AKG N60 NC minderwertige Soundqualitaet?

+A -A
Autor
Beitrag
denym_
Neuling
#1 erstellt: 28. Mrz 2018, 15:02
Hallo an alle,

die letzten 10 Jahre bin ich immer solide auf akg k518 gefahren. Sie waren guenstig, spitze fuer Unterwegs und klanglich ihrem Preis auch sehr angemessen.
Vor circa einem Jahr wollte ich klanglich dann endlich eine Liga aufsteigen und bin nach langen Recherchen bei den N60 NC angekommen. Fuer das NC habe ich leider kein Vergleich, aber im Buero hat es Lautstaerke in ein leises Rauschen verwandelt. Super.

Nun aber zum eigentlich Kritikpunkt: Kein Bass. Versteht mich nicht falsch, ich moechte keine Beats bei welchen der einzige Massstab fuer Qualitaet noch mehr Bass ist. Aber was die N60 abliefern ist aeusserst entaeuschend. Wenn man mal etwas basslastiges hoert (teste gern mit Slipknot) dann kommt der Bass nur ueber die hohen bzw mittleren Toene. Kein Druck, rein gar nichts. Wenn man das NC aktiviert wird es ein bisschen weniger schlecht, aber auch nur weil NC auch die Lautstaerke um mindestens 30% hochstellt.

Erst nachdem ich jetzt eine Weile mit SoundMAGIC E50 unterwegs war, kam mir wieder in den Sinn wie schlecht die N60 eigentlich sind.

Insgesamt scheint AKG irgendwie eine andere Schiene zu fahren. Vor 1-2 Jahren das komplette Sortiment umgestellt. Man will ja nichts Boeses denken, aber je grosser die Firmen werden umso mehr leidet die Qualitaet.
Hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht? Ideen, Anregungen?


gruesse
denym_


[Beitrag von denym_ am 28. Mrz 2018, 15:09 bearbeitet]
Basstian85
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2018, 16:21
Also, dass AKG das gesamte Sortiment umgestellt hat kann ich nicht nachvollziehen. Ausserdem war AKG nie bekannt für bassstarke Hörer (paar Ausnahmen gibts natürlich). Den 518 kenne ich nicht. Hier sind Messwerte für den N60NC und nach "kein Bass" sieht das jetzt eigentlich nicht so aus...

Woran betreibst du ihn denn? Eine Idee wäre ein EQ zu nutzen und die Frequenzen ausser dem Bass abzusenken zB...

Möchtest du dir nun einen anderen KH kaufen oder wie?


[Beitrag von Basstian85 am 28. Mrz 2018, 16:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG K 440 NC
ushiefnech am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  7 Beiträge
AKG K 390 NC
alanguenes am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  12 Beiträge
AKG K 28 NC - Erfahrungen ?
Gryphon am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  3 Beiträge
Minderwertige KH-Ausgänge von CDP?
Hörschnecke am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  29 Beiträge
Schwindel und Übelkeit von NC-Kopfhörern
Peter.Graph am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2020  –  30 Beiträge
Suche Erfahrungsberichte mit Sony MDR NC 500
nr2 am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  3 Beiträge
InEars mit NC - auch mit Qualität ?
iaterne am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  7 Beiträge
Harman Kardon NC klingen von Hinten!
gamerpaddy am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  3 Beiträge
Bose QC 35: Rauschen bei eingeschaltetem NC
keep-fishin am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  7 Beiträge
Phiaton BT 220 NC, privater Testbericht
schlichi am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedReinhardH.2509
  • Gesamtzahl an Themen1.535.463
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.217

Hersteller in diesem Thread Widget schließen