Nun trage ich mich mit dem Gedanken aufzusteigen und habe an LS B&W CM 9,Canton Vento 890 DC oder Nubert nu Vero 11 gedacht.... weiterlesen → $nielson$ am 07.04.2010 in Lautsprecher  – Letzte Antwort am 18.04.2010
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Standlautsprecher der Marke Bowers&Wilkins

  • 9.0
    Diese Standlautsprecher habe ich mir als Ergänzung zu dem Centerlautsprecher von B&W HTM 62 dazu gekauft. Die Musikwiedergabe ist von Klassik bis Rock eine Offenbarung. Kristallklarer Sound und Detailreichtum kennzeichnen diese Lautsprecher. Man glaubt z.b. bei Bird "skinny love" im Raum dabei zu stehen, da die hohenTöne und der räumliche Klang echt überzeugen. Auch bei "Boomboom Pow" überzeugen die Bässe, obwohl es ""nur" eine Zwei-Wege Box ist. Ich bereue den Kauf nicht! zum Produkt →
  • 10.0
    Habe sie in Hochglanz schwarz, tolle optik ohne abedeckung sehr edel, gut verarbeitet, sie klingt stark, Höhen mitten und tiefen passen, da fehlt nichts. Absolut empfehlenswert zum Produkt →
  • 8.0
    Wer wie ich sehr dezente, weil schmale und nicht sehr wuchtige Stand-LS sucht, ist bei den B&W 684 S2 nicht verkehrt. Selbst bei relativ wandnaher Aufstellung und ordentlicher Einmessung mit einem AVR ist der Sound wirklich sehr gut (sowohl bei Musik als auch bei Filmen). Ich vermisse aktuell weder einen Sub, noch einen Center. zum Produkt →
  • 9.0
    Sehr schön verarbeitet und ein wirklicher hingucker. Sogar meiner Frau gefällt sie. Klingt nach langer Einspielzeit sehr neutral. Brauche keine Klangregelung und Loudness mehr . Für das Gehäusevolumen erstaunlich kräftiger und tiefreichender Bass. Wenn ein Lautsprecher nach über einem Jahr einem immer noch Gänsehaut bereiten kann und feuchte Augen verursacht dann ist es genau der richtige. zum Produkt →
  • 9.6
    Top Lautsprecher und bringt mehr Bass, als man von der Optik erwarten könnte. zum Produkt →
  • 8.6
    Sehr solider LS, schöner Tiefgang, kein zu nerviger hochton, eher warm abgestimmt. Gefällt mir. :) Optisch ist die gelbe Kevlar Membran nicht jedermanns Sache, aber ich persönlich finde sie sehr "sexy" Schön wäre eine magnetische Befestigung der Abdeckungen, damit man die Löcher nicht sieht. zum Produkt →
  • 10.0
    Die Richtige Box für mich? Meine ersten Standboxen waren die Ultima 40 mk2 von Teufel, nach 1 Monat stellte ich mir die Frage, was geht da noch mehr ? Also was tat ich?,ich verkaufte Sie. 2 Wochen hat es gedauert nach langen hin und her überlegen. 1000€ als grenze. Als Marken standen zur Auswahl: Canton,Klipsch ,KEF, Teufel, Dali, Magnat, Jamo. Booooooor es trieb mich in den Wahnsin. Eines Abends ging ich nach hause an einen HIFI Laden vorbei ,die nur Bowers und Wilkins vertrieben, ich wusste ... zum Produkt →
  • 10.0
    Ich hab die Lautsprecher in der Farbe weiss. Optisch sind die absolut ein Hingucker. Der Klang ist echt überwältigend. Der Mittenbereich ist für mein Empfinden nicht so dominant wie bei anderen Herstellern in der Preisklasse. Die beiden Tieftöner sorgen für ordentlich Druck im Bass bereich...sowohl Tiefbass als auch Kick bass. Der Hochtöner spielt sehr sauber und klar. zum Produkt →
  • 9.6
    Die 804S ist gehört für mich zu den gelungensten Lautsprechern in dieser Preisklasse. Die detailreichen FST-Mitteltöner und den Hochtöner hat er direkt von den großen Brüdern der Serie geerbt. Für die Größe entwickelt die 804S einen schönen und sauberen Bass. zum Produkt →
  • 5.4
    Beim Händler in Ruhe angehört, ziemliche Enttäuschung wenn man Hifi-Gesichtspunkte anlegt. Verarbeitung toll, Bass ordentlich aber mMn überbetont (Raum hier natürlich entscheidend). Im oberen Mittelton fehlts, Höhen seltsam. Rundstrahlen gut. Im Vergleich zu neutraleren LS (Studiomonitore für 1/10tel des Preises standen daneben) geschöntes Klangbild, dass sicher Freunde findet. Würde ich mir nicht ins Haus stellen, außer zum angeben. Ausstattung nur mittelmäßig, die aktiven Monitore sind viel flexibler ... zum Produkt →
  • 8.2
    Ich hab den Kauf nicht bereut. Klasse, präziser Klang. Gerade ich Vergleich mit anderen Lautsprechern der Preisklasse klingen die Stimmen wesentlich klarer. Auch optisch sind die zeitlos eleganten Lautsprecher mit den gelben Kevlar-Mitteltönern ganz weit vorne. Die mittige Platzierung der Hochtöner sieht besser als beim Vorgänger aus. zum Produkt →