Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tausch CM8 zu 683 S2 Sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Dean
Stammgast
#1 erstellt: 31. Aug 2015, 14:44
Hallo zusammen,

eine Frage an die Profis ;-)

Ich besitze seit ca. 4 Jahren folgendes Surround-Set:

2x B&W CM8 (Front)
2x B&W CM1 (Rear)
1x B&W CM Centre (Center)
1x B&W ASW 610 (Subwoofer)

Davor hatte ich die alte DM600er Serie. (DM 603S3, DM601S3, LCR60 und den ASW 610)
Bei diesem 600er Set hatte ich das Gefühlt, dass es viel homogener und schöner gespielt hat und nicht so trocken wie die CM Serie. Vielleicht irre ich mich ja auch.

Nun zu meiner Frage:
Wenn ich wieder in die neue 600er Serie wechseln will, macht das Sinn oder ist das ein Rückschritt?

Habe da an folgende Konstellation gedacht:
2x B&W 683 S2 (Front)
2x B&W 685 S2 (Rear)
1x B&W HTM 61 S2 (Center)
1x B&W 610 S2 oder 610XP S2 (Subwoofer)

Befeuert wird das alles mit einem Pioneer LX75.

Vielen Dank schon mal

Mit freundlichen Grüßen
mw83
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2015, 16:04
Hi,

halte ich für einen klaren Rückschritt, aber entscheiden muss es ja dein Goldohr
xutl
Inventar
#3 erstellt: 31. Aug 2015, 16:07
@TE

Natürlich macht das Sinn
Dean
Stammgast
#4 erstellt: 31. Aug 2015, 17:38

xutl (Beitrag #3) schrieb:
@TE

Natürlich macht das Sinn :prost


Und in wie fern?
xutl
Inventar
#5 erstellt: 31. Aug 2015, 17:41
Deshalb

Dean (Beitrag #1) schrieb:
....Bei diesem 600er Set hatte ich das Gefühlt, dass es viel homogener und schöner gespielt hat und nicht so trocken wie die CM Serie. .....

Es hat DIR schlicht einfach und ergreifend BESSER gefallen
Dean
Stammgast
#6 erstellt: 31. Aug 2015, 17:51

xutl (Beitrag #5) schrieb:
Deshalb

Dean (Beitrag #1) schrieb:
....Bei diesem 600er Set hatte ich das Gefühlt, dass es viel homogener und schöner gespielt hat und nicht so trocken wie die CM Serie. .....

Es hat DIR schlicht einfach und ergreifend BESSER gefallen :prost


Ja die alte Serie :-) Die Frage ist, ob es bei den neuen auch so ist :-)
ATC
Inventar
#7 erstellt: 31. Aug 2015, 19:24
Anhören?

Die CM ist auch nicht mein Ding....
Dean
Stammgast
#8 erstellt: 31. Aug 2015, 21:50
Habt ihr ne Idee, was ich für mein altes Set verlangen kann?
Also die einzelne Komponenten.

Gruß Patrick
thewas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Sep 2015, 09:11
Die alten 600 Serien waren noch ziemlich neutral abgestimmt, was keine der aktuellen B&W Modelle sind, wenn dir dieser Klang eher zusagt vielleicht lieber wieder die S3 holen und viel Geld sparen? Oder sonst bei anderen Hersteller schauen. Bezüglich Preise nach beendeten Auktionen in ebay und in http://hifi-preise.com/ schauen.


[Beitrag von thewas am 01. Sep 2015, 09:12 bearbeitet]
Dean
Stammgast
#10 erstellt: 01. Sep 2015, 09:36

thewas (Beitrag #9) schrieb:
Die alten 600 Serien waren noch ziemlich neutral abgestimmt, was keine der aktuellen B&W Modelle sind, wenn dir dieser Klang eher zusagt vielleicht lieber wieder die S3 holen und viel Geld sparen? Oder sonst bei anderen Hersteller schauen. Bezüglich Preise nach beendeten Auktionen in ebay und in http://hifi-preise.com/ schauen.


Das Gefühl habe ich auch. Als Alternative habe ich an die Nubert NuLine oder NuBox gedacht. Jemand Erfahrung damit, da diese ja vom Preis her günstiger sind wie die B&W?
Dadof3
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2015, 07:13
Es gibt viele gute Hersteller, und es ist reine Geschmackssache, was einem am besten gefällt. Ohne Probehören wirst du deinen Traumlautsprecher nicht finden. Geh zu zwei oder drei Hifi-Händlern und hör dir was an.

Mir persönlich haben die Nuberts nicht so gefallen.


[Beitrag von Dadof3 am 02. Sep 2015, 07:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 683 S2 oder CM9
bischof87 am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2015  –  14 Beiträge
B&W CM8 S2, nuLine 284 oder nuLine 264
Jacky_Zucker am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  9 Beiträge
Passender AR zu B&W 683 S2 gesucht
bonsario am 07.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  8 Beiträge
B&W CM8 S2 oder CM9 S2
sworn2112 am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  5 Beiträge
Tausch sinnvoll, bzw. Preis ok? Phonar P20 S
jhoenck am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  17 Beiträge
Tausch Onkyo tx8130 gegen vollverstärker wie yamaha 501 o.ä. sinnvoll?
theknife am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  8 Beiträge
CD Player zu Pionier A777/B&W CM8
jotizo am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  7 Beiträge
Verstärker für CM8
graubuntstachelig am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  8 Beiträge
B&W CM8 - Verstärker?
lixe am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  10 Beiträge
Verstärker für B&W 683 S2 (bis 800?)
In_search_of_Sunrise am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • DLS

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglieddadaniel86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.261
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.041