Wlan Wifi zum PC geht nicht mit DMR-BCT730EG und DMR 80

+A -A
Autor
Beitrag
mundwasser
Gesperrt
#1 erstellt: 16. Apr 2018, 03:18
Leider kein Zugriff über Wlan zum DMR 80
steht zwar in der Anleitung was,
das man unter Homenetz Wifi aktivieren soll,
diese Funktion gibt es überhaupt nicht ,
also bei meinem PC werden keins dieser beiden Panasonic nicht angezeigt so das nicht darauf zufgreifen kann über Wlan mit dem PC per Wlan
Beim DMR-BCT730 geht es auch nicht

Jetzt bitte nicht mit dem Router verbinden genau das möchte ich vermeiden damit mr mein sehr knappes teures Daten Volumen nicht abgezogen wird,
(Router wird mit einem Web. Daten Stick betrieben weil No DSL/DVSL ) hier nicht gibt )
Wlan von PC funktioniert auch wenn ich es mal auf Wifi da umstelle .


[Beitrag von mundwasser am 16. Apr 2018, 03:29 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 16. Apr 2018, 07:31

Jetzt bitte nicht mit dem Router verbinden genau das möchte ich vermeiden damit mr mein sehr knappes teures Daten Volumen nicht abgezogen wird,

Setze dich erst mal mit Netzwerkgrundlagen auseinander. Natürlich muss das über den Router laufen, dein Datenvolumen bekommt davon nichts mit.
catman41
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2018, 12:29

mundwasser (Beitrag #1) schrieb:
Jetzt bitte nicht mit dem Router verbinden


wie soll das denn ohne Router, D. M. n. funktionieren?


Harry
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2018, 12:30
es kann auch eine direkte Wi-Fi Verbindung stattfinden, dann ist der Router aber nicht mehr zu erreichen.

Also entweder oder...
mundwasser
Gesperrt
#5 erstellt: 16. Apr 2018, 16:34
Ein Internet Anschluss ist kein Grundrecht und so mit hat auch nicht jeder einen Router , wie geht das ohne Router?
mein 4 in 1 Drucker/Fax,Scaner geht auch ohne Router es wird in der Verbindungs Liste angezeigt , die Panasonic DMRs werden nicht in der Wlan Verbidungs Liste angezeigt die kann ich gar nicht ansprechen über Wlan vom PC und Table aus .


[Beitrag von mundwasser am 16. Apr 2018, 16:37 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2018, 17:52
https://www.panasonic.com/de/consumer/produktarchiv/home-entertainment/blu-ray-set-top-box/recorder/dmr-bct730.html

WAS soll von WO nach WO?

- Variante 1 VOM Gerät auf Tablet Smartphone: per DIGA Player App
Zitat: *10 App ist im App Store verfügbar (Google PlayTM).
- Variante 2: VOM Smartphone zum Gerät: per Miracast
Zitat: *13 Kompatibel mit AndroidTM Geräten Ver.4.2 and darüber sowie Miracast zertifiziert. Für Informationen bezüglich der Unterstützung von Miracast auf Ihrem Smartphone kontaktieren Sie den Geräte-Hersteller.
- Variante 3: vom PC zum Gerät: per DLNA (entweder Windows MediaPlayer oder kompatibler DLNA Client)
Zitat: *12 Benötigt Breitband-Internetverbindung.
OB es per WLAN auch geht ist also hierbei unklar

- die Frage ist, in welchem MODUS sich der 4 in 1 Drucker/Fax,Scaner Verbindet und ob direkt oder eine Software am PC dazwischen als Schnitsstelle arbeitet

-- Alternativ einen WLAN HotSpot Client und Router kaufen
ähnlich TP-Link TL-WR802N ; Konfiguration ist jedoch etwas tricky wenn NUR PC allein da ist
> der TP-Link TL-WR802N ist eigentlich ein 3in1 kann aber immer nur 1 Funktion nutzen:
kann auch so konfiguriert werden das er per LAN am Panasonic angeschlossen wird
und dann von sich aus das Signal per WLan weiterreicht
(so sollte sich Beschränkung *12 theoretisch umgehen lassen ..)

-- PC Direktverbindung lässt sich am PC einstellen,
es geht aber NUR entweder oder ; beide Varianten gleichzeitig > nein

--- um es ganz kompliziert zu gestalten:
- ausser man faket in dem man halt den HotSpot als MiniRouter am LAN Anschluss des PC konfiguriert
und das Andere über die WLan Schnittstelle laufen lässt
(Konfiguration ist jedoch für Laien aufwendig, da je NetzwerkSchnitstelle manuelle IP Ranges vergeben werden müssen)

> PROBLEM: dein InternetStick geht dann so direkt nicht mehr ...
ausser erstellst Netzwerkkkarten Profile und deaktivierst / aktivierst das jeweils zu nutzende


[Beitrag von langsaam1 am 16. Apr 2018, 18:00 bearbeitet]
mundwasser
Gesperrt
#7 erstellt: 16. Apr 2018, 18:49
[quote="langsaam1 (Beitrag
-
- die Frage ist, in welchem MODUS sich der 4 in 1 Drucker/Fax,Scaner Verbindet und ob direkt oder eine Software am PC dazwischen als Schnitsstelle arbeitet
gehen la

[/quote]
Ganz normal man schaltet den Drucker/Scanner/Fax ein aktiviert Wlan, und bei einem PC und Table wird in der Wlan Liste der Drucker angezeigt damit mit Verbinden
Wlan Schlüssel eingeben Verbunden ,
um dann zu können über den PC oder Table braucht man nur dann die Apps die bei liegen, beim PC einen Treiber vom Hersteller der auch bei liegt ,
kann ich Kabellos auf das 4in1 Gerät vom PC und Table zugreifen und normal nutzten .
Die Panasonic Geräte tauchen in der Wlan Liste überhaupt nicht auf so mit kann man wohl die DMRs nicht von außen über Wlan nicht nutzten ?
Und noch mal das ich den Panasonic mit dem Router verbinde kommt nicht in Frage das Daten Volumen ist sehr teuer und knapp .
(ich hatte schon mal den DMR 80 mit dem Router verbunden und ohne was zu machen wurden schon mehrere MBs an Daten Volumen von meinem Konto geklaut ohne das ich einen Nutzen davon hatte ).


[Beitrag von mundwasser am 16. Apr 2018, 18:56 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2018, 19:22
Junge kannst du lesen? Das Datenvolumen hat damit nix zu tun!!
mundwasser
Gesperrt
#9 erstellt: 17. Apr 2018, 02:09
Junge das Daten Volumem hat sehr wohl was damit zu tun,
als ich meinen DMR 80 Testweise verbunden hatte war der nur am Saugen ohne ende das zeigte die Fitzbox Aktuell im Monitor auch , ohne das ich auf ein App geklickt hatte und FW Suche ist aus ,
wenn Du mit 14.95 € bezahlst ? so viel kostet nämlich der Hi-Speed Reset wenn Volumen alle ist was sehr schnell geht wenn man nicht aufpasst .
Was Wlan kann man offenbar am Panasonic total vergessen es taugt offenbar nichts ?
Komischerweise wird mein Sounddeck problemlos in der Wlan Liste angezeigt wenn es aktiviert ist ohne das ich dazu einen Router und eine Kostenpflichtige teure Internet Verbindung extra benötige ,
da hat sich Panasonic echt was sehr Exotisches einfallen lassen denn einen Internet Anschluss hat und bekommt nicht jeder (in Deutschland hat man darauf keinen Anspruch) steht so auch im TKG .

Warum ich das dringend brauche hat einen Grund die HDDs sind mit unter sehr voll das ein oder andere ist doppelt, beim Panasonic und auch beim Technisat kann man nicht einstellen , Inhalte sortieren nach Namen um die doppelten Einträge zu finden, das geht nur beim PC
Bei über 60 Aufnahmen ist es so gut wie unmöglich in der normalen Liste doppele Filme zu finden .


[Beitrag von mundwasser am 17. Apr 2018, 04:20 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#10 erstellt: 17. Apr 2018, 14:50
- redest von FritzBox; also ist ein Router schon vorhanden?
- der Router soll ja gar nicht ans Internet angeschlossen werden,
sondern lediglich die LAN Verbindung vom Gerät zu dem PC herstellen ...
- wo ist das Problem, den Internet / Web Stick / Internet LAN Kabel zu den Zeiten abzuzuiehen?
(wenn der Rekorder mit dem PC über den Router verbunden wird)
- LAN Geräte zu weit entfernt > verschlüsseltes DLAN / Powerline etc.mit DurschschleifSteckdose
mundwasser
Gesperrt
#11 erstellt: 17. Apr 2018, 15:12
DLAN / Powerline kommt nicht in Frage es stört den TV Empfang DVB T2 und Sat,
übern Router das ist mir zu kompliziert und wieso geht das nicht so, es haben doch beide Geräte eingebautes Wlan PC und Panasonic


[Beitrag von mundwasser am 17. Apr 2018, 15:16 bearbeitet]
Dino73
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 17. Apr 2018, 16:06
Du schreibst Du hast eine Fritz!Box. Melde doch die Rekorder am WLAN an. Dann sperre für diese Geräte den Internetzugang. Ich glaube das ist in der Fritz!Box unter Internet/Filter/Kindersicherung zu finden. Dann sind die Geräte in deinem lokalen LAN für andere erreichbar, können aber nicht mit dem Internet kommunizieren.


[Beitrag von Dino73 am 17. Apr 2018, 16:19 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#13 erstellt: 17. Apr 2018, 17:16
(kenne das Gerät nun nicht ins kleinste Detail, aber verstehe es so:
es baut wohl kein eigenes Netz auf sondern "reagiert" auf die Panasonic eigene App bzw. Miracast als Sender zum Gerät)
wozu das WLAN im Rekorder "nütze" ist steht in Post6 :
dahingehend unzufrieden > bitte direkt an Anbieter wenden

>> sollte ich hier jedoch falsch liegen und Anbieter zeigt einen nutzbaren Weg auf,
so entschuldige ich mich für die Irrung .

- die "Alternativen" mit Zusatzgerät welches am LAN des Rekorder angesteckt wird und von sich aus dann ein eigenes WLan aufmacht wurden aufgezeigt
(da der vorhandene Router als LAN zu LAN Verbinder Nutzung wohl nicht in Frage kommt)
- oder doch einmal, sofern das vorhandene Modell dies unterstützt, mit den erweiterten Eigenschaften der Netzwerkfähigkeiten der Fritz Box beschäftigen


[Beitrag von langsaam1 am 17. Apr 2018, 17:44 bearbeitet]
mundwasser
Gesperrt
#14 erstellt: 18. Apr 2018, 02:06
es geht hier nur Kabellos und nicht anderes,
ich kann zwar dem PC auf Fifi Hotspot schalten das funktioniert auch nur kann ich mit dem Panasonuc keine Verbindung Herstellen nach Eingabe des Pin kommt immer eine Fehler Meldung beim Panasonic DMR.

Notbook Fifi <> PC funktioniert aber nicht mit dem DMR


[Beitrag von mundwasser am 18. Apr 2018, 02:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR-EX 80
kurti11 am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  3 Beiträge
Panasonic DMR-BCT730EG liest keine Blu-Rays mehr
GoldenEighties am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 17.04.2017  –  4 Beiträge
DMR-EH575
Minos14480 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  11 Beiträge
DLNA Betrieb mit Panasonic DMR-BST 800EG
strawberrybier am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  8 Beiträge
Panasonic dmr-bs885 Filme zum pc überspielen
bosefachberater am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  2 Beiträge
TX-24CSW504 mit DMR-BCT745 per WLAN
marsupi01 am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-EH535 / DMR-EH635
Ralf_1 am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  14 Beiträge
Panasonic DMR-EX88EG oder DMR-EX78EG oder DMR-EH685EG
donald67 am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  7 Beiträge
DMR-EX72X
Zwerg100 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  2 Beiträge
Panasonic DMR als Netzlaufwerk ansprechbar?
rcm am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedz3ta
  • Gesamtzahl an Themen1.417.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.338

Hersteller in diesem Thread Widget schließen