Wie laut kann ich meinen HE-500 aufdrehen ohne das es ihm schadet?

+A -A
Autor
Beitrag
michi.plangger
Stammgast
#1 erstellt: 07. Dez 2014, 14:54
Guten Tag,

ich habe schon einpaar mal gelesen das es Kopfhörer schaden kann wenn man ihn zu laut aufdreht.
Wenn ich meinen He-500 + O2+Dac voll aufdreh auf Spotify, Windows und KHV auf 2,5x gain ist er schon fast so laut wie meine Laptoplautsprecher.
Schadet das den Kopfhörer oder wäre es sogar möglich beim O2 auf 6,5 gain zu schalten und noch lauter aufdrehen?
Ich weiß das hört sich komisch an aber nach ein paar Stunden drückt der He-500 schon ein bisschen und dann hör ich mit ihm einfach so als "Lautsprecher"
Und der Klang ist um einiges besser als günste Boxen ... ich bin verrückt

Beste Grüße
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2014, 15:11

michi.plangger (Beitrag #1) schrieb:
....aber nach ein paar Stunden drückt der He-500 schon ein bisschen und dann hör ich mit ihm einfach so als "Lautsprecher"
Und der Klang ist um einiges besser als günste Boxen ... ich bin verrückt


Ja.

Das macht man nicht. Wie soll man was zu einer "Betriebsart" sagen, für die ein Produkt weder gemacht noch geeignet ist?

Lass das einfach sein.
michi.plangger
Stammgast
#3 erstellt: 07. Dez 2014, 16:38
Ok Meister
Lightless
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2014, 17:06
Sollte man nur bei Hörern machen können die eine sehr hohe max. belastbarkeit haben.
Echte DJ hörer (kein Beats. ) sollten es können. Audezes können sogar bis 15W für 200ms vertragen.
Ich würde erstmal aber nachsehen wie viel Leistung dein KHV in Hörer pumpen kann.
Und dann mal bei Hifiman nach der Nennbelastbarkeit fragen. (Die , mit der der KH dauerhaft ohne Schäden betreibbar ist.)
peacounter
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2014, 19:21
ist aber grundsätzlich wirklich erstmal nicht empfehlenswert.

lieber für 30 euro oder so neue pc-lautsprecher kaufen.
unterm strich liefern die dann doch das bessere klangbild.
michi.plangger
Stammgast
#6 erstellt: 07. Dez 2014, 19:23
ok
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifiman He-500 Winkelstecker?
Sourc3 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  2 Beiträge
HifiMan HE-500
travis_bickle am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  622 Beiträge
Verstärker laut aufdrehen?
Moalt am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  3 Beiträge
Beyerdynamic Headzone + HE 500?
Jabba41 am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  16 Beiträge
Hifiman HE-400
elektrosteve am 28.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2020  –  905 Beiträge
Hifiman HE-1000
Schlappen. am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  235 Beiträge
Hifiman HE 560 / 400i
manolo_TT am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2019  –  889 Beiträge
Hifiman HE-5
sbergert am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  21 Beiträge
Hifiman HE-400/500/300 drehbar am Kopfband?
koedl1848 am 17.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  4 Beiträge
Fragen zum HE-400
Turel_Nos_Ferrat am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTraldy
  • Gesamtzahl an Themen1.535.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.561

Hersteller in diesem Thread Widget schließen