Grado RS-1 & Sony CDP-XA7ES: Klanggewinn durch Grado RA-1 Kopfhörerverstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
RoboCop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2004, 22:23
Hi all

Ich habe mir am 1. Mai einen Grado RS-1 gekauft mit dem ich sehr zufrieden bin. Nur möchte ich aber gerne das letzte aus ihm herausholen und frage mich, ob eine Investition in den Grado RA-1 Kopfhörerverstärker zu empfehlen wäre.
Mein CD-Player ist ein Sony CDP-XA7ES mit regelbarem Line Out und Kopfhörerausgang. Anschliessen würde ich den RA-1 über IXOS 102 Cinchkabel die mit WBT Steckern konfektioniert sind. Kann mir jemand etwas über den Grado RA-1 sagen und dessen Eigenschaften? Gibt es empfehlenswerte Alternativen?

Gruss
Andy
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jul 2004, 22:35
Hallo,

den Grado RA-1 halte ich für überteuert. Ausserdem empfinde ich es als eine Unverschämtheit, dass die Platine im Gehäuse eingegossen wurde.

Ich würde bei Bedarf einen anderen KH verstärker wählen....Auch wenn DER dann nicht aus Propellerholz gefertigt ist
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 12. Jul 2004, 01:47
Schau dir doch mal die Diskussion da:

http://www.hifi-foru...um_id=33&thread=2051

an

-Taurui
martin
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Jul 2004, 12:32
@RoboCop

Ich betreibe den RS-1 wg. 2 Standorten einmal an der Hauptanlage mit RA-1 und einmal direkt am KH-Ausgang eines CDP (gewöhnlicher Sony schießmichtot).

Für mich macht es klanglich keinen Unterschied. Es klingt beides sehr gut. Einen Intensivvergleich habe ich mir deshalb geschenkt.
Den RA-1 hatte ich nur gekauft, weil mein damaliger Vollverstärker keinen KH-Ausgang hatte. Im direkten Vergleich mit einem Musical Fidelity in Dosenform, empfand ich den RA-1 damals etwas besser


@-scope-

Zustimmung! Außerdem sollte man den Hörer beim Ein/Ausschalten vom Kopf nehmen oder ausstöpseln wg. dem lauten Schaltknacks (der lt. Manual absichtlich nicht entfernt wurde, um die Klangqualität nicht zu beeinträchtigen )


Grüße
martin
RoboCop
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jul 2004, 12:07
@scope
Bei uns kostet der 650.- CHF Ich habe eben kaum Details über diesen Verstärker gefunden. Das mit der vergossenen Platine ist mir neu, vom Knackser beim einschalten habe ich hier schon gelesen. Zugegeben als Möbelschreiner (Tischler) ist das Holzgehäuse eine Augenweide aber ich möchte den Grado ja nicht nur anschauen.

@Taurui
Danke, hab mich vorher eben zu sehr auf den RA-1 festgelegt aber ich werde den Thread durchackern.

@martin
Das klingt fast etwas ernüchternd...nur die Tatsache dass der RA-1 gegen die MF Can besser abschnitt ist ein Lichtblick.
Was mich noch überzeugt ist dass der Grado mit Gleichstrom funktioniert, ich bin kein grosser Freund von Netzteilen.
Das mit dem Schaltknacks ist ja mal eine herrliche Voodoo Begründung, steht das so im Manual. *lol*

Grüsse
Andy
martin
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Jul 2004, 12:30
@RoboCop


Das klingt fast etwas ernüchternd...nur die Tatsache dass der RA-1 gegen die MF Can besser abschnitt ist ein Lichtblick


Das muss noch nichts bedeuten. Ich habe mir damals keine Gedanken über Impedanzen und sinnvolle Kombinationen gemacht und somit keine Ahnung, ob die einfach nicht miteinander harmoniert haben. Außerdem habe ich bei dem Vergleich RA-1 vs. MF Can immer wieder etliche Male umstöpseln müssen. Die Meinung, einen Unterschied zu hören, wollte sich nur langsam iterativ einstellen Na ja, war halt meine Hai-Enten-Zeit

Grüße
martin
RoboCop
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jul 2004, 18:06
Vielen Dank an alle für die Hilfe.

Nachdem ich den "Kopfhörerverstärker" Thread durchgelesen habe,
bin ich zum Entschluss gekommen dass es ein C.E.C. HD53 sein wird, der meinen Grado antreibt.
Vom Hauseigenen RA-1 bin ich wegen der Stromversorgung durch Batterien und das krude Innenleben abgekommen...

Gruss
Andy


[Beitrag von RoboCop am 21. Jul 2004, 18:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grado RS-1 und Grado RA-1
WMN am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  12 Beiträge
Grado RS-1 und RA-1
AudiophileKasi am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  6 Beiträge
Grado RS 1 Kopfhörer,
kaefer03 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  2 Beiträge
Grado RS-1 Mods
dexxtrose am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  7 Beiträge
GRADO RS 1 beweist Qualität!
Rick_Bässer am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  5 Beiträge
Grado RS 1 fairer Preis?
KnechtRuprecht am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  12 Beiträge
Grado
McMusic am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
grado sr-325 an khv grado ra-1
possmann am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  16 Beiträge
Grado Reference RS 1 / RS 2 Anschluss unmöglich?
Longxiang am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  32 Beiträge
Grado RS 2
philippe9014 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedLB---k
  • Gesamtzahl an Themen1.420.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.654

Hersteller in diesem Thread Widget schließen