DVD-Recorder Recmaster 9000 von PlUS2 Ersatz für Video Rec?

+A -A
Autor
Beitrag
IrisSandberg
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2004, 13:51
Auch ich habe mir dieses Gerät geleistet, eigentlich nur, weil bei Ebay so eine tolle Beschreibung mit Werbung vorhanden war und ich nicht so viel Geld ausgeben wollte...! Leider umsonst, denn das Teil nimmt überhaupt nur einen Rohling von Platinum, alle anderen (ca 10: TDK, Sony, Verbatim,MMore, Edeka, Philips, Ricoh,Emtec,Intenso) hat er verschmäht. Auch ist die Aufnahmequalität in LP schon lausig, da bevorzuge ich echt ne stinknormale VHS-Cassette in LP! Doof finde ich auch, daß man wohl einen Timer (Programm) einstellen kann, der allerdings automatisch aktiviert wird, sobald man auf "Standby" schaltet. An meinem guten alten VHS-Recorder hat man schon die Möglichkeit, zu wählen, ob man den Timer einschaltet oder nicht. Auch fehlt die Funktion, die mein VHS-Gerät hat, deren Name mir nicht einfällt, nämlich die, daß das Gerät automatisch mit Beginn des Films aufzeichnet, auch wenn der erst 5 Minuten später anfängt...!
Fazit: Finger weg, dann lieber auf VHS aufzeichnen!

Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Qualität dieses Geräts gemacht?


[Beitrag von IrisSandberg am 17. Jun 2004, 13:52 bearbeitet]
rokl
Neuling
#2 erstellt: 19. Jun 2004, 01:05
Hi, hab das Gerät auch neu, aber bis jetzt nur VHS-Videos auf DVD kopiert und noch keine Probleme gehabt.
Die Qualität ist bei SP-Aufnahme genau so gut wie das Original.
Alle Rohlinge funktionierten: SK (RW), Medion (R), SPEER (R).
Mich würde interessieren ob es eine PC-Software gibt, mit der man die "fertigen" RW´s später am PC editiern (Im Moment nur Kapitel einfügen) kann. Ist ja doch ziemlich aufwändig mit der Fernbedienung vom 9000.
Heiok
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jul 2004, 13:22
Danke für Eure Erfahrungsberichte. Dazu muss ich sagen, dass ich mit dem Teil auch erst geliebäugelt hatte. Nun ist es doch ein Panasonic DMR-E55 geworden. Das Teil ist ganz ok, allerding muss ich sagen, dass auch bei diesem Teil Aufnahmen im LP-Modus (4Std./DVD) durchaus gewöhnungsbedürftig sind. Ich denke da ist "gute" VHS-Qualität noch einen bis zwei Tick besser.

Da ich daraus folgern muss, dass ich in der Regel den SP-Modus (2Std./DVD) benutzen muss und akzeptable Ergebnisse zu erzielen, würde ich mir nur noch ein DVD-Rekorder mit Festplatte wünschen.

Gruß Heiko
oh-mein-gott
Neuling
#4 erstellt: 25. Jul 2004, 20:05
Hallo,

auch ich habe den recmaster 9000. Die Aufnahmen sind recht gut. Meine bulkpaq DVD+R lassen sich jedoch nicht auf anderen DVD-Playern, die auch DVD+R-tauglich sind abspielen.
Bisher ein echter Nachteil.

Ich habe mir eine neue Firmware aufgespielt und zwar von der Firma ellion (baugleiches Gerät).

Das Update lässt sich problemlos durchführen. Habe ich allerdings auch erst heute durchgeführt, so dass ich noch nicht genau sagen kann, was sich geändert hat.

Allerdings hat nach dem ersten Eindruck sich auch nichts verschlechtert.

Nochwas:

Daniks-World führt übertriebene Werbung für das Gerät durch.
Sie verstoßen nach meinem Rechtsverständnis eindeutig gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Ein High-End-Gerät ist der Recmaster nicht. Wird mal Zeit, dass das Gerät von öffentlichkeitswirksamen Testern (Bild, Stiftung Warentest...) unter die Lupe genommen wird und der Anbieter gleich mit.

Hier die Links zum Update:

http://www.elliondigital.com/firmware_2.htm

http://www.elliondigital.com/SF060-1-rev1_186MP193UK_040308a.upd

Allerdings aufpassen, ob Gerät 1 oder 2 Scarts besitzt.
Über das Thema Update der Firma ellion wurde auch schon im Forum hier diskutiert.
slade
Neuling
#5 erstellt: 26. Nov 2004, 16:19
Hallo
auch ich habe den Recmaster 9000 bei Ebay ersteigert und warte auf die lieferung schade nur das ich früher über diese
bewertunge nicht gelesen habe
slade
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD Recorder PLU2 Recmaster 9000
schaui0 am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  16 Beiträge
DVD Recorder PLU2 Recmaster 9000
Deckerdieter am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  9 Beiträge
Original-Firmware plu recmaster 9000
celavie am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  4 Beiträge
DVD-Recorder oder Video Recorder
da_hia am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  7 Beiträge
DVD Recorder und SAT Rec.
armstrong am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  2 Beiträge
DVD-Rec mit Firewire
Eddon am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  7 Beiträge
Panasonic Video Rec.
testorosso am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  5 Beiträge
DVD Recorder mit 5.1 Ausgang?
musquetaire am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  9 Beiträge
LG DVD-REC DR175 - DVBT = KRISE
Sarah1007 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  4 Beiträge
DVD statt Video Recorder?
petrawi am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedmk67mk67
  • Gesamtzahl an Themen1.420.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.047.259

Top Hersteller in BD-/DVD-/Video-/Harddisk-Recorder Widget schließen