Musical Fidelity M3i

+A -A
Autor
Beitrag
jesus-on-vodka
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2017, 05:15
Gute Tag liebe HiFi Gemeinde,

nach einer gewissen Odyssee an Verstärkern und Lautsprechern bin ich seit etwas über einem Jahr bei dem MF3i
angekommen der an meinen Klipsch RP-260f ziemlich schön spielt.
Nun überlege ich seit geraumer Zeit mir evtl den M6si anzuschaffen und würde gerne wissen, ob es jmd gibt der die beiden
Geräte im Direktvergleich gehört hat?

Klar ist, dass es für den doppelten Preis auch das doppelte an power und Technik gibt,
jedoch wäre es interessant zu wissen ob sich das nur bei höheren Pegeln wirklich bemerkbar macht?

Ich bin mir auch im Klaren darüber, dass ich mir das in meinen 4 Wänden selbst anhören muss
aber evtl gibt es ja jmd der sagt „lass es direkt, klingt nur bei >90dB(A) anders“ und in dieser Lautstärke höre ich nicht
allzu oft oder „super Mega geil auch schon bei Zimmerlautstärke“.

Mit freundlichen Grüßen


[Beitrag von jesus-on-vodka am 06. Okt 2017, 05:37 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2017, 07:01
Wenn die beiden Verstärker bei 90 dB an deinen Klipsch unterschiedlich klingen, dann ist einer von beiden wohl mangelhaft.


jesus-on-vodka (Beitrag #1) schrieb:
Ich bin mir auch im Klaren darüber, dass ich mir das in meinen 4 Wänden selbst anhören muss


Ja, tu das, aber bitte in einem ordentlich durchgeführten Blindtest, und dann auch im Vergleich gegen irgendeinen anderen Transistorverstärker.
Das dürfte helfen, deine "Odyssee an Verstärkern" ein für alle mal zu beenden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
musical fidelity - a1 (2008)
greengeeko am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  14 Beiträge
Musical Fidelity A3.2
Michith am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  4 Beiträge
Musical Fidelity M3i brummt bei HT bypass
nickchang am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  14 Beiträge
Musical Fidelity A Serie
Stefan90 am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  3 Beiträge
Musical Fidelity B1 ? lohnt das?
fretworker am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  2 Beiträge
Musikal Fidelity M3i Netzteil brummt
scotch7 am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  16 Beiträge
Musical Fidelity M6i, Krell S300i
Meister75 am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  3 Beiträge
Musical fidelity A5 " Kanalungleicheit"
taurus63 am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  4 Beiträge
Frage zu Musical Fidelity B1.
Toto_OCL am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  2 Beiträge
Verstärker gibt nach dem Einschalten Rauschen ab...
micsimon am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedraphael1608
  • Gesamtzahl an Themen1.426.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.431

Hersteller in diesem Thread Widget schließen