Qualität Ohrstöpsel iPod?

+A -A
Autor
Beitrag
HardyG6
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2006, 07:57
Kurze Frage:
Die iPods haben doch sicher Ohrstöpsel dabei, richtig? Wie ist deren Tonqualität einzuschätzen? Wenn ich mir ansehe, was die iPods kosten, sollte man ja annehmen, daß die Ohrstöpsel mit das beste sind, was es in dem Bereich gibt.

Andererseits klingen ja glaube ich selbst die teuersten von diesen Teilen (im erschwinglichen Bereich, also ich meine Senneiser oder so) längst nicht zufriedenstellend.

Kürzer gesagt: Wie groß wäre der Qualitätsgewinn beim Umstieg auf Koss KSC75? Gewaltig? Selbst für den Laien eine deutliche Verbesserung an Musikgenuß?


Ach ja, und kommt ein iPod mit 60 Ohm lautstärkemäßig zurecht?


[Beitrag von HardyG6 am 09. Apr 2006, 08:02 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2006, 08:12
Beim iPod liegt ein Ohrstöpsel bei - ja
Die Klangqualität ist besser als die bei viele mitgeschmissenen Ohrhörer aber weit unter den Möglichkeiten. iRiver liefert bspw. Senn MX mit, die ich besser finde.
Das sie das beste sind was es gibt, darf man natürlich niemals annehmen. Man kauft ein Musikabspielgerät und keine komplette Soundanlage. Auch wenn ein teurer Laptop gute eingebaute Lautsprecher hat, wird er mit fast allen externen immer besser klingen (als Beispiel). Was mitgeliefert wird ist nur dazu da, damit man das Gerät benutzen kann (und vielen scheint das zu reichen).

Ein KSC-75 wird von den iBuds eine gewaltige Klangsteigerung darstellen, die von jedem hörenden Menschen, der sich dem nicht komplett verschließt und auch wirklich mal ein paar Minuten hinhört, festgestellt werden kann.
Und ja - der iPod kommt damit zurecht. Die Koss KSC/Porta Serie ist auf leistungsarmen Betrieb ausgelegt.
HardyG6
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Apr 2006, 09:35
OK, Danke. Dann kann ich den ja bedenkenlos jemandem empfehlen.
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2006, 12:07
Richtig.
Die Ipod buds werden z.B. von den Sennheisern MX500 zu Frühstück gegessen. Allerdings werden die wiederum von den nur wenig teureren Koss sowas von in die Tonne gehauen...

So viel nur zum Thema "Qualität der Ohrhörer (buds)".

m00h
JetztAber
Stammgast
#5 erstellt: 09. Apr 2006, 14:16
Hallo,

habe einige Ohrstöpsel und kann sagen das mir der orginal Ohrhörer am besten zum iPod gefällt. Habe hier die Sennheiser MX550, Beyerdynamic und son Sony.
Ich finde die Sennheiser klingen ähnlich wie die iPodhörer, verzerren aber nicht so arg. Die Beyerdynamic sitzen schlecht und fallen mir dauernd raus und die Sony finde ich gut zu Klassik.
Wenn man bessere Klangqualität will sollte man zu einem Bügel- oder Inearohrhörer greifen. Bin von allen Ohrhörer eher entäuscht.

gruß

Oli
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2006, 15:53

JetztAber schrieb:
habe einige Ohrstöpsel und kann sagen das mir der orginal Ohrhörer am besten zum iPod gefällt. Habe hier die Sennheiser MX550...


Hä?
Hast du mal bemerkt, was die Original Apple-Hörer für überbetonte Höhen und unterbesetzte Bässe haben im Vergleich zu den MX550?

In meinen Ohren kein Vergleich.

m00h
JetztAber
Stammgast
#7 erstellt: 09. Apr 2006, 17:38

Hä?

Das heist "wie bitte?"

Hast du mal bemerkt, was die Original Apple-Hörer für überbetonte Höhen und unterbesetzte Bässe haben im Vergleich zu den MX550?

Der iPod Hörer braucht eine längere Einspielzeit dann klingt er nicht so schlimm. Wie gesagt meine Meinung und Erfahrung und nicht allgemein gültig. Habe mir die MX gekauft weil einige sagten das der Klang um Welten besser ist, was ich aber nicht so groß fand. War da von Sennheiser entäuscht.

gruß

Oli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ohrstöpsel
bigjahcop am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  7 Beiträge
Sennheiser 5.00i Ohrstöpsel verloren
szymme am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  2 Beiträge
Ohrstöpsel gehen immer kaputt
Onyag am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  21 Beiträge
UE700 Ohrstöpsel (kleinste) gesucht
1sToNe am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  2 Beiträge
Ohrstöpsel + enge Gehörgänge
<Christoph> am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  27 Beiträge
linker Ohrstöpsel anders, als der linke
TLDT am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  7 Beiträge
Hilfe, kennt jemand folgende Ohrstöpsel.
franky13386 am 24.08.2016  –  Letzte Antwort am 24.08.2016  –  9 Beiträge
Koss KSC75 (Oder: Wieviel Kopfhörer braucht der Mensch ?)
Nickchen66 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  57 Beiträge
Andere Ohrstöpsel für JBL Synchros Reflect BT
ninjaattack am 18.03.2017  –  Letzte Antwort am 20.03.2017  –  2 Beiträge
Westone UM1 - welche in D erhältlichen "Ohrstöpsel" passen?
lun_IX am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTommy7095
  • Gesamtzahl an Themen1.464.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.886

Hersteller in diesem Thread Widget schließen