endstufe an anlage

+A -A
Autor
Beitrag
darkman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Okt 2003, 15:10
nabend

Ich hab da mal ne Frage:

Kann ich an eine Stereoanlage (keine Bausteinanlage), eine endstufe an den Lautsprecherausgang anschliesen??? Oder brauche ich da einen bestimmten Verstärker ausgang wie am Autoradio??weil es gibt doch für ältere autoradios so einen kuplungsstecker wo man dann ne endstufe an die normale Ausgänge anschliesen kann.


very thx im vorraus!
dezibel
Stammgast
#2 erstellt: 30. Okt 2003, 16:01
Bitte nicht machen, da ruinierst du deine Endstufe.

Du brauchst Vorverstärkerausgänge, das sind Cinch (oder XLR) Stecker. Sind die gleichen Stecker wie z.B. ein CD-Player als Ausgang hat.

Du würdest mit einem verstärkten Signal in deine Endstufe gehen, da ist das Teil sicher kaputt.

Gruß,

Mike
P.S: Bei Autoradioendstufen gibts eigene Eingänge für ein bereits verstärktes Signal. Gibts aber soviel ich weiß bei keinem Standgerät.
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Okt 2003, 16:49
Es geht schon, aber Du musst Dir mit Widerständen eine Dämpfung (Spannungsteiler) bauen.
OneStone
Stammgast
#4 erstellt: 31. Okt 2003, 10:41
genau!
würde mal sagen:

OUT (Amp1) =>47k +2,2k gegen Masse, dazwischen kannste das Ausgangssignal dann abgreifen und in die nächste Endstufe reinjagen
darkman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 31. Okt 2003, 11:45
ähmm, und was heist des alles auf deutsch???

also möglich isch es eine endstufe an ne stereo anlage anzuschliesen?!
dezibel
Stammgast
#6 erstellt: 31. Okt 2003, 11:50
Hy!!

War euch nicht klar, dass darkman nicht gerade Elektronikprofi sein kann, wenn er eine solche Frage stellt? (Sorry darkman, nichts gegen dich)
Ich weiß auch dass man Wiederstände zwischenschalten kann, nur dacht ich mir halt dass darkman nicht gerade Lötkolben u.ä. zuhause hat.

@darkman:
Mit Modifikationen is es möglich, siehe Beiträge unten.
Wende dich am besten an einen Elektronikbastler o.ä.

Gruß,

Mike
P.S.: Meine erste Antwort war im Sinne von "so wie es ist" gemeint, die Kollegen dachten weiter und beschrieben dir gleich die nötigen Umbauten.
darkman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Okt 2003, 15:32
ja der electroexperte bin ich ned grad, ich hab zwar lötkolben und des ganze zeug scho, weil au damit umzugehen, aber so direct was ihr da geschrieben habt,.. so weit bin ich ned
darkman
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Okt 2003, 15:34
aber trotzdem danke.

dann glei nomal ne Frage:

Wenn meine Anlage einen Line-out hat, also ein ausgang mit cinch stecker für z.B. nen Minidiscplayer/recorder, wär es da möglich die Endstufe dranzuhängen??
Bruno
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2003, 16:08
Hey,


Wenn meine Anlage einen Line-out hat, also ein ausgang mit cinch stecker für z.B. nen Minidiscplayer/recorder, wär es da möglich die Endstufe dranzuhängen??


Ja, aber diese Line-outs (oft "Record" oder so genannt) sind AFAIK "Pegel-mässig" konstant, sprich: Du kannst dann die Lautstärke nicht regeln - taucht also nix.

MFG
Bruno


[Beitrag von Bruno am 31. Okt 2003, 16:08 bearbeitet]
darkman
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Okt 2003, 16:23
also, miene leztte hoffnung *g*

wie wärs mit dem Kopfhörer Ausgang???
Es gibt ja ein Kabel das auf einer Seite so einen Stecker hat der in ne Kopfhörerbuchse passt und auf der anderen Seite Cinch Stecker hat, würd das gehen??
OneStone
Stammgast
#11 erstellt: 01. Nov 2003, 12:01
ja, das geht
stadtbusjack
Inventar
#12 erstellt: 01. Nov 2003, 12:06
Moin,

du könntest auch eine regelbare Endstufe an den Line-Out hängen. Dann könntest du die Lautstärke aber halt nur an der Endstufe regeln.
Bruno
Stammgast
#13 erstellt: 03. Nov 2003, 13:55
Hey,


du könntest auch eine regelbare Endstufe an den Line-Out hängen. Dann könntest du die Lautstärke aber halt nur an der Endstufe regeln.


Allerdings haben nicht viele Endstufen eine LS-Regelung.

Dann schon eher aus der Kopfhörer-Buchse rausgehen oder einen evtl. vorhandenen regelbaren Ausgang z.B. des CD-Players nutzen - bei Kompaktanlagen gibts dies aber wohl kaum.

MFG
Bruno
Commander17
Neuling
#14 erstellt: 03. Nov 2003, 16:42
Also ich hätte da eine ideh wenn du Z.b einen Car-HIfi verstärker an deine Boxen machen willst Hol dir ein Autobaterie ladegerät der so 15 bis 20 amp hat und so 12 volt.

Die andere sache ist nur von der anlage zum Verstärker

Bitte korigirt mich wenn ich mich irre.
darkman
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Nov 2003, 23:24
also, ich hab jetzt die andstufe mal an ne autobatterie angeschlossen, und an den kopfhörer anschluss, jetzt is das problem nur noch das remote kabel das ja normalerweise die endstufe einschaltet, wenn der radio(autoradio) angeht, aber am normalen radio hab ich ja sowas nicht.Kann man das nicht machen das die Endstufe immer an ist???


thx thx
Bass-Oldie
Inventar
#16 erstellt: 03. Nov 2003, 23:41
Schließe den Remote Schalteingang der Endstufe mit einem normal dünnen Kabel an den +12V Pol der Batterie an. Dann bleibt die Endstufe eingeschaltet.

mfg
Axel
speedloader
Neuling
#17 erstellt: 03. Nov 2004, 16:00
he leute!
ich bin neu hier auf der seite, kenn mich noch nicht so aus. aber zum thema:

ich will mir heute eine endstufe(12 v) bei ebay kaufen. die hat auch nen remote anschluss. die kommt aber in mein zimmer, wo ich ja kein autoradio hab. wenn ich also ein kleines kabel vom rem-anschluss zum pluspol lege klappt das, oder?

mfG speedloader
OneStone
Stammgast
#18 erstellt: 05. Nov 2004, 22:54
jo, das geht. Aber cih würd das lassen, da brauchste ein Netzteil, das so teuer wird, dass es sich ned lohnt, das zu machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
endstufe an anlage anschliesen
pack am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  4 Beiträge
endstufe an netzstrom betreiben
darkman am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  10 Beiträge
Endstufe an Stereoanlage anschliessen
math2541987 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
Wie Endstufe an Vollverstärker?
-BoB- am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  53 Beiträge
Endstufe an Tape-ausgang?
syncronizer am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  6 Beiträge
Verstärker Endstufe ?
manuel333 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  14 Beiträge
Endstufe an Verstärker
Empta am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  13 Beiträge
Endstufe an Heimanlage anschließen!
mingo2000 am 29.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  3 Beiträge
Endstufe an Verstärker?
flowparade am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  94 Beiträge
Endstufe ausgang an Amplifier eingang?
Soggä am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  23 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjimmyjohn44
  • Gesamtzahl an Themen1.423.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.093.174

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen