Anfängerfrage: 3,5mm KH Anschluss löten

+A -A
Autor
Beitrag
Peer
Inventar
#1 erstellt: 24. Jul 2006, 23:29
Moinsen
Da mein K81 noch ein bisschen auf seine Bestellung warten muss, bin ich gezwungen mit meinem HD457 unter wegs zu hören.
Das ist zwar ein Super KH, hat aber 3 Meter Kabel Anfangs wollte meinen alten Kabelwikler ausgraben, dann ist mir allerdings der alte Stecker so dermaßen stark verkratzt (keine Ahnung wie das schon wieder passiert ist) das man an ihm "herumdrehen" muss bis man Stereoklang bekommt

Nun habe ich mir bei Conrad einen 08-15 KH Stecker gekauft den ich auch gleich anlöten wollte, nun habe ich aber 3 Probleme:
1. Was kommt wohin? Da gibt es 3 Anschlüsse im Stecker, wo kommen denn nun das rechte und wo das linke Tonsignal sowie die Masse hin?
2. Woran erkenne ich im Kabel des Senns was die gemeinsame Masse ist?
3. Wie löte ich es am besten an, d.h. besser als ein Kabel einfach mit viel Zinn , oder eher aufgezwirbelt mit wenig Zinn flach aufliegend

Vielen herzlichen Dank für jedwede Anfängerunterstützung
P33r

P.S.: Soviel geschreibe für so wenige Informationen
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2006, 00:34

p32r schrieb:
1. Was kommt wohin? Da gibt es 3 Anschlüsse im Stecker, wo kommen denn nun das rechte und wo das linke Tonsignal sowie die Masse hin?


Ohne Gewähr: rechts ganz vorn, links in der Mitte und hinten Masse. Lass dir das bestätigen.


p32r schrieb:
2. Woran erkenne ich im Kabel des Senns was die gemeinsame Masse ist?


Es sollte so aussehen: grüner Draht, roter Draht, kupferfarbendraht (oder anders, jedenfalls nicht rot oder grün). Diese andere Leitung ist die Masse. Ist sie einmal vorhanden, spaltet sie sich im KH, normalerweise ist sie 2zwei mal da.


p32r schrieb:
3. Wie löte ich es am besten an, d.h. besser als ein Kabel einfach mit viel Zinn , oder eher aufgezwirbelt mit wenig Zinn flach aufliegend :?


...so, dass es passt und hält.

m00h
Peer
Inventar
#3 erstellt: 25. Jul 2006, 00:38
Oha, danke für die schnelle und kompetente Hilfe!
Hätte nicht geblaubt das um 2:37 noch ne Antwort kommt, aber sind wir nicht alle ein bisschen Nerd
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2006, 00:53

p32r schrieb:
Hätte nicht geblaubt das um 2:37 noch ne Antwort kommt, aber sind wir nicht alle ein bisschen Nerd :L


Na ja, nennen wir es lieber: vom BUMM BUMM Autobass des Nachbarsohnes geweckt worden...

N8

m00h
Peer
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2006, 00:57
OT: bei mir ist 2 häuser weiter irgendein komischer Junge der Grade trommelt... er... trommelt...
Musikaddicted
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2006, 04:01
Hey ich hatte den Autobass um 1:30
Tencanto_1908
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jul 2006, 05:36
Hi,

www.epicenter.de/scr...tecker_belegung.html

Hier siehst du schonmal interessante Steckerbelegungen.

Grüße, Otwin
m00hk00h
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2006, 09:56

Tencanto_1908 schrieb:

www.epicenter.de/scr...tecker_belegung.html

Hier siehst du schonmal interessante Steckerbelegungen.


Gut, da hab ich links und rechts vertauscht....
Danke.

m00h
Peer
Inventar
#9 erstellt: 25. Jul 2006, 14:07
ich auch
@ mooh an dir lags nicht, ich bin das ganze Kabel mit´m Finger nachgefahren und bin zum selben Schluss gekommen wie du
Irgendwie klingt das Teil jetzt besser als vorher Kann sein dass das nur ein subjektives Wunschdenken ist, ich bin mir aber 100% sicher das im Tiefbass jetzt mehr kommt
A1B2C3D4
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Jul 2006, 16:06
@ p32:

Die Masse ist mit dem obersten Anschluß (also dicht vor der Kuststoffhülle) des Klinkensteckers verbunden (der "Nillenippel" unten ist entweder l oder r........; meist ist sie (die Masse) potenzialgleich mit den metallenen Zugentlastungscrimps.

Die anderen Anschlüsse l und r sind nur kurz ausgeführt.

Du lötest es an Besten verdrillt ("aufgezwirbelt").....Macht man so.....
Peer
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2006, 16:30
@a1 usw...
Ich habe deinen Post leider nicht verstanden, bitte sieh mir das nach
Ich poste einfach mal ein Bild von dem Anschluss, vielleicht kannst du/könnt ihr mir dann sagen wodran Link, Rechts und Masse kommen
Bild ist nicht Modemfreundlich... wirklich nicht... sorry
http://img68.imageshack.us/img68/8201/p7251062rl4.jpg


[Beitrag von Peer am 25. Jul 2006, 16:32 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#12 erstellt: 25. Jul 2006, 18:22
Wie wäres mit link-link und rechts-rechts sowie Mitte für Masse? l und r geraten.


Geht der nicht noch weiter auf? Anleitung?

Ansonsten probier es aus. Wenn du l+r vertauschst, einfach mal den Ballance-Regler auf Anschlag drehen. Wirst schon hören, obs stimmt.

m00h
Musikaddicted
Inventar
#13 erstellt: 25. Jul 2006, 18:26
Einfach nen stinknormalen Stromkreis anschließen. Das eine Ende an einen der Anschlüsse und das andere an den entsprechenden "Ring" vorne am Stecker. Sobald die Lampe (LED; was auch immer) leuchtet ist richtig
Peer
Inventar
#14 erstellt: 25. Jul 2006, 18:31
@Musikaddicted:

ok, die Anleitung verlink ich euch, die MÜSST IHR SEHEN!
is von Conrad... in Deutschland
http://img515.imageshack.us/img515/9683/anleitunguq1.jpg

und das Ding geht auch nicht weiter auf


[Beitrag von Peer am 25. Jul 2006, 18:32 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#15 erstellt: 25. Jul 2006, 18:58
Naja das ist doch übersichtlich
Peer
Inventar
#16 erstellt: 25. Jul 2006, 19:10
gell?
so, alles gelötet und funtzt super, diesmal auch die Seiten nicht vertauscht
Und der Klang ist nochmal besser geworden, ist doch krank sowas

Danke an M00h, A1B2C3D4 und Musikaddicted
A1B2C3D4
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Jul 2006, 13:32
@ P32:

Die lange Fahne ganz links mit den zwei v-förmigen Aussparungen ist auf jeden Fall die Masse.
An ihr sind auch die Zugentlastngen, weil man so beim Zuklemmen beim abgeschirmten Kabel gleich die Abschirmung (das Drahtnetzgeflecht um die beiden anderen Litzen)mit verbinden kann.
Der Kontakt am 6,3 mm Stecker ganz links (der lange Schaft) ist auch die Masse.
Die anderen beiden Kontakte sowohl am Stecker als auch den Kötstellen sind l und r.
Frag mich aber bitte nicht, was welche ist.......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH von 6,3mm auf 3,5mm?
i.Separatist am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  11 Beiträge
Alles rausholen aus dem KH? (Anfängerfrage)
Stritty am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  9 Beiträge
3,5mm Anschluss auf USB?
tyrile am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  7 Beiträge
Klinke 3,5mm Adapter für Kanaltausch
xandilus am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  12 Beiträge
6,3mm auf 3,5mm Klinkenadapterkabel
Hansaatic am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  7 Beiträge
KH-Anschluss rechts (?)
robwag am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  14 Beiträge
Anfängerfrage zu Kopfhörernverstärkern
Wilke am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  19 Beiträge
Anfängerfrage zu Kopfhörerausstattung
the-holy-ghost am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  4 Beiträge
Anfängerfrage: Lautstärkeeinstellungen Handy/KHV
Metty79 am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  11 Beiträge
stecker löten sony mdr-v700dj?
marvelousmo am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedbastelpeter
  • Gesamtzahl an Themen1.463.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.839.294

Hersteller in diesem Thread Widget schließen