Empfehlung für Kopfhörer-Einsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
warrabie
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2006, 00:58
Hallo allerseits!

Ich bin noch ganz neu hier und schon habe ich meine erste Frage: Wie so viele hier, bitte ich um Rat beim Kauf eines Kopfhörers
Mein Musikgeschmack: Querbeet, vorallem aber Rock und Blues, aber auch schon mal Klassik. Bässe darf man ruhig hören, muss aber nicht gleich "wumm-wumm" machen und mir mein Trommelfell kaputt hauen
Das gute Stück soll an einen iRiver iHP-140 angeschlossen werden. Gehört wird praktisch überall, im Bett, aufm Klo, im Bus, in der Schule.... Deshalb wäre ich auch froh, wenn's ein geschlossener Kopfhörer ist, dass nicht gleich jeder sich bedrängt fühlt durch meine Musik.
KHV will ich nicht (hehe, ich hab' das Einstiegsthema gelesen... ) und mein Budget beträgt ungefähr EUR 50.-

Bis jetzt haben folgende Modelle mein Interesse geweckt:
Sennheiser PX 200, HD 202, Philips SBC HP400 und SONY MDR-V150. Was meint Ihr zu diesen Modellen? Ist da was brauchbar? Oder gibt's noch was besseres für meine Bedürfnisse?

Danke schon mal im Voraus!
warrabie


[Beitrag von warrabie am 11. Jan 2006, 01:10 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2006, 14:56
Scheiße, muß es wirklich ein Geschlossener sein? Das würde höchstens mittelprächtig klingen, zumal bei Deinem beengten Budget. Aus Deiner Aufzählung "ginge" am ehesten noch der PX200, aber das ist, wie gesagt, nix dolles.
Dredg82
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Jan 2006, 19:14
also ich hab mit nem 890 philips angefangen, fand ich ganz dufte bis mir der linke treiber verreckt ist. Sehr räumlich, allerdings manchmal ein bissel schrill, gerade bei S lauten. Jetzt hab ich nen senn hd 595 der dein budget aber überschreite dürfte. Würde also mit dem Philips anfangen, is halt wenn du ihn billig bekommst 10 euro teurer, dafür haste aber wirklich einen guten Einstieg (denke ich)
Bei 50 Euro muss ich dir sogar als Entschiedener Gegner von Materialschlachten abraten, da gibts höchstens so kompakte dinger von Koss wie porta pro zb
Dredg82
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Jan 2006, 19:16
also die S laute Zischen und die höhen sind schrill und die bässe sehr fett. allerdings ist der philips offen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte Kopfhörer-Empfehlung .
Smart am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  7 Beiträge
Kopfhörer/In-Ears für iRiver Clix 2
My$ter¥ am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  26 Beiträge
Kopfhörer Empfehlung!
Jacky13 am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  17 Beiträge
Welchen Kopfhörer für Rock?
enkelkrause am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  10 Beiträge
Kopfhörer fürs Bett - Brauche Rat
goe am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  2 Beiträge
HD 600 + iRiver H 140
shiosai am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  11 Beiträge
Bitte um Empfehlung für Inear! + Kurzreview einiger Kopfhörer
Steril am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  6 Beiträge
Wie kann man das Kopfhörer hören beim MM bewerten?
xlupex am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  7 Beiträge
Kopfhörer für Klassik?
conductor am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  6 Beiträge
Empfehlung Kopfhörer
M_arcus_TM88 am 25.01.2019  –  Letzte Antwort am 27.01.2019  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedirmbert
  • Gesamtzahl an Themen1.508.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen