Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W 684 gebraucht

+A -A
Autor
Beitrag
-Clemens
Stammgast
#1 erstellt: 15. Nov 2009, 19:20
Hallo,

auf welchen Preis würdet ihr ein Paar 684 denn in etwa als Gebrauchtlautsprecher schätzen, wenn sie erst ein Paar Monate alt sind?

THX
I.M.T.
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2009, 12:18
1000 neu.gebraucht und gut erhalten nicht so alt sag mal 700 bis max 750.mehr wäre für mich nicht drin.allerdings gefallen die mir auch klangmässig nicht besonders.
-Clemens
Stammgast
#3 erstellt: 16. Nov 2009, 15:14
ok danke für die Einschätzung, sind trotz der wenigen kleinen Membrane ja dann doch noch recht teuer. Hat auch die Farbe einen Einfluß auf den Preis? Habe hier im Forum gelesen, dass es Wenge und light oak nicht mehr als Neu zu kaufen gibt. Wenn man jetzt also das Paar Lautsprecher in Wenge gebraucht kauft/verkauft...
jd17
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2009, 19:11
glaubst du b&w hat diese farben eingestellt, weil sie sich so gut verkaufen?
kirsch und schwarz sind halt beliebter. wenn man das light oak einfach ahorn/maple genannt hätte, hätte es sich auch sicher besser verkauft...
ich denke aber, dass es keinen besonders großen einfluss auf den preis hat... vielleicht bekommt man für wenge 50-100€ weniger... ist aber immer glückssache. es muss halt jemand da sein, der grade den lautsprecher sucht. warum jemand diesen lautsprecher suchen sollte weiß ich allerdings nicht.
I.M.T.
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2009, 19:13
er sucht in weil er ihm gefällt.
-Clemens
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2009, 20:41
danke für die vielen Infos! Es ging mir hauptsächlich darum, dass ich in eBay ein Paar laut Beschreibung in Kirsche rot erstanden habe und sie tatsächlich leider in der Farbe Wenge sind, was auch überhaupt nicht in meine Wohnung passt. Nun bin ich dabei einen Preisnachlass mit dem VK auszuhandeln.
jd17
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2009, 21:42
wenn der VK sie als kirsch angegeben hat und sie wenge sind brauchst du eigentlich gar nichts verhandeln - er muss die LS zurück nehmen und dir das geld zurückgeben.
auch in ebay gibt es gesetze. der artikel wurde falsch beschrieben, also haftet der VK.
-Clemens
Stammgast
#8 erstellt: 16. Nov 2009, 22:42
ja, nur so oft werden die LS dort leider nicht angeboten und bis ich dann ein passendes Angebot mit Kirsche wieder finde kann es wahrscheinlich noch dauern. Den Klang finde ich jetzt auch ganz gut und will sie noch hören bis ich die andere Farbe finde. Mit den Versandkosten habe ich 580€ gezahlt, wenn sie 1000€ neu kosten ist das ja eigentlich ganz gut, aber ich habe auch schon gelesen, dass man sie auch für 800 oder 900 neu bekommt. Ist 700-750 für gebraucht dann nicht etwas teuer?
I.M.T.
Inventar
#9 erstellt: 17. Nov 2009, 06:43
wen sie nicht so alt sind und alles ok mit den teilen ist dan sind 580 € mit versand wirklich ein sehr guter preis.
-Clemens
Stammgast
#10 erstellt: 18. Nov 2009, 18:41
auch wenn man bedenkt, dass man sie bei den Händlern, je nach Verhandlungsgeschick, auch gut für 800-900 in einer beliebteren Farbe bekommt?
Das wären dann ja gerade mal 200-300€ Unterschied von gebraucht zu neu. Normalerweise sind Hifi-Geräte doch nach der Ingebrauchnahme nur noch rund die Hälfte wert?!
jd17
Inventar
#11 erstellt: 18. Nov 2009, 18:50
einer der vorteile bei b&w lautsprechern ist, dass sie recht solide gebrauchtpreise haben. das hängt mit sicherheit damit zusammen, dass sie nicht bei "discountern" verkauft werden.
-Clemens
Stammgast
#12 erstellt: 18. Nov 2009, 19:11
axo, ja das wird wohl ein Grund dafür sein.
Trotzdem würde ich für die 684, so gut wie ich sie auch finde, niemals 900-1000€ ausgeben und für gebrauchte auch nicht mehr wie 600€. Schließlich haben sie ja auch nur zwei kleine Membrane. Der Bassbereich macht bei hohen Lautsprechern schon schneller mal dicht. Sogar bei der Serie3 gab es bei dem kleineren Standlautsprecher schon ein richtiges Alumembran.
I.M.T.
Inventar
#13 erstellt: 18. Nov 2009, 19:13
trotzdem finde ich das 580 inkl.versand ein guter preis sind.
und pauschal sagen ein gebrauchter ls ist nur noch 50% wert halte ich für falsch.eventuell in der pressholz media /saturn lautsprecher klasse.kommt aber auf den zustand und das alter an usw.


[Beitrag von I.M.T. am 18. Nov 2009, 19:15 bearbeitet]
jd17
Inventar
#14 erstellt: 18. Nov 2009, 19:18
das brauchst du mir nichts zu sagen, ich halte von den neuen 600ern gar nichts.

versuch doch, an eine alte 604 S3 oder 603 S3 zu kommen. die spielen die 684 sowas von an die wand.

wie auch immer, ich glaube es ist alles gesagt...
-Clemens
Stammgast
#15 erstellt: 18. Nov 2009, 19:21

eventuell in der pressholz media /saturn lautsprecher klasse.


uhmm, dass darf man in diesem Fall aber nicht sagen. Die meißten der Pressholz Media/Saturn Lautsprecher haben nämlich sogar ein Echtholzfunier.^^
Das wäre auch noch ein weiterer Punkt gegen den hohen Preis der 600er Serie von B&W.
I.M.T.
Inventar
#16 erstellt: 18. Nov 2009, 20:02
wen dir die 200 bis 300€ euro ersparnis zuwenig sind dan hättest du sie ja neu kaufen können in der farbe deiner wahl.gib sie zurück an den vk oder hol noch was geld raus beim vk aus ebay.mehr kann ich dazu nit sagen.
-Clemens
Stammgast
#17 erstellt: 18. Nov 2009, 20:43
ja, ich bezog mich dabei aber nicht auf das eBay Angebot.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 684 oder CM7?
*Wizard* am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  7 Beiträge
welche Box Heco Celan XT 901 oder B&W 684
muehli43 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  7 Beiträge
B&W 684 Standfuss wird klebrig
Jestor am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge
B&W 684: Subwoofer erforderlich?
Risto am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  9 Beiträge
B+W 684 - wer hat Erfahrungen? Alternative zu Nubert? Aufpreis zum 683 lohnenswert?
jalitt am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  5 Beiträge
B&W Kaufberatung 685 oder 684
Frank/2 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  6 Beiträge
Neue B & W Serie 600
laupb am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  7 Beiträge
Bester Kompaktlautsprecher für 1200? (paar)
Nextman am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  78 Beiträge
B&W 683 auf ca 20m²
buutinie am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  4 Beiträge
B&W gebraucht, wo?
Digion am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.782