Audioquest Nightowl Carbon - Wer kennts?

+A -A
Autor
Beitrag
undeeer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jun 2017, 16:44
Hallo,
mich wundert, dass so wenig zu den Nightowl Carbon hier im Forum zu finden ist. Bin zwar in der Einspielphase der KH, interessieren würde mich dennoch die Erfahrung der anderen hier dazu. Zum Nighthawk kann man mehr lesen. Ist Audioquest einfach noch keine etablierte Marke im Hifi Segment, da hauptsächlich Kabel auf ihrem Programm steht?

gruß Andy

PS.: Falls falscher Bereich, bitte verschieben.
cyfer
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2017, 17:27
Er scheint sich nicht so sehr vom normalen Nighthawk zu unterscheiden. Und der Carbon ist (noch?) deutlich teurer.
undeeer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jun 2017, 13:25
Im einzigsten Testbericht, den ich zum Nightowl gefunden habe, wurde schon Unterschiede zum Nighthawk festgestellt.

Es geht ja aber auch nicht unbedingt um den Vergleich, sondern das allgemeine Vermögen der KH.

gruß Andy


[Beitrag von undeeer am 10. Jun 2017, 13:27 bearbeitet]
cyfer
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2017, 13:54
Ah, ich habe Nighthawk Carbon gelesen, nicht Nightowl.
meinsenfdazu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Aug 2017, 19:38
http://www.fairaudio...pfhoerer-test-1.html

Ich bin gerade auf der Suche. Die Kopfhörer sind akuell meine Favoriten.
undeeer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Aug 2017, 22:02
Im nachhinein hat er alles, was ich brauche und möchte und vollends zufrieden. Ich betreibe ihn über (warscheinlich nicht nötigen) KHV am PC für CD`s und habe auch das Gefühl, dass er sich durch das einspielen nochmal merklich gesteigert hat.

Alles andere audiomäßig gehörte, was wir besitzen, stinkt nun immer gewaltig ab, da ich alles nun am Nightowl messe...

gruß
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#7 erstellt: 20. Nov 2017, 15:50
Bin seit knapp einer Woche Nightowl Besitzer, und kann nach ca. 30 Hörstunden berichten, das ich sehr glücklich mit diesem KH bin

Meine letzten 3 KH waren: Hifiman 400i, Oppo PM2, Denon AH-D7200.

Der Umstieg vom D7200 auf den Nightowl folgte aufgrund einer beim Denon (in meinen Ohren) vorhandenen Überpräsenz um 1Khz.

Vom Nightowl bin ich jedenfalls total begeistert.
Das Ding macht süchtig
Hab mittlerweile sogar Ärger mit der Regierung, aufgrund permaneter "Abwesenheit"

Ich kann wirklich nur dazu raten, sich den Audioquest nachhause zu holen, und ihn in aller Ruhe zu testen.
Ich haben nämlich den "Fehler" gemacht, ihn nur 1 Stunde im Hifi Laden probezuhören. Was damit endete, das ich mit ihn zu schnell als zu "badewannig" abeschlossen habe. Doch nach dem D7200 Reinfall, hat mich irgendwas dazu bewegt, mir den Nightowl nochmal in Ruhe anzuhören.

Das war meine Rettung

Zur Zeit betreibe ich den Nightowl am Fiio E12. Das klappt wunderbar.
Die Tage sollte der X5 III angkommen. Hoffe das auch diese Kombination gut funktioniert.


[Beitrag von Bow_Wazoo_1 am 20. Nov 2017, 15:52 bearbeitet]
undeeer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Nov 2017, 21:31

Bow_Wazoo_1 (Beitrag #7) schrieb:
Bin seit knapp einer Woche Nightowl Besitzer, und kann nach ca. 30 Hörstunden berichten, das ich sehr glücklich mit diesem KH bin
Ich kann wirklich nur dazu raten, sich den Audioquest nachhause zu holen, und ihn in aller Ruhe zu testen.
Ich haben nämlich den "Fehler" gemacht, ihn nur 1 Stunde im Hifi Laden probezuhören. Was damit endete, das ich mit ihn zu schnell als zu "badewannig" abeschlossen habe.


Ich habe keinen Vergleich, aber diese Veränderungen sind wirklich enorm innerhalb der ersten 100 Std. Mein Test Nightowl im Laden war auch praktisch neu.

Interessant wäre, welcher Polster du bevorzugst?!

gruß Andy
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#9 erstellt: 20. Nov 2017, 21:46
Die vormontierten Lederpads
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#10 erstellt: 29. Nov 2017, 20:49
Mittlerweile hab ich ca. 50 Hörstunden hinter mir, und möchte nochmal betonen was für ein genialer Kopfhörer der Nightowl ist.


Ich kriege einfach nicht genug von dem Sound

...und das für 600€...Hammer.
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#11 erstellt: 29. Dez 2017, 14:55
Audioquest Nightowl + Fiio X5 Gen.3

Nightowl_kl.
w4cht3l
Stammgast
#12 erstellt: 18. Jan 2018, 12:13
Gibt's denn einen Nightowl-Besitzer, der alternative Kabel empfehlen kann?

Interessant wäre ein 3 Meter langes 3,5mm Kabel für die Strecke zwischen Verstärker und Sofa.

Aber auch ein 1,2 Meter langes 2,5 mm symmetrisches Kabel für den Balanced Ausgang an Fiio Geräten.

Hat da jemand schon was gefunden?
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jan 2018, 12:26
Ich warte bereits auf 2,5mm 4 Pol. Stecker, welche aus Korea geliefert werden, und werde ein paar Kabel anbieten.
1,2M, symmetrisch.
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jan 2018, 13:06
Ich habe mir für den Carbon ein Kabel aus Honkong bestellt.
Die kleinen Klinken haben eine seltsame größe.
Aber ein toller Kopfhörer.

Nur kann ich nicht nachvollziehen wie AudioQuest bei
einer UVP von 700 Euro so ein Staubsaugerkabel in
die Packung legen kann
entertain_me
Stammgast
#15 erstellt: 18. Jan 2018, 14:45
Sennheiser HD700 Kabel müssten zum Nighthawk passen oder nicht?
Die Nighthawk Kabel sind echt nervig, meins hat immer mal kleine Wackler. Ich brauche auch dringend ein neues.
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#16 erstellt: 19. Jan 2018, 21:59
Ja die passen.

Hab mir kürzlich ein symmetrisches kabel für die Nightowl - Fiio x5 Kombo gelötet
Ich finde es nach wie vor sehr erstaunlich, das dem Nighgowl so wenig Aufmerksamkeit gewidmet wird.
Nach wie vor, kann ich von deisem KH nicht genug bekommen!

Just in dem Moment läuft : "I try to live, Ricardo Villalobos"
...mega...


[Beitrag von Bow_Wazoo_1 am 19. Jan 2018, 21:59 bearbeitet]
Soundwise
Inventar
#17 erstellt: 20. Jan 2018, 00:07

w4cht3l (Beitrag #12) schrieb:
Gibt's denn einen Nightowl-Besitzer, der alternative Kabel empfehlen kann?

Interessant wäre ein 3 Meter langes 3,5mm Kabel für die Strecke zwischen Verstärker und Sofa.


Das hier ist meine preiswerte Empfehlung für den Nighthawk, daher sollte es auch für den Nightowl passen.
w4cht3l
Stammgast
#18 erstellt: 20. Jan 2018, 10:51
Sehr gut! Vielen Dank!

Genau sowas habe ich gesucht.
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 20. Jan 2018, 15:11

Soundwise (Beitrag #17) schrieb:

w4cht3l (Beitrag #12) schrieb:
Gibt's denn einen Nightowl-Besitzer, der alternative Kabel empfehlen kann?

Interessant wäre ein 3 Meter langes 3,5mm Kabel für die Strecke zwischen Verstärker und Sofa.


Das hier ist meine preiswerte Empfehlung für den Nighthawk, daher sollte es auch für den Nightowl passen.


Die 2,5er Klinken sind zu groß. Das Kabel passt NICHT zum Nightowl!
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 20. Jan 2018, 15:18
Schaut mal, habe das eben mal Abgelichtet.

3,5 Klinke
2,5 Klinke
und der kleine ist vom AudioQuest Nightowl Carbon

IMG_20180120_131354033
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#21 erstellt: 20. Jan 2018, 15:47
Also irgendwas ist an deinem Foto komisch.
Der Audioquest Stecker zeigt nach unten.

Zudem ist 2,5mm Klinke, 2,5mm Klinke.
2,5mm Klinke goß, oder klein gibt es nicht. Nur 1,2,3,4 Pol.
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 20. Jan 2018, 16:15

Bow_Wazoo_1 (Beitrag #21) schrieb:
Also irgendwas ist an deinem Foto komisch.
Der Audioquest Stecker zeigt nach unten.

Zudem ist 2,5mm Klinke, 2,5mm Klinke.
2,5mm Klinke goß, oder klein gibt es nicht. Nur 1,2,3,4 Pol.


Nein mein Freund, die zeigen alle in die gleiche Richtung!
Der vom Nightowl ist KLEINER als ein 2,5mm Klinke. Deutlich kleiner.
Deshalb ja das Vergleichsfoto.

Ein Kabel 3,5mm Klinke auf 2X 2,5mm Klinke passt NICHT an
den AudioQuest Nightowl Carbon!
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#23 erstellt: 20. Jan 2018, 16:34
Nein, das ist nicht richtig,
am Nightowl-Kabel sind normale 2,5mm Mono-Klinkenstecker verbaut.
Hab mehrere zuhause, alle genauso groß, wie der 2,5mm vom Nightowl.

20180120_143111

Der Klinkenstecker in der Mitte deines Fotos sieht mir nach 3,5mm mono aus.


[Beitrag von Bow_Wazoo_1 am 20. Jan 2018, 16:37 bearbeitet]
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 20. Jan 2018, 17:50
Dann muss ich mich Entschuldigen.
Mir wurde dieses Kabel als 2,5mm Klinke Verkauft.
Das es eine 3,5mm Monoklinke gibt war mir nicht bewusst.
Aber dann wäre das aus dem Link ja auch falsch,
da nicht Mono.
IMG_20180120_153844411

Dann wäre das hier ja das richtige, da 2,5 mm und Mono : https://www.ebay.de/...p2057872.m2749.l2649


[Beitrag von PerfectDrug am 20. Jan 2018, 17:51 bearbeitet]
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#25 erstellt: 20. Jan 2018, 18:01
Es ist kein Problem, dass ein Stereostecker verwendet wird
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#26 erstellt: 28. Jan 2018, 11:47

Bow_Wazoo_1 (Beitrag #13) schrieb:
Ich warte bereits auf 2,5mm 4 Pol. Stecker, welche aus Korea geliefert werden, und werde ein paar Kabel anbieten.
1,2M, symmetrisch.

Ab morgen wird gelötet.
Ich werde zunächst 2 anfertigen. 1 ist bereits reserviert.

20180128_092847


20180128_093154


20180128_093453


20180128_093422
w4cht3l
Stammgast
#27 erstellt: 28. Jan 2018, 19:37
Sieht sehr gut aus Kompliment!

Und viel Erfolg bei den nächsten!
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#28 erstellt: 03. Feb 2018, 18:33
Da ist es.
Wer eins haben möchte, kann mich gerne anschreiben

DSC06790-2

http://www.hifi-foru..._id=173&thread=11009


[Beitrag von Bow_Wazoo_1 am 03. Feb 2018, 20:57 bearbeitet]
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#29 erstellt: 03. Feb 2018, 21:47
Heute hab ich den Nightowl mit dem T5p Gen.2 verglichen.

Der T5p ist linearer. Der Nightowl hingegen ist in den Mitten hörbar zurückhaltender.
In der Auflösung sind beide Weltklasse, ebenso im Bass. Doch letztendlich gefällt mir die Abstimmung des Nightowls besser.
In der Kategorie Tragekomfort, ist der Nightowl unschlagbar.
Krimain
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 04. Feb 2018, 14:19
Wie sieht es mit Außengeräuschen aus? Dringt viel rein/raus?
Bow_Wazoo_1
Stammgast
#31 erstellt: 04. Feb 2018, 20:47
Mittelmäßig "viel"
PerfectDrug
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Feb 2018, 17:28

Bow_Wazoo_1 (Beitrag #31) schrieb:
Mittelmäßig "viel"


Kann ich so Unterschreiben.
Der Nightowl isoliert besser als ein Sony MDR Z7 aber
deutlich schlechter als z.b. ein Byerdynamic Custom Studio.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audioquest Nighthawk ?
frale am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  60 Beiträge
Frage zum Audioquest Dragonfly
Maximalfrequentiertah am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  18 Beiträge
Audioquest nun auch mit Kopfhörer! Der Nighthawk
Th.H. am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2018  –  399 Beiträge
Audioquest Nighthawk - derzeit günstig zu haben
ozzy67 am 24.12.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  32 Beiträge
Audioquest Nighthawk wo kommt der her
ILHF am 07.08.2017  –  Letzte Antwort am 08.08.2017  –  4 Beiträge
Endlich! Fullsize Carbon Nano Tube Hörer von JVC
sofastreamer am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  25 Beiträge
Wer kürzt Kopfhörerkabel
Ameo am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  4 Beiträge
Wer kennt diesen Kopfhörer?
KingHenne am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  11 Beiträge
Wer konnte nicht widerstehen.W3
Andreas67 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  32 Beiträge
Wer benutzt alles Crossfeed?
*Heinz* am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  69 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglieda_lost_soul
  • Gesamtzahl an Themen1.412.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.831

Hersteller in diesem Thread Widget schließen