Kaufentscheidung Pana DMR E52/Pioneer DVR 420

+A -A
Autor
Beitrag
befra
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2005, 11:17
Hallo,
möchte mir endlich eine DVD Recorder kaufen. Nach den aktuellen Tests sind Pannasonic und Pioneer das Beste.
Leider habe ich noch nicht sehr viele Erfahrungsberichte zum Panasonic E52 EG gefunden. Kennt vielleicht einer beide Recorder oder Erfahrung mit dem Panasonic.

Meine Ansprüche: einfache Bedienung, leise Betriebsgeräusche, schneller START, Anschluss an SAT,

Die techn. Daten sind ja bekannt.
Würde mich über Antworten freuen
neals_1
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2005, 13:24
Rund um den Panasonic DMR 52 geht es hier zur Sache ;).

Deine Anforderungen werden i.d.R. von beiden Geräten erfüllt (wobei Lautstärke immer ein heikles Thema ist und zum Thema Sat gilt beide lassen sich über einen "scharfgestellten" Scartanschluß an den Satreceiver per Schaltsignal steuern).

Bei Schnellstart hat der Pana 52 im Moment die Nase vorn mit seiner in einer Sekunde Aufnahmebereit Funktion.
befra
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Mai 2005, 14:07
hallo neals_1

der Hinweis hilft mir weiter.

Danke
IchBinDochNichtBlöd
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Mai 2005, 20:01
Hi Befra

Gebe dir ein Tip nimm dir die 499euro buch einen Flug und denk an mich!
Wait vor BlueRay das die zukunft DMR-EH 52 Die vergangenheit

und wenn es den doch dieses jahr sein muss dann Pioneer die neuen reihe stehen ab juni im laden und sind der hammer lass dich überraschen oder sony rdr-hx 910 oder 710
befra
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Mai 2005, 09:46
Hallo "IchBinDochNichtBlöd"
guter Tip. Habe noch nichts von den Geräten gelesen.
Ich hätte schon längst einen Pioneer gekauft, wollte aber einen Gerät in schwarz. Werde wohl noch die 2 Wochen warten.
Wenn der Unterschied so gewaltig ist, muß ich wohl silber nehmen.
neals_1
Stammgast
#6 erstellt: 20. Mai 2005, 10:37
Die Pioneer Geräte sind generell gute und solide Geräte.

Solche Pauschalbeurteilungen wie von "IchBinDochNichtBlöd" halte ich jedoch für unangebracht. Jeder hat natürlich seine Meinungsfreiheit und kann seine Meinung und Urteil auch öffentlich machen. Aber wenn wie hier mal wieder ohne weitere Begründung pauschalisiert wird (Pana 52 ist lachhaft und die neuen Pioneer Recorder sind top), würde ich der Sache lieber selbst auf den Grund gehen.

Nur mal so als Beispiel:
Pioneer hat es bisher z.B. noch nicht geschafft den "First Play" Eintrag für selbsterstellte DVDs sauber setzten zu lassen, so dass grundsätzlich immer mit dem ersten Titel der DVD begonnen wird und nicht mit dem Menü. Da einige (wenige) standalone DVD-Player diesen Eintrag sogar erwarten spielen diese die Pioneer DVDs gar nicht ab (da gibt es allerdings unter u.g.Link ein Workaround für). Solche Probleme gibt es mit den Panasonic Geräten nicht (dafür haben diese natürlich andere Nachteile). Ob das nun bei den neuen endlich behoben wurde ist mir bis jetzt nicht bekannt.

Bisher haben alle DVD-(HDD-)Recordermodelle auf dem Markt ihre Vor- und Nachteile.

Eine Menge Infos zu den neuen Panasonic Geräten gibt es hier und Infos zu den Pioneer Geräten einschließlich sehr gut geführter FAQs gibt es hier. Infos zu meinem Favouriten den Toshiba RD-XS 32 bzw. 34 findest Du in meiner Signatur oder hier.

Auf Blue Ray warten ist so eine Sache. Bis die sowohl die Geräte als auch die Aufnahmemedien einigermaßen bezahlbar geworden sind, wird es sicher einige Zeit dauern und die Kompatibilität sollte man auch nicht aus den Augen verlieren. Es wird noch lange sinnvoller sein, jemand eine selbstgebrannte DVD zu leihen/schenken, da DVD-Player verbreiteter sind als Blue-Ray Player. Wenn man Sachen am PC bearbeiten möchte, braucht man da auch nochmal ein Blue Ray Laufwerk.

Also werde ich während ich auf den richtigen Moment für eine Blue Ray Anschaffung warte sehr zufrieden mit meinem Toshiba RD-XS 34 aufzeichnen ;).


[Beitrag von neals_1 am 20. Mai 2005, 10:38 bearbeitet]
befra
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mai 2005, 11:12
Bin bei HIFI Regler auf den neuen Pioneer gekommen.
Pioneer DVR 433 auch in schwarz.
Konnte bei Pioneer aber noch nichts dazu finden.
Kennt einer den Versandhändler,
ggfs welche Erfahrung? Lies sich gut und Preise sind günstig.
Noch vergessen. Von den Sony Geräten hört man nicht viel.
Kann das bedeuten, das die so gut sind, das es nichts zu berichten gibt?


[Beitrag von befra am 20. Mai 2005, 11:15 bearbeitet]
neals_1
Stammgast
#8 erstellt: 20. Mai 2005, 12:02
Zu den Sonys gibt es auf AreaDVD einen umfangreichen Thread und einige kleinere. Auch auf dem DVDBoard läßt sich etwas per Suche finden.

Da die neuen Sonys auch noch nicht lange erhältlich sind, gibt es natürlich auch weniger Berichte dazu. Einige der führeren Probleme wurde wohl mittlerweile gelöst (Titel auf der Festplatte nicht teilbar), dafür scheint es ein Dauerlüfterproblem zu geben.

Zu dem Versandhändler kann ich nichts sagen. Zum Thema Verfügbarkeit gibt es jedesmal eine Menge schwarze Schafe, die die Geräte schon frühzeitig anpreisen und dazu noch als sofort bzw. in kurzer Zeit lieferbar. Bei dem überwiegenden Teil der Händler bleibt es bei den optimistischen Ankündigungen und der Auslieferungstermin verschiebt sich dann überraschenderweise immer weiter nach hinten. Man will die Kunden halt möglichst früh binden.
befra
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Mai 2005, 15:18
Hallo Neals,
bin eigentlich Panansonic Fan. Aber der neue Sony 710 scheint sehr interessant zu sein. Wie sieht es generell mit der Zuverlässigkeit, Bedienbarkeit und Garantie bei Sonygeräten aus.
neals_1
Stammgast
#10 erstellt: 22. Mai 2005, 17:07
Ich muss gestehen, dass ich über Sony nicht besonders gut informiert bin. Da die Geräte der Vorserie aus meiner Sicht Mängel besaßen, die sie für mein Interesse disqualifizierten.
Es gab bei diesen z.B. keine Möglichkeit (und auch keine andere Möglichkeit auf einem anderen Weg zum Ziel zu kommen) Titel zu teilen. Wenn man nun ein mehrstündiges Konzert oder mehrere Sendungen hintereinander in einer Aufnahme auf der Festplatte liegen hatte, ließen sich diese nur komplett auf eine DVD brennen und das ist bei Aufnahmen über 4 Stunden wie ich finde mehr als ärgerlich. Dann gab es nur 8 Timerplätze was ich persönlich für einen DVD-HDD-Recorder eher für einen Aprilscherz halten würde. Jemand hat sich im DVD-(HDD-)Recorder Wiki mal die Mühe gemacht eine Mängelliste aufzustellen (guckst Du hier).

Die neuen sollen diese Funktion nun haben, aber so richtig angesehen habe ich mir die Geräte noch nicht. In den genannten Threads wirst Du sicher einiges an Infos finden bzw. Deine Fragen loaswerden können ;).


[Beitrag von neals_1 am 22. Mai 2005, 19:15 bearbeitet]
befra
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Mai 2005, 05:27
danke für deine Info neals,
bin inzwischen schon auf mehrere Beiträge von dir gestossen.
Dein großer INFO Beitrag gut gemacht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufentscheidung Panasonic DMR-EH52EG oder Pioneer DVR-420H
Beavis2400 am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  17 Beiträge
Kaufentscheidung Pana DMR-EH 56 EG-K oder Pioneer DVR-545 H-S
electrax am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  12 Beiträge
Erbitte Kaufberatung: Pana DMR-EH575 vs. Pioneer DVR-555H
maze24 am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  8 Beiträge
Pioneer DVR-420 Codefree
noramoritz am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  2 Beiträge
Pioneer DVR-545HX-S oder Panasonic DMR-EX75EG-S
thomz am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  19 Beiträge
Pioneer DVR-540HX oder Panasonic DMR-EX75EG
QuentinTarantino am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  3 Beiträge
Pioneer DVR-420 lauter Lüfter!
Beavis2400 am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  3 Beiträge
Pana DMR-EH65EC-K oder Pio DVR-545HX-S
allucinox am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  10 Beiträge
Pioneer dvr 420 zu leisen ton
Fabmaster am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  7 Beiträge
Erfahrungsbericht ( Festplattendefekt ) Pioneer DVR 420 H
nightflyer13 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.942 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedGroß-Ohr-Hase
  • Gesamtzahl an Themen1.394.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.547.157

Hersteller in diesem Thread Widget schließen