Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
B&W 684 oder CM7?
1. 684 (36 %, 9 Stimmen)
2. CM7 (64 %, 16 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

B&W 684 oder CM7?

+A -A
Autor
Beitrag
*Wizard*
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 13:07
hallo leute

für welche von beiden würdet ihr euch entscheiden? unabhängig vom preis...

danke.




gruss
daniel
Opium²
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 22:26
ganz klar für die 600er...
Seit dem ich die CM7 mal gehört habe kann ic hdavon nur noch abraten. Und dann noch dieser völlig überteuerte Preis(VP ist gleich MP). Dafür bekommt man woanders viel mehr(Canton, Heco, Nubert und wie sie alle heißen)
gruß
Thomas_1966
Neuling
#3 erstellt: 03. Mrz 2011, 19:23
Hallo, die CM7 sind natürlich besser als die 684. Ich habe mir beide im Vergleich angehört und die CM7 ist deutlich klarer / transparenter und hat einen schönen satten / sehr angenehm knackigen Bass. Wer das Geld hat sollte die CM7 der 684 vorziehen. Allerdings sind die CM7 die jetzt von der CM8 abgelöst werden reduziert bereits für 1200 zu bekommen. Dir 684 hingegen auch reduziert fgibt es bereits für 600 Euro.
Die CM7 ist nicht doppelt so gut, aber wer das Geld hat sollte sie der 684 unbedingt vorziehen. Die 684 kling im vergleich zur CM7 schon zu satt und ein wenig als hätte man eine Wolldecke über sie gestülpt - aber wirklich nur ein wenig. Ich habe sie mir wegen des Preises gekauft.

Grüße
Thomas
Meister75
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2011, 20:29
Für keine der beiden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
chrizzoPR#
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2011, 22:38
Wenn, dann sicherlich die CM7 - habe auch beide mal im Vergleich gehört und die CM7 spielte viel offener auf.
Zumindest ist das mein Eindruck.
Blaupunkt01
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2011, 08:15
Immer die CM7!
Im direkten Vergleich ist die CM7 wesentlich offener und luftiger ohne das der Bass fehlt.
Zudem sieht sie besser aus!
emma*
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mrz 2011, 18:43
Mir gefiehl die Cm 7 auch besser. Sie löste besser auf und spielte klarer. Auch wenn sie eigentlich eher das kleinere übel der beiden war, da mir der Klang der B&Ws gar nicht gefällt. Sie klingen einfach sehr gedämpft. Aber das ist ja alles Geschmackssache.
Als mein Bruder sich nach einer neuen Anlage umschaute hörten wir auch diese beiden Lautsprecher probe, da sie in den preislichen Rahmen passten. Diese waren allerdings nicht wirklich nach unserem Geschmack. Wir stehen selbst eher auf spritzigere Wiedergabe. Mein Bruder und ich sowieso waren von meiner Anlage voreingenommen (Lautsprecher: Sonics Allegra, Vollverstärker: Trigon Energy, Cd Player: Trigon Recall II, Subwoofer: Rel R 205) somit fiel die Entscheidung auf andere Lautsprecher.
Ich muss mir aber mal die 800er Serie anhören ob die von der Klangcharakteristik anders sind.


Grüße,

Emanuel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W Kaufberatung 685 oder 684
Frank/2 am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  6 Beiträge
B&W 684 gebraucht
-Clemens am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  17 Beiträge
B&W cm7
...Alex... am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  3 Beiträge
B&W CM7
Speedy80 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  11 Beiträge
B&W CM7
TheViperMan am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
welche Box Heco Celan XT 901 oder B&W 684
muehli43 am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  7 Beiträge
Vergleich B&W Lautsprecher
karif am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  3 Beiträge
T & A TAL X2.1 oder B & W CM7
meier123 am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  3 Beiträge
B&W 684: Subwoofer erforderlich?
Risto am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  9 Beiträge
B&W 684 Standfuss wird klebrig
Jestor am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.998