kaufberatung DVD-Rekorder

+A -A
Autor
Beitrag
santuris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2009, 19:50
Hallo,

ich, oder eher gesagt meine Schwester ist auf der Suche nach einem DVD-Rekorder. Sinn und Zweck soll es sein, Filme damit aufzunehmen, und auf DVD brennen zu können. Integrierter Tuner wäre von Vorteil. Da sie keinen HD-fähigen Fernseher besitzt, ist HD auch nicht nötig. Sie braucht einen mit SCART-Anschlüssen sowie, wenn ich es richtug verstanden habe, auch einen, mit dem zeitversetztes Fernsehen möglich ist. Kosten soll er eigentlich nicht mehr als 300 €. Ich hatte ihr den Pioneer DVR-LX61 vorgeschlagen, so aus dem Bauch heraus, aber der ist ihr wohl zu teuer. Weiterhin wäre auch eine einfache Bedienung von Vorteil ;o)

Grüße und besten Dank im Voraus

Elmar
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2009, 21:09
Wie wird TV denn empfangen? SAT? DVB-T? Kabel?
santuris
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Dez 2009, 21:12
einfach nur per Zimmerantenne
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2009, 21:19
Das dürfte dann wohl DVB-T sein, da man analog-Tv in Deutschland nicht mehr per Antenne empfangen kann.

Oder wohnt Ihr nicht in Deutschland?


[Beitrag von EiGuscheMa am 30. Dez 2009, 21:20 bearbeitet]
santuris
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Dez 2009, 21:36
pardon für die ungenaue Antwort.. ja, es ist per DVB-T. Also digital. =)
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2009, 23:15
Dann solltest Du darauf achten, dass der Recorder einen DVB-T Tuner hat.

Leider sind die immer etwas teurer als die mit "nur-analog" Tuner, aber den könntest Du ja nicht nutzen
santuris
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Dez 2009, 10:37
ähm ja, dass dachte ich mir.. aber ich bräuchte ein paar Empfehlungen, was für Modelle geeignet wären oder welche sich sozusagen anbieten würden.
dialektik
Inventar
#8 erstellt: 31. Dez 2009, 11:16
Hallo,
also Geräte der Marken Pioneer, Panasonic, Sony scheinen hier und auch in Tests beliebt.
Schau doch mal in eine aktuelle Übersicht z.B. was es so für das Budget gibt. Die aktuellen AT-Geräte von Sony haben kein DVB-T, ein Auslaufmodell ist aber bestimmt auch ok.
Wenn alle Geräte mit DVB-T den Rahmen sprengen - bliebe als Alternative noch die Anschaffung einer günstigen DVB-T-Box zu einem günstigen Recorder. Könnte sich rechnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dvd-rekorder kaufberatung
linnianer1 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  3 Beiträge
Suche HD/DVD-Rekorder
tony_rocky_horror am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  12 Beiträge
DVD Rekorder mit Festplatte, auch brennen möglich ?
ericjohannson am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  9 Beiträge
DVD-Rekorder bis 300?
sion80 am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  14 Beiträge
[Kaufberatung] HD Rekorder mit DVD
Der_Hops am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  7 Beiträge
DVD-Rekorder CD brennen möglich?
jue.s am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  9 Beiträge
Brauche Kaufberatung DVD Rekorder
loom613 am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  2 Beiträge
Kaufentscheidung Pioneer DVD HD Rekorder
Peacemaker1975 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung DVD-HDD-Rekorder
chin0x am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung DVD-Rekorder mit Festplatte
Fester_69 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAchim1967
  • Gesamtzahl an Themen1.426.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.149.221

Hersteller in diesem Thread Widget schließen