Alternative zum Koss The Plug

+A -A
Autor
Beitrag
Andreas67
Inventar
#1 erstellt: 19. Jul 2005, 09:46
Hallo,

ich habe seit geraumer Zeit den Koss The Plug. Ich bin auch nach wie vor sehr zufrieden mit dem Klang, jedoch mag ich den Kopfhörer zeitweise nicht im Ohr haben, wobei ich die "Abschirmung" nach außen schon gut finde.

Welche Alternativen gibt es? Ich meine Sony und Panasonic bieten auch Kopfhörer nach dem Prinzip des Koss. Den Sony hatte ich vor einiger Zeit schon einmal probegehört - kam aber m.E. nicht ganz an den Koss ran.

Danke

Andreas
xxlMusikfreak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jul 2005, 14:43
Für den gleichen Preis gibt es keine Alternative mit gleichguter Abschirmung.
Allerdings die Preisleiter ein Stück rauf findet man dann Shure E2C, E3C, E4C und E5C sowie Etymotic 6, 6i, 4P, 4S.
Und dann ganz oben Ultimate Ears von UE-5c bis zu den UE-10Pro.

Wieviel willst du denn ausgeben?
0le9
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jul 2005, 15:54
wenn du koss magst, gibt es kein grund zu anderen KH zu wechseln.
isolation bekommst du bei shure oder etys schon, aber typischen stark verfärbten koss klang (was viele menschen offensichtlich als schön empfinden ) gibt es da einfach nicht.

bleib bei The Plug und sei damit glücklich, auser pana und sony gibt es in dieser preisklasse keine alternativen.


[Beitrag von 0le9 am 19. Jul 2005, 15:54 bearbeitet]
Andreas67
Inventar
#4 erstellt: 19. Jul 2005, 16:29
Hallo,

@xxlMusikfreak
Also beim doppelten Preis eines Koss The Plug soll eigentlich Schluss sein, also bei 40 Euro.



0le9 schrieb:
wenn du koss magst, gibt es kein grund zu anderen KH zu wechseln.


Wenn man den an einigen Tagen absolut nicht mehr im Ohr vertragen kann schon...entweder hilft ein anderen Aufsatz, der nicht von Koss kommt oder aber ein anderer KH.

VG

Anhdreas
hei_no
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jul 2005, 17:19
hi,


Wenn man den an einigen Tagen absolut nicht mehr im Ohr vertragen kann schon...
Wenn man den extrem überzogenen und matschigen "Bass" des Koss mag, der die Mitten und Höhen überdeckt und verzerrt, empfindet man Ohrhörer die neutraler klingen (alle anderen) wohl kaum als Alternative.
aber typischen stark verfärbten koss klang (was viele menschen offensichtlich als schön empfinden ) gibt es da einfach nicht.


Ich habe mir diesen Ohrhörer mal angehört. Er ist einfach eine Zumutung
Revoxaner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2005, 18:24
Eventuell probiere dochmal den Creative EP-630, lt. c't mit druckvollem Bass und transparenten Klangbild. Kostet ca. 30-35 Euro.

Ich selber habe auch den Plug und bin eigentlich zufrieden. Daher habe ich den Creative auch noch nicht probiert.

Gruß Revoxaner
Andreas67
Inventar
#7 erstellt: 19. Jul 2005, 20:13
Hallo,

danke erst einmal für die Antworten.

Der Koss ist nicht unumstritten - klar - aber die Rezensionen gehen auch bei anderen KH weit auseinander.

Ich kenne leider nur einen Testbericht, wo sowohl der Koss, als auch der Sony MDR-EX 71 SLB und der Panasonic RP-HJE 50 E getestet wurden. Da der Koss hier wegen mangeldem Bass schlecht abgeschnitten hatte, traue ich dem ganzen Test nicht so ganz.

Interessant ist für mich ein Vergleich des Panasonic und des Sony KH, da ich zu dem Panasonic wenig Meinungen im Netz gefunden habe.


Revoxaner schrieb:
Eventuell probiere dochmal den Creative EP-630, lt. c't mit druckvollem Bass und transparenten Klangbild. Kostet ca. 30-35 Euro.


Danke, den KH kannte ich noch nicht.

Andreas
hei_no
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Jul 2005, 21:30
hi,

ich habe mal die Preise verglichen.

Amazon liegt, da Versandkostenfreie Lieferung, mit 32,95€ am günstigsten.

Oder versuchen die Creative EP-630 beim Promarkt für 31,90€ zu erstehen. Der Hörer wird mit 2 paar unterschiedlich großen Silikonstöpseln geliefert.
Taurui
Inventar
#9 erstellt: 19. Jul 2005, 21:39
Der Creative EP-630 ist ne gute Wahl, das ist ein von Creative vertriebener Sharp MD-33 ( http://www.audiocube...Pole_Headphones.html ) der mit seinem guten Preis/Leistungs-Verhältnis schon mancherorts Furore gemacht hat.

-Taurui
hei_no
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Jul 2005, 22:08
Hi,

da gibt es auch noch den Sennheiser IE4, er liegt zwar preislich bei ca. 80-90€ aber scheint sehr ordentlich zu sein.
IE4
und hier die Bezugsadresse
Knegge
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jul 2005, 22:16
Also ich habe den Sony MDR-EX 51 und bin sehr zufrieden damit!
Der Sony MDR-EX 71 oder höher sind wahrscheinlich noch besser, wäre Imo eine Überlegung wert!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koss the plug
t4ss5h am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  5 Beiträge
Koss The Plug
cdyago am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  12 Beiträge
Koss the Plug gegen mx500
audionoc am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  2 Beiträge
Koss - The Plug von Kos
whiteboard am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  2 Beiträge
Garantie beim Koss the Plug?
deef am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  43 Beiträge
Koss The Plug in Rente
bander0s am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  6 Beiträge
koss the plug wo Bestellen ?
Emphaser-freak am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  12 Beiträge
Ersatz für Koss the Plug!
boerdy am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  3 Beiträge
The Plug bzw. SparkPlug
Drummer2009 am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  9 Beiträge
Brauch Hilfe zu Koss the Plug
DONNERWETT3R am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedAktenmann_
  • Gesamtzahl an Themen1.509.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.711

Hersteller in diesem Thread Widget schließen