Sony MDR EX 700 - Knistern bei Bässen

+A -A
Autor
Beitrag
Mieslin
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Sep 2010, 10:31
Hallo

Habe heute meine MDR EX 700 erhalten, die ich sehr günstig (ca. 35€) über eBay gekauft habe. Der Verkäufer gab an, dass die Kopfhörer fabrikneu sind. Sie kamen jedoch ohne den ganzen Zubehör an. Für den Preis ist mir das aber egal.

Bin soweit ganz zufrieden mit den Kopfhörern. Die Klangqualität ist wirklich erstklassig.

Beim Testen fiel mir jedoch auf, dass der rechte Hörer bei höheren Pegeln in den Bässen deutlich knistert. Ich als technisch bestenfalls Halbversierter vermute, dass die Membran beschädigt ist oder irgendwo dagegenstösst.

Meine Frage an euch: Kann mit Gewissheit gesagt werden, dass ein Defekt vorliegt oder besteht eine einfache Möglichkeit das Knistern zu beheben?
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2010, 12:19
Herzlichen Glückwunsch, du hast ein Plagiat erworben.
Zurückgeben, so lange du noch kannst!

m00h
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Sep 2010, 12:30
Ja, einen InEar, der beim günstigsten Online-Versender 200 Euro kostet, für 35 Euro "fabrikneu". Ob da wohl was dran faul ist?

Viele Grüße,
Markus
Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 29. Sep 2010, 18:07

Bad_Robot schrieb:
Ob da wohl was dran faul ist?

Man weiß es einfach nicht...
Mieslin
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Okt 2010, 13:29
Wie kann ich sicher gehen, dass es sich um ein Plagiat handelt?

Wenn ich dem Verkäufer unterstelle, dass er mir ein Plagiat geschickt hat, sollte ich zumindest einige gute Argumente haben...


[Beitrag von Mieslin am 01. Okt 2010, 13:33 bearbeitet]
*4L3X*
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Okt 2010, 14:40
Am besten suchst du nach Bildern der Originalen und von Fakes.
Auch die Verpackung und das Zubehör werden sich wohl unterscheiden.

Dass es Fakes sind, ist wohl sicher.

Original

Fake

Fake
denkprekariat
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2010, 14:42
Außer dem viel zu geringen Preis und dem fehlenden Zubehör? Der Klang. Wäre die Membran im Eimer, würde nichts gut klingen, ein leises Knistern könnte von einem Häärchen auf der Membran kommen oder schlicht der mangelnden Qualität resultieren.
DocMAX
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Okt 2010, 07:19
habe die EX700 bei ebay noch günstiger geschossen (15 euro). hab mir mal aus spass die originalen EX700 bei amazon gekauft. fazit: die günstigen sind ein witz. bei der membran dürfte es sich um die selbe handeln, die man in 1-euro-kopfhörer findet.
habe auch noch die sennheiser CX300-ii. diese kommen an die original EX700 ganz nah dran, und sie kosten nichtmal 30 euro...
Class_B
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Okt 2010, 10:01
Warum hast du denn 35 € bezahlt
Die gibt es bei ibäh doch schon für 7,99€ inkl.kostenloser Versand

Ne ne, in die Tonne kloppen und als Lehrgeld abhaken !

Thomas


[Beitrag von Class_B am 02. Okt 2010, 10:04 bearbeitet]
Mieslin
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Okt 2010, 12:17
Hab dem Verkäufer eine bestimmt-freundliche Mail geschrieben, dass es sich bei meinem Kopfhörer auf keinen Fall um das beschriebene Originalprodukt handeln kann. Anschliessend habe ich ihm vorgeschlagen, dass ich sie ihm zurückschicke und er mir den vollen Betrag zurückerstattet.

Er war sofort damit einverstanden. Es lohnt sich also, sich nicht voreilig damit abzufinden reingelegt worden zu sein. Offenbar besteht bei einigen Trick-Händlern die Mentalität "Versuchen wir's mal" und wenns dann nicht klappt sehen sie's ein.

Naja, jetz steh ich dafür wieder vor der Frage was ich mir für Kopfhörer kaufen soll.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Okt 2010, 12:25

Mieslin schrieb:

Naja, jetz steh ich dafür wieder vor der Frage was ich mir für Kopfhörer kaufen soll. :D


Es sind gerade gefakte ATH-M50 bei eBay zu haben. (Ich hab' mir auch schon einen gekauft.)

Viele Grüße,
Markus
Class_B
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 06. Okt 2010, 13:53
So cool und lustig das auch erscheinen mag,man sollte diese Fälscherbanden nicht unterstützen.
Die ruinieren den guten Ruf der Original-Hersteller.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR EX 310
liesbeth am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  8 Beiträge
Sony MDR-EX 71
Christiano18 am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  4 Beiträge
Knistern bei bässen im Kopfhörer
ugoessner am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  15 Beiträge
Sony MDR-EX 90 LP
Ronpower am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  2 Beiträge
Sony MDR-EX 1000 Test
housemeister1970 am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2022  –  158 Beiträge
Preisleistung von Sony MDR-EX 90 ok?
kascha am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  7 Beiträge
Sony MDR-EX 51 LP kaputt? /Alternative?
R.Kelly am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  10 Beiträge
Wechsel von Sony MDR EX 70 auf MDR EX 71? Wo ist der Klang hingekommen?
BigMischa am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  9 Beiträge
Nachfolger für Sony MDR-V 700
kon am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  5 Beiträge
MDR-EX 90 LP oder gute Alternative
hangout am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.224

Hersteller in diesem Thread Widget schließen