Bequemer Kopfhörer für das Hören im Bett

+A -A
Autor
Beitrag
ax3
Inventar
#1 erstellt: 03. Jul 2006, 21:06
Egal welchen von meinen KH ich nehme: Keiner ist so richtig "Kopfkissen-Geeignet"
Dadurch, dass sie Ohrumschließend sind, drücken sie bzw.werden sie vom Kopfkissen von hinten gegen meine Ohren gedrückt. Auf die Dauer ist das unangenehm.

Was macht ihr? Nackenrolle? Ohraufliegende KH? Habt ihr das Problem nicht?
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2006, 22:15
Grado (rutscht aber leicht nach hinten das Kopfband)
PP - sehr bequem und stößt nirgendwo an.

Mit den "Großen" kann ich nicht lange im Bett liegen, da ich mich sonst dabei wirklich keinen cm bewegen darf.
Memoras
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jul 2006, 22:24
Ich lieg mit meinen A900 auch ganz gern im Bett
Ich mach das immer so, dass ich das Kissen etwas keilförmig forme so das nur der Kopf aufliegt und der hörer möglichst frei.
Ist gar nicht so unbequem wie man denken sollte.
-resu-
Inventar
#4 erstellt: 04. Jul 2006, 06:14
InEar´s?
Frank1970
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2006, 07:10
Mit meinem alten Beyerdynamic DT 990 höre ich sehr viel im Bett auf dem Rücken liegend. Obwohl der auch ohrumschließend ist, hatte ich nie Probleme dabei. Unter dem Kopf habe ich dabei nur ein dünnes, eher weiches Kopfkissen und den Kopfhörerbügel schiebe ich manchmal mehr Richtung Stirn. Auf die Seite liegen ist natürlich nicht drin.

Viele Grüße
Frank
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 04. Jul 2006, 12:45

Memoras schrieb:
Ich lieg mit meinen A900 auch ganz gern im Bett ;)


Ich auch. Hat den Vorteil, dass ich mit dem MP3-Player hören kann, da kann ich dann einfach mit einem Finger blind navigieren und muss nicht immer aufstehen, um zum PC zu gehen...

Der Hörer selbst liegt dabei mit seinem Gewicht auf dem Kissen, der Kopf hat bis auf den Anpressdruck keine Belastung und ich schlaf des öfteren ein, bis ich dann im Schlaf den Kopf drehe...nun ja, es versuche.

Ansonsten sind kleine Hörer natürlich besser geeignet, vielleicht sogar clip-ons?

m00h
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 04. Jul 2006, 13:12
Ich hab das Problem auch mit dem Sennheiser HD 600... Ich suche noch irgendwie nach einer adäquaten Lösung.
ax3
Inventar
#8 erstellt: 04. Jul 2006, 14:44
@resu & m00k00h

Klar sind clip-ons und in-ears wahrscheinlich am besten geeignet. Ich hätte vielleicht dazu schreiben sollen, dass es auch sehr gut klingen soll. Mit in-ears komme ich nicht so gut klar. Die ep630 gammeln hier mehr oder weniger nur rum und beschweren sich bei der KH-Gewerkschaft über mangelnde Arbeitsauslastung und Unterforderung.

Der Tipp mit den Grados könnte was sein.
AKG 81?
Musikaddicted
Inventar
#9 erstellt: 04. Jul 2006, 15:00

ax3 schrieb:
AKG 81?

Zu unbequem um damit entspannt im Bett zu liegen...
hAbI_rAbI
Inventar
#10 erstellt: 04. Jul 2006, 16:41

Musikaddicted schrieb:

ax3 schrieb:
AKG 81?

Zu unbequem um damit entspannt im Bett zu liegen...


Gut, dass ich das Problem nicht habe :P.


[Beitrag von hAbI_rAbI am 04. Jul 2006, 16:42 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#11 erstellt: 04. Jul 2006, 16:52
Meinst du jetzt, dass der K81 unbequm ist oder wie? Ich persönlich kann auch ewig mit ihm rumlaufen ohne dass es mich wirklich stört, aber wenn man mal mi einem DT880 z.B. vergleicht, dann ist ein K81 def. nicht bequem...
Nickchen66
Inventar
#12 erstellt: 04. Jul 2006, 17:04
Zum Musikhören im Bett ist die Kampfklasse Grado, PP oder PX100 schon ganz gut. KSC75 geht nicht. Für Hörbücher reichen InEars oder gar normale Earbuds, und zwar nur einohrig getragen.
hAbI_rAbI
Inventar
#13 erstellt: 04. Jul 2006, 17:16

Musikaddicted schrieb:
Meinst du jetzt, dass der K81 unbequm ist oder wie? Ich persönlich kann auch ewig mit ihm rumlaufen ohne dass es mich wirklich stört, aber wenn man mal mi einem DT880 z.B. vergleicht, dann ist ein K81 def. nicht bequem...


Nun da ich nichts bequemeres habe, fehlen mir wohl die Vergleichsmöglichkeiten. Ich persönlich empfinde ihn nicht als so unbequem. Kann auch ganz gut im Bett damit hören.
Musikaddicted
Inventar
#14 erstellt: 04. Jul 2006, 18:13
Dann setz dir solange du es dir nicht kaufen willst keinen KH der Kuschelklasse auf - das macht dich nur unglücklich
MP3-Freak
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jul 2006, 20:14
*Örks*

Im Bett mit K81 - den halt ich nur aus, wenn ich draussen genug Ablenkung habe, oder zu Hause wenn ichs richtig fetzen lassen will.
(Und kein Fussballgeschreie der Nachbarn mitbekommen will )

@hAbI_rAbI - Da muss ich Musicaddicted ganz klar zustimmen - setz Dir nie nen Beyer auf - auch nicht testweise, denn (nur dann) bleibst du glücklich

byby - Thomas
hAbI_rAbI
Inventar
#16 erstellt: 04. Jul 2006, 22:23
Ich hatte schon deutlich 'bequemere' KH auf. Sehe immer noch nicht warum ich deswegen mit dem K81 unglücklich sein sollte. Naja jedem das seine.
Musikaddicted
Inventar
#17 erstellt: 05. Jul 2006, 05:16
beneidenswert
MP3-Freak
Stammgast
#18 erstellt: 05. Jul 2006, 08:04
Unglücklich bin ich auch nicht... aber bequem ist definitiv anders.

Wenn die Bude allerdings rocken soll - nehm ich gern den Anpressdruck hin...

Obwohl bei entsprechender Lautstärke der DT880 auch voll abrockt... nur der K81 bläst einem bassmässig noch die Schädeldecke weg... und mit dem 880er auf der Rübe geh ich definitiv nicht vor die Tür

byby - Thomas
Musikaddicted
Inventar
#19 erstellt: 05. Jul 2006, 14:31
Ja aber mal ehrlich - im Bett liegen und abrocken passt doch nicht so wirklich zusammen....zumindest bei mir nicht
MP3-Freak
Stammgast
#20 erstellt: 05. Jul 2006, 16:04
Stimmt - hab das Thread-Thema (wieder?) bisschen verfehlt

Bett und K81 - nee... lieber DT880 - da passt alles :
bequemes Bett - bequemer KH.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bequemer Kopfhörer?
Lupopappe am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  20 Beiträge
Bequemer Kopfhörer für Mp3Player bis 60?
Casca am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  20 Beiträge
Bequemer Kopfbügel?
ZeroFail20 am 30.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  8 Beiträge
Kopfhörer fürs Bett - Brauche Rat
goe am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  2 Beiträge
Bequem, bequemer, am bequemsten
Rene_57 am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  4 Beiträge
bequemer Klassik-und-mehr-Hörer für 100?+
kerni am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  16 Beiträge
Empfehlung für Kopfhörer-Einsteiger
warrabie am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  4 Beiträge
AKG 81 DJ Vergleichbares in bequemer ?
hanswurst69 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  36 Beiträge
Bett-KH und welche bequemen InEar Aufsätze?
Garfield360 am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  4 Beiträge
Guter Funk-Kopfhörer
Wasserflasche am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTecknix
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen