Mmx300 Kabel ohne Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
GermanGopnik
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Mai 2019, 08:47
Moin, ich suche ein Kabel fürs Mmx300 ohne Fernbedienung, da ich diese sehr störend finde. Ständig verstellt sich die Lautstärke, die eine Seite ist lauter als die Andere. Hab schon überlegt das Lautstärke-rad mit Kleber zu fixieren.
Beyerdynamic hat da leider kein Kabel für mich, gibt's da keine anderen Kabel die ich nehmen könnte?
Hab auch schon überlegt mir andere Kopfhörer zu holen und dann halt n Standmikro oder so wie es immer empfohlen wird. Was würdet ihr tun? Und wo würdet ihr gegeben falls das Headset verkaufen, für welchen Preis?


[Beitrag von GermanGopnik am 17. Mai 2019, 08:50 bearbeitet]
JackA$$
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2019, 07:48
Da das MMX300 nur ein 120€ DT 770 mit 5€ Mikro ist, würde Ich mit 100-120€ Gebrauchtpreis rechnen. Aber es gibt genug Fanboys, die diese Tatsache nicht wissen und auch mehr zahlen.

Wenn man den Bildern glauben schenken darf, ist es ein stink normales 4 poliges 3,5mm Klinkekabel. Hier.
GermanGopnik
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Mai 2019, 07:57
Ja ist schon arg überteuert das gute Stück. Wenn das mit dem Stecker geht werde ich es wohl behalten. Keine Lust auf diesen Kabelsalat mit modmic. Komisch, dass beyerdynamic solch ein Kabel nicht für mich hat. Mal gucken ob das auch in die Kopfhörer passt. Ich danke dir!


[Beitrag von GermanGopnik am 20. Mai 2019, 08:24 bearbeitet]
GermanGopnik
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Mai 2019, 07:46
Sorry, für Doppelpost, weiß nicht obs verboten ist. Brauche ich dann für das Kabel nicht noch einen Y Splitter? Benutze das Headset am PC.
JackA$$
Inventar
#5 erstellt: 22. Mai 2019, 08:53
Es gibt ja PCs, die können TRRS, wenn nicht, dann ja, brauchst du einen Headset Adapter
GermanGopnik
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Mai 2019, 09:02
Weiß nicht genau ob mein PC das kann. Hab mir also n Adapter hinterher bestellt.
GermanGopnik
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Mai 2019, 13:33
Hab nun alles hier und wenn ich ins Mikrofon spreche habe ich ein mega Echo, ne Idee das zu fixen? Auch wenn ich Musik an mache aktiviert sich das Mikrofon mit einem Echo. Unter Audio ist alles unnötige deaktiviert (auch 'Was sie hören'). Benutze die Soundkarte Soundblaster AE 5

Erst kommt ein richtig lautes Echo, was immer weiter geht bis ein ganz fieses zischen kommt und es hört alleine gar nicht mehr auf.

Hab mir diesen Splitter geholt, ist der vielleicht nicht kompatibel mit dem Kabel?

https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1


[Beitrag von GermanGopnik am 23. Mai 2019, 14:13 bearbeitet]
Gromith
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Dez 2020, 20:27
Sorry wenn ich diesen alten Fred rauskrame aber bin über Google darauf gestossen.

Mich hat es auch extrem genervt, dass sich die Lautstärke immer verstellt am Drehregler. Und da es ein Poti ist gab es auch immer Aussetzer Links bis man wieder daran gedreht hat. Mit der Zeit oxidieren die Laufflächen sogar und man hat ein grösseres Problem.

Habe kein Kabel ohne Remote gefunden und mich entschlossen, die Fernbedienung umzubauen. Nix wildes, einfach Poti gemessen und die Anschlüsse entsprechend überbrückt. --> rot eingezeichnet.

Garantie vom Kabel ist damit natürlich futsch.

Vielleicht möchte es ja Jemand nachmachen.

Unbenannt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlussfrage zum Beyerdynamic MMX300
Dschons am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  3 Beiträge
Frage zum Beyerdynamic MMX300
lucas7467 am 14.04.2021  –  Letzte Antwort am 15.04.2021  –  2 Beiträge
MMX300 - Soundkarten Frage
saw007 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  6 Beiträge
Beyerdynamic MMX300 Facelift oder nicht?
Krieten am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  4 Beiträge
Update? Astro Mixamp Pro + MMX300 + PS4
blogbuchstabe am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2019  –  12 Beiträge
MMX300 oder DT990 - Brauche ich eine Soundkarte?
Azzazziin am 27.10.2019  –  Letzte Antwort am 28.10.2019  –  2 Beiträge
Beyerdynamic MMX300 und Soundblaster G6 Problem
M4db0x am 27.06.2021  –  Letzte Antwort am 27.06.2021  –  3 Beiträge
Beyerdynamic MMX300 (32 ohm) am Handy / Tablet verstärken?
Kallgass am 11.11.2021  –  Letzte Antwort am 18.11.2021  –  12 Beiträge
Kopfhörer - Störgeräusche durch Kabel/Fernbedienung?
rr81 am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  4 Beiträge
Fernbedienung für KHV
lxr am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  16 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.677 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedAir_Rick
  • Gesamtzahl an Themen1.513.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.791.434

Hersteller in diesem Thread Widget schließen