Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

SUCHE GUTE KOPFHÖRER VERLÄNGERUNGSKABEL

+A -A
Autor
Beitrag
athenax
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2011, 19:15
hallo suche gute passende kopfhörer verlängerungskabel für meine beyerdynamics 990 pro der sound soll aber nicht dran leiden (schlechter werden. !! danke !!
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 11. Jul 2011, 19:38
Hi!
Am besten bei Hippeli PA machen lassen. ZB mit dem Sommer cable The source in Highflex. Das ist schön flexibel und weich. Der stellt's in der WunschLänge her und mit den gewünschten Steckern/Buchsen.

Gruß. Olaf
athenax
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jul 2011, 19:44
ok danke wohne aber in der schweiz weisst du wo ich so ein geschäft in Zürich finde? danke !!!
-MCS-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jul 2011, 19:50
Hier kannst du eines von Sommer kaufen, gibt es in verschiedenen Längen.
zuglufttier
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2011, 20:17
Ansonsten irgendeins nehmen. Keines wird den Klang negativ beeinflussen.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Jul 2011, 20:21

zuglufttier schrieb:
Ansonsten irgendeins nehmen. Keines wird den Klang negativ beeinflussen.



Stimmt leider nicht ganz.

Habe mal an einen relativ hochwertigen Kopfhörer ein günstiges Verlängerungskabel angeschlossen. Der Klang war schlechter, es mangelte dem Kopfhörer plötzlich an Dynamik und Präzision.

Wollte das zuerst nicht glauben. Also abstöpseln, Originalkabel in die Anlage.
Der Sound war wieder wie vorher.

Habe das ganze mehrmals wiederholt.

Ich kam zu dem Ergebnis, das günstige Kabel den Klang schon beeinflussen können.

Nein, ich habe mich nicht getäuscht.
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2011, 20:24
Doch, hast du. Brauchen wir aber auch nicht weiter zu diskutieren. Du müsstest erstmal irgendwie beweisen können, dass die physikalischen Gesetze in dem Fall außer Kraft getreten sind.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Jul 2011, 20:29

zuglufttier schrieb:
Doch, hast du. Brauchen wir aber auch nicht weiter zu diskutieren. Du müsstest erstmal irgendwie beweisen können, dass die physikalischen Gesetze in dem Fall außer Kraft getreten sind.



Ich habe mich sicherlich nicht getäuscht. Das günstige Philips Kabel beeinflusst den Klang.

Ich halte wirklich nichts von Voodoo, jedoch ist es Fakt, dass die dünne Philips Billigstrippe den Klang meines Sennheisers beeinträchtigt hat.
zuglufttier
Inventar
#9 erstellt: 11. Jul 2011, 20:45
Guck mal wie dünn die Kabel im Kopfhörer und in der Elektronik sind und dann überleg mal
j!more
Inventar
#10 erstellt: 11. Jul 2011, 20:47

-MCS- schrieb:
Nein, ich habe mich nicht getäuscht.


Wie lang war das Verlängerungskabel denn?


[Beitrag von j!more am 11. Jul 2011, 20:52 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#11 erstellt: 11. Jul 2011, 20:50
Ach ja, um ein bisschen beim Thema zu bleiben. Das hier wäre noch ein günstiges Kabel in tauglicher Qualität: http://www.thomann.de/de/cordial_klinke_maleklinke_female_5m.htm

Die Stecker und so sind da schon ganz ok. Habe mir selber auch mal eins mit Neutrik-Steckern und Kabel von Sommer Cable gemacht aber da ist man auch schnell über 20 Euro und das lohnt sich nicht unbedingt.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 11. Jul 2011, 21:08

j!more schrieb:

-MCS- schrieb:
Nein, ich habe mich nicht getäuscht.


Wie lang war das Verlängerungskabel denn?


0,5 Meter.


Und es war dünner als das Kabel meines Sennheisers.

@ Zuglufttier: Kannst ja gerne mal zum Probehören vorbeikommen
iceman650
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jul 2011, 21:16
Er meint die Kabel Im Kopfhörer drin, nicht das Anschlusskabel.

Mfg, ice
-MCS-
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Jul 2011, 21:18

iceman650 schrieb:
Er meint die Kabel Im Kopfhörer drin, nicht das Anschlusskabel.

Mfg, ice


Ja,

ist klar, dass sie dünn sind.


Ich bin KEIN Voodoo-Befürworter,

dies ist auch kein Voodoo. Es klingt mit dem Kabel schlechter.

Holt euch die billigen Philips SHE 9501 und nehmt das Verlängerungskabel als Zwischenstück. Ihr werdet schon sehen.
zuglufttier
Inventar
#15 erstellt: 12. Jul 2011, 12:32
Ich gehe auch von einem Kabel normal "guter" Qualität aus, so wie das besagte von Cordial vielleicht. Kostet auch ja zehn Euro alleine. Beim Kabel von dem Philips-Hörer ist ja auch nicht gewiss, ob das wirklich nur ein Kabel mit Steckern ist oder ob da auch noch andere Bauteile vorhanden sind. Sofern vorhanden, könntest du ja mal ein Multimeter zur Hand nehmen und gucken, ob der Widerstand z.B. verglichen mit einer normalen Verlängerung gleich bzw. ähnlich ist.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 12. Jul 2011, 13:36
Da ist nur das Kabel drin.


Diskutieren wir hier lieber nicht weiter über schlechte Kabel


athenax
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Jul 2011, 17:14
hallo wisst ihr wo ich so eine gute anständige qualität kabel in Zürich finden kann für die kopfhörer?? oder jemanden der mir das sauber machen kann?? sollte 100 CHF nicht überschreiten. der beyerdynamic 990 pro hat so nen komischen alten kabel das ich unbedingt ersetzen moechte !!
zuglufttier
Inventar
#18 erstellt: 12. Jul 2011, 17:20
Für das Geld würde ich mir einen gebrauchten DT990 kaufen...
-MCS-
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 12. Jul 2011, 18:23
Wie viel sind 100 schweizer Franken?

gibt es in der Schweiz denn keinen MediaMarkt oder Saturn oder Reichelt?
peacounter
Inventar
#20 erstellt: 12. Jul 2011, 18:59

-MCS- schrieb:
Wie viel sind 100 schweizer Franken?

gibt es in der Schweiz denn keinen MediaMarkt oder Saturn oder Reichelt?


120 bis 130 eurotaler

nächstes mal google fragen, es gibt währungsrechner!

P


[Beitrag von peacounter am 12. Jul 2011, 19:01 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 12. Jul 2011, 19:08
Ich würde nicht so viel für ein Verlängerungskabel ausgeben.

Wie viel "willst" du mindestens ausgeben?
athenax
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Jul 2011, 19:52
ja bis 100 CHF kann auch weniger sein... es sollten einfach anständige gute sein. ich moechte einfach nur meinen alten kabel bei den pro 990 komplett austauschen!!! mediamarkt saturn usw. haben wir zum glück!!!!
-MCS-
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 12. Jul 2011, 19:55
Du willst also ein komplett anderes Kabel anbringen? Also das original austauschen?

Ich dachte, dass du ein Verlängerungskabel willst?

Du kannst, wenn du technisch geschickt bist (Löten), das Kabel selbst anfertigen.

Du solltest jedoch auf die Kapazität und den Widerstand des Originalkabels achten.
Denke, es gibt hier einige, die dir dabei helfen können.
petitrouge
Inventar
#24 erstellt: 12. Jul 2011, 20:00

athenax schrieb:
ja bis 100 CHF kann auch weniger sein... es sollten einfach anständige gute sein. ich moechte einfach nur meinen alten kabel bei den pro 990 komplett austauschen!!! mediamarkt saturn usw. haben wir zum glück!!!! :D


Solltest Du in der Nähe von CH-8953 Dietikon wohnhaft sein, dann hast Du mit einer der besten Ausrüster doch vor der Tür!

Gotham Kabel

Geniales Kabel und Stecker von Neutrik und fertig ist das ganze.

Solltest Du es selber zusammenbasteln dann kommt Dich das ganze zudem noch billiger!



Grüsse Jens

PS: Das Kabel hätte ich selber verwendet bei einem meiner KH's.....war dann aber schon verkauft.
peacounter
Inventar
#25 erstellt: 12. Jul 2011, 20:06

-MCS- schrieb:

Du solltest jedoch auf die Kapazität und den Widerstand des Originalkabels achten.


muaaahahahahaaaaa!

nee, einfach nur in vernünftiges (also alterungsbewährtes, flexibles und robustes) kabel verwenden und gut is!

grüße,

P
-MCS-
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 12. Jul 2011, 20:11
Bei längeren Kabeln erhöht sich doch der Widerstand?!
peacounter
Inventar
#27 erstellt: 12. Jul 2011, 20:15

-MCS- schrieb:
Bei längeren Kabeln erhöht sich doch der Widerstand?!


natürlich! um unbeachtliche 0,1 prozent, mindestens.....


P
petitrouge
Inventar
#28 erstellt: 12. Jul 2011, 20:17

-MCS- schrieb:
Bei längeren Kabeln erhöht sich doch der Widerstand?!



Um bei langen Kabeln den Widerstand gering zu halten, müssen sie einen höheren Querschnitt besitzen; der Widerstand bleibt gleich, wenn der Querschnitt proportional zur Länge steigt. Höhere Leistung erfordert jedoch keinen erhöhten Querschnitt per se - es sei denn, die thermische Belastung erreicht ihre Grenzen.

Bei unseren 1-2 geschweige denn 5-10m vollkommen uninterressant.

Noch nie Probleme damit gehabt, habe selber 2 Verlängerungen a 3 und 5m selbst zusammengesteckt kein Ding!




Grüsse Jens
-MCS-
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 12. Jul 2011, 20:17

peacounter schrieb:


natürlich! um unbeachtliche 0,1 prozent, mindestens.....


P



Uppsa...


Haben das in Physik nur sehr kurz behandelt. Mein Lehrer ist wohl so einer, der an Kabelklang glaubt...
peacounter
Inventar
#30 erstellt: 12. Jul 2011, 20:19
Unnötiges Komplettzitat durch Moderation entfernt.

vermutlich..

P


[Beitrag von Bad_Robot am 12. Jul 2011, 20:38 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 12. Jul 2011, 20:23
Er meinte, die Bananenkabel der Schule einen Widerstand von etwa 0,1 Ohm hätten eine Massive Auswirkung auf den Klang und die Übertragung von Signalen... Hielt das anfangs für unglaubwürdig, jedoch vertraute ich auf den studierten Physiker.

Gut, dass es solche Foren gibt.


[Beitrag von -MCS- am 12. Jul 2011, 20:25 bearbeitet]
athenax
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 12. Jul 2011, 20:29
wenn ich ein verlängerungskabel anbringe sieht man den alten scheiss ja noch der muss ganz weg!!
athenax
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 12. Jul 2011, 20:32
wie lange sollte der kabel für unterwegs am besten sein damit man schoen anständig music hören kann?? ich sag mal lieber bisschen zu lange als zu kurz...
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 12. Jul 2011, 20:39
Kommt darauf an, ob deine Stereoanlage zu Hause stehen bleibt, wenn du unterwegs bist.

Ich verstehe die Frage nicht ganz.... du mußt doch selbst wissen, für welchen Einsatzzweck du die Verlängerung haben willst.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 12. Jul 2011, 20:40 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#35 erstellt: 12. Jul 2011, 20:45

Bad_Robot schrieb:
Kommt darauf an, ob deine Stereoanlage zu Hause stehen bleibt, wenn du unterwegs bist.

Ich verstehe die Frage nicht ganz.... du mußt doch selbst wissen, für welchen Einsatzzweck du die Verlängerung haben willst.

Viele Grüße,
Markus


muaahahaha.... jetzt mußte aber langsam anfangen, dich selber zu kritisieren... so als mod

polemik is dir fremd, hm?

(aber spaß machts schon, oder?)


P
HuoYuanjia
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 12. Jul 2011, 20:48
Wenn wir schon beim Thema sind, bei meinem PRO 900 ist ein großer Neutrik-Stecker und ein kleiner 3,5mm Stecker dabei. Leider reicht mein Equipment noch nicht für "High End", doch ich bilde mir ein dass ich einen winzigen Unterschied höre.

Kann das sein oder ist es nur das Gefühl ein dickeres Teil in den Händen zu halten, haha?!

Finde leider kein Neutrik-Verlängerungskabel und das offizielle Kabel soll in 5m 70 Euro kosten. Da ich den KH aber mehrere Jahre behalten möchte (als Backup) lohnt sich die Investition vielleicht.
Im Moment steht der KHV nämlich ziemlich abseits.

Also, klingt Neutrik mit guter SACD+KHV-Kombi besser als gewöhnliche Klinke?
athenax
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Jul 2011, 23:14
ich glaube ich ersetz den kabel weil der ja so ein 3 meter spiralkabel hat der sieht ja doof aus für unterwegs oder???
petitrouge
Inventar
#38 erstellt: 13. Jul 2011, 11:43

HuoYuanjia schrieb:

Also, klingt Neutrik mit guter SACD+KHV-Kombi besser als gewöhnliche Klinke?


Vergiss dieses Kabelgeschwurbel etc das ist genauso wie Verstärker und CDPklänge..... wurde mehrfach in richtigen Blindtests mehrfach widerlegt.

Wenn man etwas vernünftiges möchte dann soll oder kann man Neutrik verwenden ich habe damals bei Hippeli für ein 3 und 5m Kabel mit Neutrik Steckern (Kabel: Sommer Source) je 26 und 29,-€ bezahlt was besseres geht imho gar nicht.

Dennoch bin ich der Meinung das es ein 08/15 Kabel auch die gleiche Leistung liefert.
Mir ging es Hauptsächlich nur um die Qualität der Komponenten und deren Haltbarkeit. Sekundär Optik und Haptik.
Benutze diese Kabel jetzt seit 2,5 Jahren ohne Ausfälle und ich geh nicht unbedingt zaghaft mit den Kablen um....geschweige denn mein Zwerg wenn er diese wieder einmal in die Finger bekommt.



Grüsse Jens
Class_B
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 13. Jul 2011, 13:31
Mann,39 Beiträge nur wegen einem Verlängerungskabel
housemeister1970
Stammgast
#40 erstellt: 13. Jul 2011, 14:14
Überbewerten darf man das Kabelgedöns sicher nicht, aber ein vernünftiges Kabel mit vernünftigen Steckern zum bezahlbaren Preis wäre z.B. dieses hier klick

Hab ich selbst und bin superzufrieden, gibts bis 5 Meter Länge, aber Meister Hippeli macht dir sicher auch deine gewünschte Länge
zuglufttier
Inventar
#41 erstellt: 13. Jul 2011, 14:17
Das ist sauteuer! Verglichen mit den 10 Euro für das was ich schon vorgeschlagen habe...

Habe mir aber auch so ein teures selber mal zusammengebaut. Sieht einfach besser aus
housemeister1970
Stammgast
#42 erstellt: 13. Jul 2011, 14:26

Das ist sauteuer!


Hm, sauteuer ist relativ

Hatte zuletzt ein LS-Kabel mit 2x3 Meter Länge in der Hand für schlappe 15000 Euro.

DAS ist sauteuer

Ich denke für die Qualität geht der Preis von dem oben genannten Kabel echt i.O.
Hält ewig und zur Not auch als Abschleppseil zu verwenden
petitrouge
Inventar
#43 erstellt: 13. Jul 2011, 15:55
Jepp, das Teil ist nochmals 15€ teurer als das was ich damals gekauft hatte von Hippeli.

Mein Kabel von Hiuppeli

Unterschiede: Schrumpfschlauch und statt das Source das Square ansonsten identisch.



Grüsse Jens


[Beitrag von petitrouge am 13. Jul 2011, 16:10 bearbeitet]
marathon2
Stammgast
#44 erstellt: 13. Jul 2011, 16:15

peacounter schrieb:

-MCS- schrieb:
Wie viel sind 100 schweizer Franken?
gibt es in der Schweiz denn keinen MediaMarkt oder Saturn oder Reichelt?

120 bis 130 eurotaler
nächstes mal google fragen, es gibt währungsrechner!

P


Hey Peacounter,

bei Deinem Wechselkurs würde ich nur noch in Deutschland einkaufen.
Aber, 100 Schweizer Franken = 85,9927 Euro
peacounter
Inventar
#45 erstellt: 13. Jul 2011, 16:20
uuuups, sorry, kehrwert!

P
fade
Stammgast
#46 erstellt: 13. Jul 2011, 18:51
Ihr wollt wohl gerne alle viel Geld ausgeben?

http://www.thomann.de/de/cordial_klinke_maleklinke_female_5m.htm

Gibt es auch in anderen Längen und die Qualität ist 1A...


[Beitrag von fade am 13. Jul 2011, 18:53 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 13. Jul 2011, 19:26
So wie ich es verstanden habe, möchte der Themenersteller das Kopfhörerkabel mittlerweile komplett austauschen, da ihn unter Anderem die Spiralwicklung stört.
zuglufttier
Inventar
#48 erstellt: 13. Jul 2011, 19:30

fade schrieb:
Ihr wollt wohl gerne alle viel Geld ausgeben?

http://www.thomann.de/de/cordial_klinke_maleklinke_female_5m.htm

Gibt es auch in anderen Längen und die Qualität ist 1A...


Hast aber schon aufmerksam gelesen, oder? Habe das Kabel schon ganz am Anfang einmal vorgeschlagen...
fade
Stammgast
#49 erstellt: 13. Jul 2011, 19:48
Nur teilweise...

athenax
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 13. Jul 2011, 20:52
welche kabel soll ich jetzt nehmen der spiral kabel ist ja nicht schoen und stylisch für unterwegs.... welche gute stylische kabel find ich denn in zürich??? würde bis 100.- CHF ausgeben!!!!! kenne mich da nicht so aus sry!!
athenax
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 13. Jul 2011, 20:54
und wie lange sollte er im ideal fall sein für unterwegs??!!! danke!!!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Verlängerungskabel Kopfhörer BOSE
René1958 am 31.03.2020  –  Letzte Antwort am 31.03.2020  –  6 Beiträge
Kopfhörer Verlängerungskabel
kym am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  5 Beiträge
Verlängerungskabel für Kopfhörer
freerik am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  3 Beiträge
Verlängerungskabel für Kopfhörer
eberhardde am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  27 Beiträge
Kopfhörer-Verlängerungskabel - viel Verlust
tv-paule am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  24 Beiträge
Gutes Verlängerungskabel für Kopfhörer
stefan-nbg am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  9 Beiträge
Verlängerungskabel für Kopfhörer
Apodis am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  3 Beiträge
Verlängerungskabel
xTIMx am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  2 Beiträge
Auswahl: Welches Verlängerungskabel für Kopfhörer?
zenturio_xy am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  8 Beiträge
Verlängerungskabel
Less/ am 21.10.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2018  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.455 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedmannfred56
  • Gesamtzahl an Themen1.510.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.745.287

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen