9.0 1 Stimme

Bowers&Wilkins 684 Standlautsprecher - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo Front-Lautsprecher, 150 Watt, 90 dB Wirkungsgrad, 49 - 22000 Hz Frequenzgang

» technische Details
9.0 1 Stimme
Klangqualität 9.0
9.0 Punkte
Verarbeitungsqualität 9.0
9.0 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Design 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9.0 Punkte

Bewertungen für Bowers&Wilkins 684

  • 9.0
    Diese Standlautsprecher habe ich mir als Ergänzung zu dem Centerlautsprecher von B&W HTM 62 dazu gekauft. Die Musikwiedergabe ist von Klassik bis Rock eine Offenbarung. Kristallklarer Sound und Detailreichtum kennzeichnen diese Lautsprecher. Man glaubt z.b. bei Bird "skinny love" im Raum dabei zu stehen, ... Diese Standlautsprecher habe ich mir als Ergänzung zu dem Centerlautsprecher von B&W HTM 62 dazu gekauft. Die Musikwiedergabe ist von Klassik bis Rock eine Offenbarung. Kristallklarer Sound und Detailreichtum kennzeichnen diese Lautsprecher. Man glaubt z.b. bei Bird "skinny love" im Raum dabei zu stehen, da die hohenTöne und der räumliche Klang echt überzeugen. Auch bei "Boomboom Pow" überzeugen die Bässe, obwohl es ""nur" eine Zwei-Wege Box ist.
    Ich bereue den Kauf nicht!

Vorteile Bowers&Wilkins 684

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Bowers&Wilkins 684

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Buford_T.Justice 25 Entscheidungshilfe B&W 684 vs. ELAC FS 58.2
    Bin neu hier und habe gleich mal eine Frage bzw. bräuchte ich eure Hilfe! Vorweg, das Forum ist spitze, habe auch schon fleißig hier gelesen und Hilfe gefunden. Danke dafür! Nun habe ich mich doch mal angemeldet, da ich eine etwas speziellere Frage habe. War heute unterwegs, um mir ein paar... weiterlesen → Buford_T.Justice am 08.06.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.06.2012
  • Avatar von LouisCyphre123 241 B&W 684 - Alternativen: Suche Stand-LS bis 1000 EUR/Paar
    Ich möchte mir neue Stereolautsprecher kaufen, das Preislimit liegt bei 900€ / Paar. Habe ein 35m² Wohnzimmer, wovon ca. 20m² als Sitzecke dienen, der Rest ist -räumlich nicht abgetrennt- Essecke. Ich höre hauptsächlich Rock / Alternative. Die Boxen sollen die Möglichkeit bieten, sie eventuell... weiterlesen → LouisCyphre123 am 18.04.2008 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.05.2008
  • Avatar von MatzeB. 6 B&W 684 vs. Nubert Nuline 84
    Möchte die Frontlautsprecher meines Sourroundsystems durch Standlautsprecher austauschen. Da es bei meinem System (Teufel System 4, Denon AVR 3311) gerade im Bereich der Musikwiedergabe leichte Schwächen gibt, möchte ich passende Stereolautsprecher integrieren. Die Lautsprecher sollten weiß... weiterlesen → MatzeB. am 27.05.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.05.2015
  • Avatar von Uschipaule 3 Passender Receiver für B&W 684 S2 gesucht
    Ich möchte mir für meine neue Wohnung (Mietwohnung) eine Stereoanlage zusammenstellen. Der Wohnbereich hat ca. 30 qm. Nach Probehören mehrerer LS habe ich mich für die B&W 684 S2 entschieden. Jetzt fehlt mir dazu noch der passende Verstärker/Receiver. Dieser sollte Netzwerkfähig sein, AirPlay... weiterlesen → Uschipaule am 08.01.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.01.2017
  • Avatar von Onca 11 B&W 684, 683, CM 5, CM 7 oder wieder 685?
    Ich bitte um einen Tipp. Letztes Jahr habe ich mir fürs Büro, nach exzellenter Beratung hier, einen NAD 326 und ein Paar B&W 685 und einen ASW 608 dazu gekauft - und war hellauf begeistert. Ich höre gerne Klassik und manchmal auch einfach Radio bei manchen Aufgaben (Programmiererei ist mein... weiterlesen → Onca am 20.06.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.06.2010
  • Avatar von Jestor 13 Verstaerker fuer B&W 684
    Nachdem ich jahrelang nicht mehr \'richtig\' Musik gehört habe, hab ich mich nach meinem Umzug entschlossen meine Anlage, die ich seit dem Studium habe, gegen etwas richtiges auszutauschen. Ich hatte bzw. habe eine typische Studentenanlage bestehend aus Kenwood KA-3060r Kenwood DP-5060 MB Quart... weiterlesen → Jestor am 08.06.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 16.06.2010
  • Avatar von keeser 1 Focal 714, 716, B&W 684, 685 welcher receiver, boxen?
    Ich habe ein 20m2 Wohnzimmer zur Verfügung. Höre zu 70 Prozent Musik, 30 Prozent Filme Interessiere mich also für eine 5.1 Surround Anlage mit excelenntem stereo Klang Mein Budget ist maximal 1700 Euro Händler hat mir folgende Boxen vorgeschlagen Focal Chorus 714v Focal Chorus 716V B&W 684... weiterlesen → keeser am 17.07.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.07.2009
  • Avatar von Loch 21 KEF iq7se vs. B&W 684 - Mittelweg?
    Nach Probehören über Probehören bin ich auf oben genannten Lautsprecher gestroßen und stehe kurz vor einer Entscheidung. Komischerweise mag ich beide Lautsprecher obwohl sie ja ziemlich gegensätzlich sind. Die Kef hat mir oft besser gefallen, da die Stimmen für mich besser klangen und die,... weiterlesen → Loch am 30.04.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 05.05.2010
  • Avatar von milleniumman 4 Yamaha AS-1000 mit B&W 684
    Ich machs ganz kurz: Ich hab die B&W 684 und suche einen neuen Verstärker. Mit meinem Denon klangen sie mir etwas dumpf. Würde ein Yamaha AS 1000 dazu passen? Hintergrund: Würde gerade günstig an einen AS-1000 kommen. Hab bereits andere Verstärker gehört (u.a. Rotel), die mich aber nicht so... weiterlesen → milleniumman am 04.06.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 04.06.2013
  • Avatar von Nymo 10 Verstärker für B&W 684
    Jetzt habe ich endlich meine Boxen (Bowers - Wilkins 684) gefunden und frage mich nach einem guten Verstärker. Mir gefällt ein Modell von Harman Kardon (HK 980), der auf Amazon für 330 Euro zu kaufen ist. Ist der zu empfehlen und gibt es noch andere, vielleicht etwas ältere und dadurch günstigere... weiterlesen → Nymo am 21.06.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.07.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Matthi007 1 B&W 684,683 Theatre
    Suche für meinen ROTEL 1067 die perfekte Kombination von B&W 684,683 Theatre. Farbwunsch:Kirsche oder Wenge Preisvorstellung bis 2000,- Euro weiterlesen → Matthi007 am 20.04.2010 in Suche  – Letzte Antwort am 20.04.2010

Technische Daten zu Bowers&Wilkins 684

  • Generelle Merkmale
  • Anzahl Lautsprecher: n.a.
  • Produkttyp: Stereo Front-Lautsprecher
  • Lautsprecher-Typ: Passiver Komponentenlautsprecher
  • Anzahl Wege: 2½
  • Soundprojektor: nein
  • RMS Watt: nicht vorhanden
  • Systemtyp: n.a.
  • Größe / Gewicht
  • Höhe in mm: 910
  • Tiefe in mm: 300
  • Breite in mm: 198
  • Gewicht in kg: 18.2
  • Ausstattung
  • Belastbarkeit in Watt: 150
  • Wirkungsgrad in dB: 90
  • Untere Grenzfrequenz in Hz: 49
  • Obere Grenzfrequenz in Hz: 22000
  • WLAN: nein
  • Anschlüsse
  • Bluetooth: nein
  • HDMI-Anschluss: n.a.
  • MP3-Player Docking-Anschluss: nein
  • Anzahl analoger Audio-Eingänge (Cinch): nicht vorhanden