Der geniale Festplatten-Recorder 09 - Was muss rein?

+A -A
Autor
Beitrag
emanon5
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2009, 22:57
Moin moin zusammen.

Habe gerade das weihnachtliche Festplatten-Recorder-Shoppen für die Verwandtschaft hinter mir (Jaja.. ein Sony ists geworden. Schwiegervatta kam damit am besten klar).

Beim Schlendern durch die Läden und Begutachten der Geräte konnte ich mich doch eines Eindrucks nicht erwehren: Der Markt ist in Warteschleife für eine neue Recorder-Generation...

Simpelchen ich vermutet meinereiner natürlich, dass in 2009 die ersten Modelle mit Blu-Ray & co. kommen werden. So was hä tte ich auch gern. Aber welche Features werden wichtig sein? Bin mir gar nicht so sicher.

Also hier die Preisfrage: Was sollte der geniale Festplatten-Recorder '09 bieten? Nicht so sehr die spielerische Frage was-ist-machbar bzw. -nett, mehr was-brauch-ich.

Ich fange mal an:

* Festplatte 250GB-1TB
* Digital-Tuner x 2 (oder 3?)
* HDMI 1.3 OUT x 2 (Receiver, TV)
* LAN
* ?

Sonst noch Wünsche?

lg
emanon
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2009, 23:15
- Rechne mal mit etwa 3 GB / Stunde für SD-Material - also entscheide selber, wie groß die Platte sein soll.

- Wie viele Tuner kannst auch nur du entscheiden, je nachdem wie viele Sendungen du gleichzeitig aufnehmen willst bzw gucken willst. 2 Aufnahmen am Wochenende abends und dabei gleichzeitig noch etwas gucken - also im dümmsten Fall 3 Transponder / 3 Tuner - sind doch relativ leicht denkbar. Entscheide wie häufig das bei dir auftreten könnte.

- Wozu 2x HDMI Out? Ich werde meinen kommenden Receiver mit HDMI an den TV anschließen und kann dort normal TV gucken. Wenn ich "richtigen" Ton haben will, kann ich zusätzlich über ein optisches Kabel alle möglichen (gibt kein "Problem" wie bei einem BD-Player, wo man die HD-Tonformate nur per HDMI übertragen kann) Tonformate anhören, wozu also wegen Ton an den Receiver?

- LAN ist wichtig, wenn du z.b. ihn auch als Medienabspieler nutzen willst... Das ist das einzige Feature, worauf ich auch achten würde.

- Warum ein Kombigerät? Die Sachen sollte man lieber getrennt lassen, gerade in Bezug auf BD, zumal die auch nicht mehr die Welt kosten, wenn es kein "Edelmarken"-Gerät sein muss.


Das sind so meine Gedanken...
tercon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2009, 23:30

Sonst noch Wünsche?

1.Die Möglichkeit den kompletten Festplatteninhalt in einem Rutsch auf einem PC oder einer externen Festplatte zu Backuppen!

2. LAN bzw. WLAN. Gibt zwar einige wenige Geräte die das in eine Richtung können, aber ich möchte das in beide Richtungen, also auch vom Rekorder zum PC, haben!
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2009, 09:54
Na, wir haben wieder mal grosses Wunschkonzert...;)

LAN/WLAN und das ganze oben gewünschte lässt sich mit einem Standalone nicht realisieren.

Nebenbei verstehe ich nicht, warum ein DVD-Recorder HDMI 1.3 haben sollte. Und BR-Aufnahme wird wohl noch ein wenig dauern. Es gibt wohl keinen Markt dafür im deutschsprachigen Raum bzw ist die Umsetzung noch nicht ausgegoren.
emanon5
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jan 2009, 11:53
Na das faengt doch schon mal nett an...
Danke fuer die schnellen Meinungen.

@Coffey77
Genau! Wunschkonzert. Du hast es richtig verstanden. Und ich bin ein Freund gediegener Orchestermusik. Drum der einladende Thread.

@tercon
Na das nenne ich "genial" den Gedanken des zweiseitigen LAN-Transfers. Danke!

@davidcl0nel
2 x HDMI hatte ich zunaechst auch nicht bedacht, aber neulich vom Pioneer BDP-LX91 (Player) gelesen, der diese hat (einer der beiden HDMI OUT ist wiewohl audio-seitig gekappt). Die Idee finde ich eine saubere Loesung in Anbetracht zumindest unserer User-Gewohnheiten.

Wg. Kombigeraet. Tja. Hm. Da ist was dran. Habe mich wahrscheinlich von den Teilen beeindrucken lassen, die es auf dem japanischen Markt schon gibt. Aber ist nicht jeder Festplatten-Recorder sowieso ein "Kombigeraet"?

lg
emanon5
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2009, 16:44
Wartet mal die Frühjahrsmessen ab..... Meine Meinung:

Bis auf ein vielleicht geändertes Styling werden sich die "Recorder 09" nicht gross von ihren Vorgängern unterscheiden.

Die Entwicklung auf diesem Marktsegment verläuft im Schneckentempo und die "Quantensprünge", von denen Ihr träumt, werden nicht stattfinden.
Winnie2010
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Jan 2009, 09:26
So lange bei uns im Fernsehen kein einheitliches Sendeformat bezgl. HD-Sendungen-Filme usw. vorliegt, wird sich nicht viel ändern können.

Das Übliche halt:

"Angebot und Nachfrage"

..und viele Wünsche bleiben wegen dem Urheberschutzrecht sowieso auf der Strecke.
emanon5
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Jan 2009, 18:10
Was spricht eigentlich - abgesehen vom Preis - fuer/gegen den Pana DMR-BW500?

http://i.expansys.com/i/b/b172663.jpg


[Beitrag von emanon5 am 24. Jan 2009, 18:11 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#9 erstellt: 24. Jan 2009, 18:39
Gegen ihn spricht, dass es den in Deutschand gar nicht geben wird. Ob er in Frankreich schon erhältlich ist?
Coffey77
Inventar
#10 erstellt: 24. Jan 2009, 18:49
Bis auf Ankündigungen hab ich darüber auch nix mehr gelesen.

Ohne Konzept (was darf man wie aufnehmen und wieviel kostet es...) hat IMO ein BD-Recorder relativ wenig Chancen am Markt


[Beitrag von Coffey77 am 24. Jan 2009, 18:50 bearbeitet]
emanon5
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jan 2009, 21:34
amazon.fr sagt "en stock" (fuer 1,5 kilo). Muesste also zu haben sein.

Click_ici

Ein paar Details gibbet im Generalkatalog 2008/2, Seite 53.

Das Geraet was bei Pana in Australien zu haben ist, duerfte aehnlich sein. Ob das User Manual alles klaert?


[Beitrag von emanon5 am 24. Jan 2009, 21:53 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#12 erstellt: 24. Jan 2009, 22:02
Sowohl AUS als auch F haben HDTV per DVB-T. Und das ist auch alles, was dieser Recorder in HD aufnehmen kann.
emanon5
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jan 2009, 22:04
Der Pana scheint ja schon ein Auslaufmodell zu sein. Weiss irgendjemand was von einem Pana DMR-BW750?

Naja, das was ich gern haette, gibts anscheinend nur in Japan. Und dort aber reichlich. Schade. Versteh wer will.
EiGuscheMa
Inventar
#14 erstellt: 29. Jan 2009, 08:07
Japan, Du hast es gut!.....

Neee, eigentlich anders herum: im Japan gibt es halt einen Markt für solche vergleichsweise teuren "Spielzeuge".

Während in Deutschland "Geiz ist geil" regiert und "zurückgeben" geradezu ein Volkssport geworden ist sind die Japaner da erheblich spendabler und sie nehmen auch Kinderkrankheiten der jeweiligen Geräte gern hin, wenn sie nur der Erste sein können, der sie entdeckt hat.

Das, die im Vergleich zu Europa völlig unterschiedliche HDTV-Versorgung und das unterschiedliche Fernsehsystem ( NTSC-J) mögen dazu geführt haben, dass es bislang noch keins der japanischen High-End Geräte nach Europa geschafft hat.

Blu-Ray / HDTV Recorder gibt es dort bereits seit mehreren Jahren und nicht nur von Matsushita/Panasonic

Und ob der DMR-BW500 sich in F überhaupt verkaufen wird? Ich bin da eher skeptisch.
So lange das nicht feststeht wird man meines Erachtens nicht über einen Nachfolger nachdenken.


[Beitrag von EiGuscheMa am 29. Jan 2009, 08:12 bearbeitet]
silke441
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Jan 2009, 13:29
Hi,
ist HDMI in nicht wichtig ???
Das man vom Receiver vom HDMI/OUT in den Rekorder HDMI/IN gehen kann ???

Gruß von mir
Coffey77
Inventar
#16 erstellt: 31. Jan 2009, 18:28
Es gibt keinen HDMI-Eingang bei den Geräten, die Signale werden nur nach erfolgter Analogumwandlung vom Recorder aufgenommen
Superelchi
Stammgast
#17 erstellt: 07. Feb 2009, 11:32
Für mich steht auf der Wunschliste ganz oben:

CI-Slot das ich die Sendungen auch digital aufnehmen kann!

Gruß
Thomas

Man kann zur Zeit nur Kabel-Receiver mit Festplatte ohne DVD oder BluRay.

Alles rein, vernünftigen Preis und .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Festplatten Recorder gesucht
walter12 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  2 Beiträge
philips HDR3800 festplatten recorder
Voda am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  6 Beiträge
DVD Festplatten+VHS Recorder
baumi88 am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  3 Beiträge
Suche Festplatten-Recorder für DVB-S-Empfang
mrgreen68 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  10 Beiträge
DVD-Festplatten-Recorder für 400? !
T-Rule am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  9 Beiträge
Sony RDR HX 925 SONY DVD FESTPLATTEN RECORDER
Johfrax am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  2 Beiträge
DVD Festplatten-Recorder mit DVB-C
lowo am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  4 Beiträge
LOEWE DVD/Festplatten-recorder -> DVD -> PC
HansWurst1990 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  5 Beiträge
Blue-Ray-Festplatten-Recorder oder normaler DVD_Recorder?
croc_hunter73 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  7 Beiträge
Welchen Festplatten-Recorder benötige ich bei Kabelanschluss
micky664 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedtomaszk
  • Gesamtzahl an Themen1.386.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.343

Hersteller in diesem Thread Widget schließen