Bluetoothtransmitter für Kopfhörer an Lautsprecherausgang

+A -A
Autor
Beitrag
hansmeyer1960
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Feb 2019, 12:49
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, an der Sony CMT-SBT20B einen Bluetoothkopfhörer anschließen zu können.
Die Rezensionen auf der Sonyhomepage ließen darauf schließen, dass dieses die Bluetoothoption der Minianlage hergibt, bei Amazon gibt´s aber eine Antwort vom Sonysupport, dass dieses nicht der Fall ist. Nun bin ich natürlich auf der Suche nach einer anderen Lösung, wenn möglich unter 100€. Wenn man wahlweise auch noch weiterhin die vorhandenen LS betreiben könnte wäre das super.

MfG


[Beitrag von hansmeyer1960 am 02. Feb 2019, 13:07 bearbeitet]
ugr|dual
Stammgast
#2 erstellt: 02. Feb 2019, 16:47
Ich vermute das BT bezieht sich nur darauf, Musik zur Anlage zu senden.

Um BT Kopfhörer anzuschliessen gibts viele günstige Kästchen für Line Out oder Kopfhörerbuchse.
hansmeyer1960
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Feb 2019, 21:35
Uuups, in der Überschrift stand es drin, im eigentlichen Beitrag hab ich es dann vergessen. Die gute kleine Minianlage hat weder ne Klinkenausgang für Kopfhörer noch nen Line out, es bleiben nur die LS-Ausgänge, wo klänge aus diesem Würfel herauskommen.
ugr|dual
Stammgast
#4 erstellt: 03. Feb 2019, 11:52
Dann ist das Gerät für sowas nicht geeignet.

Schade eigentlich, da hat Sony wirklich an allem gespart.
moon1883
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2019, 12:30
Da sehe ich drei Möglichkeiten:

1) Kasten aufschrauben, Line-Out-Level suchen und dort einen BT-Transmitter dranfrickeln. Wird's richtig gemacht, klappt's tadellos. Bleibt jedoch suboptimal - man weiß nicht, ob Line-Out-Level des Kastens und erwartete Spannung des BT-Transmitters für Vollaussteuerung zusammenpassen. Im günstigen Fall rauscht es, im ungünstigen Fall ist es verzerrt. Im allergünstigsten Fall passt es.

Wär' für mich nix. Andere können das.

2) An die Lautsprecherklemmen erst ein Lautsprecher-Umschaltkästchen anschließen (die Lautsprecher sollen ja weiterhin benutzt werden können), an dem einen Anschluß des Kästchens die Lautsprecher wie bisher laufen lassen, an dem zweiten Anschluß einen richtig fetten Widerstand (~ <n> kOhm) vorschalten und dann einen BT-Transmitter da dran löten.

Nachteil: Die Vollaussteuerung des BT-Transmitters muß erst ermittelt werden und sie ist abhängig von der Größe des Widerstandes. Wird der BT-Transmitter deutlich unter Vollaussteuerung betrieben, wird Dynamik verschenkt und es kommen die Beschwerden wegen Rauschens auf uns zu. Wird der Eingang des BT-Transmitters übersteuert, gibt es böseböse Verzerrungen, bei deutlich zu kleinem Widerstand wird der Eingang des BT-Transmitters direkt gegrillt; Extremvariante von (1) eben.

Geht prinzipiell. Ich würde das nicht empfehlen.

Insgesamt: Unideal. Schöner ausgedrückt: Suboptimal. Ehrlich: Geht, is aber Kagge.

3) Für den BT-Kopfhörer eine andere Quelle als dieses unsäglich [...zensiert...] Würfelchen wählen. Es gibt heute schon recht günstig gute DAPs mit BT-Funktionalität. Das wäre meine Empfehlung.
hansmeyer1960
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Feb 2019, 15:59

ugr|dual (Beitrag #4) schrieb:
Dann ist das Gerät für sowas nicht geeignet.

Schade eigentlich, da hat Sony wirklich an allem gespart.


Ja, im Nachhinein betrachtet schon. Ich hab den Vorgänger ohne BT als Bürobeschallung, dafür oder für die Küche reicht der, für mehr aber auch wirklich nicht. Eigentlich hat jegliche Audiotechnik nen Kopfhörerausgang, da bin ich bis jetzt immer von ausgegangen, kann man aber auch wegsparen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer an Lautsprecherausgang?
der_pinguin am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  9 Beiträge
Kopfhörer direkt an Lautsprecherausgang?
lavache am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  6 Beiträge
KH an Lautsprecherausgang anschliessen
cs74la am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
Kopfhörer am Lautsprecherausgang des Vollverstärkers/der Endstufe
manfred_kraft am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  40 Beiträge
Stax SR-303 an Lautsprecherausgang ??
manfred_kraft am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  2 Beiträge
AKG K701 an Lautsprecherausgang anschließen ?
n3v3rmind am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  4 Beiträge
Kopfhörer an VR70
Hansen77 am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  2 Beiträge
Kopfhörer an LS-Klemmen
ron6s am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  7 Beiträge
Kopfhörer am Musical Fidelity A1
Steely_Dan_Fan am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  4 Beiträge
Kopfhörer
colajack am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedYSN
  • Gesamtzahl an Themen1.433.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.284

Hersteller in diesem Thread Widget schließen